MobNavBusiness in focus-tv

  • naaa....


    so gut hat der MNB ja wohl doch nicht abgeschnitten !!!


    Zuerst der (zu erwartende) Ausfall im Tunnel und dann der permanente Rechtsdrall... Naja ?!?


    Soll ich mir den MNB trotzdem zulegen? Kann jemand positives berichten?

  • Howdy!


    Focus Beitrag auch gesehen. Entäuschend ? Naja... vielleicht sollte man einfach die beiden Systeme nicht miteinander vergleichen. Ich würd auch kein Direkttest zwischen Gameboy und Laptop anstellen.
    Zum Tunnelausfall wurde ja die passende Erklärung geliefert (Kreiselkompass, Streckenmesser).
    Der 'permanente Rechtsdrall' kann jedoch von mir (MN+SR1) nicht bestätigt werden.


    Im Vergleich zum VDO Dayton 5500 ist jedoch klar, welches System die Nase vorn hat!
    Kalkuliere das ganze, überlege ob dir 2.500 im Vergleich zu 1.500 nicht zu viel sind. Wenn der Preis für`s reine Navisystem damit für dich ok ist, kann ich zum VDO System raten.
    (Fahre mittlerweile auch mit einem solchen). Die Kartenaktualität, Genauigkeit und der Gesamtumfang der Dayton Syteme sprechen für sich!


    greetz uniquex

  • uniquex : Genau deswegen enttäuschend, weil Deine (korrekten) Anmerkungen im Beitrag gefehlt haben.


    Man nehme den Marktführer (??) der neuen, preiswerten Systeme und vergleiche ihn mit dem neuesten und besten der teuren Systeme. Ergebnis: Das billige ist schlechter. Toll. Smart gegen S-Klasse - Ergebnis: der Smart fährt nur 130. Ist das journalistisch besonders wertvoll? Nee, typisch TV.
    Großer Nachteil der PDA-Navis: Nicht die ganze Karte passt drauf. Kein Ton von Speichererweiterungen. Den immensen Preisunterschied und die Variabilität schiebt man tunlichst an den Rand.
    Service? Was nimmt der geneigte TV-Zuschauer aus der Sendung mit? Nix. Zumindest keine Kaufanreize, weil das billige ja nicht tut und das andere zu teuer ist. Dann noch der freundliche ADAC-Mann, der nichts tut als die prinzipiellen Nachteile zusammenzufassen.
    Und dann nimmt man noch Laien, die zum ersten Mal mit einem Navi-System fahren und prompt eine Ansage falsch interpretieren. Mag sein, dass die Stelle wirklich nicht eindeutig ist (ich kenne sie nicht), mag auch sein, dass die Systeme auch von Laien auf Anhieb verstanden werden müssen. Aber wenn ein Fahranfänger einen Porsche Turbo testet - das möchte ich eigentlich nicht sehen und es interessiert mich nicht.


    Deswegen enttäuschend.


    Gruß
    Toowok

  • Moin,


    wenn ich das so hier lese, habe ich wohl eine "sponsered by...." Sendung verpasst.


    Mir war eigentlich schon vorher klar, dass die Sendung nicht sehr gut auf unsere Alternativ-Lösungen zu sprechen sein wird. Kennt man ja auch den vorherigen Sendungen.
    Aber wenn vielleicht über diesen Bericht ein wenig Gras gewachsen ist und die Marketingabteilungen von TT / BNM etwas Geld über haben, werden die Geräte/Softw. für einen Test bei SpiegelTV besser abschneiden ;D


    Gruß Addi


    PS: Wer auf der Homepage von Focus den Bericht nachlesen will, muss zahlen X(

  • Fand den Vergleich nicht sehr gut erinnerte mich an die Vergleiche in der Zeitschrift Chip (ganz wenige Vergleichprodukte und dann noch Äpfel mit Birnen verglichen).
    Das mit der Rechtslastigen Navigation nun man hat es mit einen Nebensatz erwähnt da wurde ein Rechts abbiegen hineininterpretiert es ging darum, dass irgendeine Straße in München eben ein Rechtsknick macht und dies hat die Navigationsssoftware als Rechtsabbiegen angesagt (aber nicht wörtlich gemeint) passiert mir hier in Heidelberg auch ich bin auf einer großen Straße die in der B3 mündet und dann meint MNB ich sollte in x m auf die B3 rechts abbiegen diese Ansage ist zwar überflüssig aber, wenn man ein Auge auf das Display wirft sieht man dass auch (dies hat man auch in der Sendung so gesagt).
    Das mit den Kreiselkompass und sonstigen Fahrzeuginformationen und ich denke man ist hier noch nicht am Ende man könnte auch diese Informationen für den PDA zur Verfügung stellen (würde natürlich auch dieses System verteuern) ich stelle mir eine Blackbox, die an den CAN-Bus angeschlossen ist und per Bluetooth die Daten an den PDA funkt, vor...

  • Das mit dem "Überflüssigem Ansagen" kann ich auch bestätigen. Bin bei nem Freund hier in Berlin mitgefahren, und hier gibt es sone etwas größere Zickzack Straße. Und sabbelt der BMN ständig was von rechts und links abbiegen obwohl es gar keine Möglichkeiten gibt von der "ZickZack" Straße abzufahren. Aber meine Güte. Solche Bugs verzeiht man gerne, wenn der Rest geht.

  • Hi Leute,


    ich weiß gar nicht warum man sich übe Lokus TV so aufregt. Was habt Ihr denn von denen Erwartet.


    Wobei man sagen muß, das dieser Vergleich von einem DAU für einen DAU genau richtig war.


    Wenn ich meine Frau mit dem PDA und MN ohne nähere Info losschicken würde, würde die auch in genau diese Fallen reinfallen und das Gerät verteufeln.


    Ich und die meisten anderen PDA-Navi Nutzer hier im Forum kennen die schwachstellen und wissen wie man damit umgeht, da wir im gegensatz zum Lokus Testfahrer auch hin und wieder an solch kritischen Stellen vorher kurz aufs Display schauen.


    Meine Navilösung hat übrigens nur 900 Euro gekostet. Plus Packet + 6010 + SD-Karte. Macht also nur ein drittel des Festeinbaus aus und ich hab noch einen PDA obendrauf. Dafür hab ich halt nicht Ganz Europa jederzeit dabei. Nur welcher DAU kurft den ganzen Tag quer durch Europa.


    Das hier Äpfel mit Birnen verglichen werden ist uns ja wohl allen klar. Alle weiteren Vorteile der Mobilen Lösung wurden dem DAU mal eben unterschlagen. War ja auch, wie bereits gesagt, eine "Sponsored by" Sendung.


    mfg
    KlausZ

  • Ich wäre auch besser ins Bett gegangen, als den nichtssagenden Beitrag abzuwarten. 08) Ich beabsichtige erst den Kauf einer Navi in naher Zukunft. Klar, wenn ich keinen PPC hätte und Geld keine Rolle spielt, wäre der Dayton schon bestellt und die Werkstatt dürfte einbauen (gegen Extrageld natürlich). :D
    Aber die PPC-Navi ist billiger, bietet für meinen Bedarf sicherlich ausreichende Technik, kann selbst eingebaut werden usw.


    Ich sehe allerdings das Problem, das Focus-TV einen Lückenfüller gebraucht hat und viele Menschen, die das Thema interessiert, aber nicht dieses Forum kennen, völlig falsche Eindrücke vermittelt bekommen. :(


    Ich favorisiere, trotz des Beitrages Navigon, warte aber noch die Cebit ab, um vor Ort die Neuankündigung in Augenschein zu nehmen.


    Und letztlich fahren wir ja sowieso alle der Nase nach.
    m.save

    IPAQ 3950, 256 SD, MN 'European Edition' SR 1 mit PLUS-Skin :] , BRODIT-Aktivhalterung

  • KlausZ


    Habe den Beitrag gestern auch gesehen und bin vor allem enttäuscht über die Qualität und den Tiefgang der Recherche. Aber das ist man bei unseren Medien (Presse, TV etc. ) mittlerweile ja schon gewöhnt.


    Es gäbe, neben den von Dir aufgezählten Vorteilen des MN, noch eine ganze Reihe weitere, z.B.
    - Fahrtenbuch (ich weiß nicht FA tauglich, aber zumindestens Daten aufgezeichnet)
    - oneklick Zielübernahme aus Outlook statt mühsames eintippen im Auto
    ... und bald vielleicht auch POI-Warner wie beim TTN


    Grüße Lucius

    * Dell Axim X5 Advance * 256 SD Card * MN|5.2 mit GNS 9810 :] * OZI * Fortuna Pocket XTrack *

  • hdeters


    Das FA stellt meines Wissens an mit Software erstellte Fahrtenbücher besonders hohe Ansprüche. So dürfen z.B. einmal erfaßte Daten nachträglich nicht mehr editierbar sein. Die genauen Bedingungen frage bitte bei Deinem FA nochmal nach (macht wohl auch jedes FA anders) oder suche mit Google nach "Fahrtenbuch". Dort findest Du jede Menge Infos und auch Software.


    Ich werde deshalb zunächst mit dem MNB einmal die Daten sammeln und dann monatlich in entsprechende Software nachtragen um einen "wasserdichten" Beleg zu bekommen.


    Habe gerade doch noch zwei Links gefunden:


    www.fahrtenbuch.de
    http://www.fahrtenbuch-express.de/start.htm


    Soweit ich mich erinnern kann, wurde das Thema am Anfang des Jahres auch schon mal im MNB-Forum diskutiert. Schau da mal nach.


    Grüße Lucius

    * Dell Axim X5 Advance * 256 SD Card * MN|5.2 mit GNS 9810 :] * OZI * Fortuna Pocket XTrack *

  • Habe mir diesen Beitrag gestern Abend auch mal angeschauen!
    Mus dazu sagen dass ich mir die gleiche Kombination kaufen werde wie im Beitrag gezeigt, also Navigon Business und Compaq 3970, mit 1GB CF Karte!


    So, jetzt habe ich mich zu diesem Kauf entschieden und natürlich im Internet reichlich schlau gemacht!
    Und dann sagen die doch, "Ja die Bedienung ist nichts für "Anfänger"!
    Also bitte, wer sich so eien Schööööne Sache kaufen will, der MÖCHTE ja gerade mit dem PPC rumspielen um alles genau zu erfahren wie was fkt, und nicht anschliessen, einbauen und los, ABER, WIESO GEHT DAS DENN NICHT, MANNO 08)


    Die Leute sind eh selber Schuld!
    Mir hat 1 Woche im Internet suchen mehr gebracht als dieser inakzeptabler Testbericht!
    Stiftung Wahrentest: mangelhaft! X(


    On The Run


    P.P.: Hoffentlich war ich jetzt nicht zuuu böse ?(

  • On The Run :


    genau! du hast es erfasst!
    die die nichts für "technik gefummel" übrig haben, können ja auch ihren 1500 Navi Festeinbau nehmen.
    und da brauch man dann keine maus umprogrammieren oder so. aber genau das ist das schöne an der ppc navigation *grins*
    fazit: eigentlich sind es 2 verschiedene interessengruppen, die man mit den beiden systemarten anspricht...