Garmin DriveSmart™ 61 LMT-D Problemen

  • Hallo! Donnerstag habe ich diese Gerät gekauft.Alles war in Ordnung bis Map und Systemsoftware Update per Wlan .Die hälfte war schon fertig dann kommt die störmeldung "Ein Fehler ist aufgetreten und die Update muss man per Garmin Express weiter gemacht werden .Danach nach einschalten lädt alles normal bis Garmin Logo und bleibt hängen beim Loading Maps Nachricht und startet neu jedes mal. Neue Garmin Express geladen und installiert,Navi mit OEM Garmin USB Kabel eingesteckt .Leider Express Programm erkennt die Navi nicht, natürlich mehrere Kabel und Ports hab ich probiert . An unsere alte Garmin Gerät läuft alles einwandfrei. Was soll ich jetzt tun ? MfG Dusan Kricskovics

    [Blockierte Grafik: https://ci6.googleusercontent.com/proxy/7NrXmlaBSyBntI3qRexZVlLOM8l_G50HyDQojMX0OvVBdb_fi_C0MIgU5kq5I4UKlaelrWmlYkFwiLSUk9D6xVpwldXxr1QQDek=s0-d-e1-ft#http://rt2-t.inside.garmin.com/r/?id=h2713bb4,821033e,1]

  • Warst du vielleicht etwas zu ungeduldig? Bei mir zumindest dauert das Erkennen meines Navi (auch 61 LMT-D) nach dem Anschließen an den Computer immer etwas länger, eine halbe bis ganze Minute darf man da durchaus schon mal Däumchen drehen, bis Garmin Express auf "grün" umschaltet.

  • in Ergänzung zum Kommentar von Bavaria007. Zunächst musst Du auch mit üblichen „Ping“ das einloggen in die USB- Schleife als neues Laufwerk hören und dieses „Laufwerk“ mit zugewiesenem Buchstaben in der linken Explorerleiste sehen. Kommt da nichts, erkennt auch Garmin Expess das Gerät nicht. Und wie geschrieben, das dauert manchmal gefühlt eine Ewigkeit.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.