TomTom XL Saugnapfhalterung

  • Hallo Leute,


    ich hab jahrelang das TomTom XL genutzt und hab mich immer darüber aufgeregt, dass es keine ordentliche Scheibenhalterung gab/gibt.

    Aus diesem Grunde hab ich mir einfach etwas gescheites gebaut. Hier ist das Resultat.


    Diese Halterung passt natürlich auf alle TomToms mit dieser kreisrunden Halterung!


    Hier das Original

    [Blockierte Grafik: https://imagizer.imageshack.com/img921/1123/X2Zhs1.jpg]


    Und hier der "custom" Halter


    [Blockierte Grafik: https://imagizer.imageshack.com/img924/9581/rqSw8S.jpg]

    [Blockierte Grafik: https://imagizer.imageshack.com/img924/4176/4bEexx.jpg]

  • Hallo ZE-1,


    also ich kann nur schreiben, bei mir sind die Garmin-Saugnäpfe noch die Besseren.

    Auch der kleinere Saugnapf hält die ihm zugedachten Geräte problemlos. Bei den 6 Zöllern mit breitem Rand, nicht das leichte 61 randlos Modell, waren/sind größere Halter bei gelegt.


    Mit dem früheren Brausekopf der Navigons war es immer etwas fragil, mal von der unsäglichen Größe abgesehen. Schon da habe ich die Navigon Halteplatte mit einem Zwischenhalter an den Garmin Saugnapf, dem Kleinen, adaptiert.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.