CES 2019: Nextbase Dashcams der Series 2 mit Amazon Alexa

  • Da bin ich ja mal gespannt. Ich wollte mir für vorne und hinten zwei Kameras kaufen.

    Hatte mir erst mal nur eine, die nextbase 512gw gekauft.

    Was mich an der Kamera ärgert, nach Zündung ein dauert es ca 1 Min bis das GPS Signal wieder anliegt.


    Von Almanach zwischenspeichern hat der Hersteller wohl noch nie etwas gehört.:thumbdown: Was soll ich mit einer Videoaufzeichnung wenn jedes mal 1 Min vom GPS Signal anfangs fehlt.:(


    edit: Ich zitiere mal die NEWS:.....Neben der genauen GPS-Postion.....Zitatende

    Meine Anmerkung. s. bereits oben

  • Hi,


    in welchem Fahrzeug wird das Gerät denn eingesetzt? Es gibt immer mehr Fahrzeuge mit beheizten Frontscheiben, spezieller Thermoverglasung usw. da haben es GPS-Empfänger im Fahrzeuginneren immer schwieriger und das macht sich auch beim Start bzw. der ersten Positionsbestimmung bemerkbar. Bei Smartphones merkt man das nicht so deutlich, weil dort für die grobe Bestimmung der Position oft auch WLAN oder das GSM-Netz verwendet wird.


    VG

  • Hi Tobi

    In einem Tiguan, Baujahr 2013.

    Da gibt es keine beheizbare Frontscheibe.

    Soweit waren, sind die in Wolfsburg Anno dazumal noch nicht.

    Ferner gibt es mit einem GNS Drive Recorder aus 2004 und mit Garmin und Navigon PNAs an der Stelle keinerlei Probleme, was den Sat Empfang anbetrifft.

    Und zu guter Letzt zeigen auch Versuche mit der NEXTBASE außerhalb vom Fahrzeug: Ist das Teil paar Sek ohne Strom, hat es einen mehr als bescheidenen Warmstart, was den GPS FIX angeht.

  • Hi Tobi, man(n) kann die Dashcam Tests im www rauf und runter lesen.

    Jetzt im nach hinein bin ich durch meine eigenen Erfahrungen schlauer, denn auf das GPS Log Verhalten geht kein Test drauf ein. Ich werde mir diese Marke nicht mehr kaufen.


    In deiner News schreiben die etwas von Notfallruf. Jetzt frage ich mich mit spitzer Zunge:

    Unfall, Zündung aus, Wie will Nextbase da Hilfe signalisieren, wenn es keinen GPS Fix mehr hat.8)


    Toi toi toi und immer eine Handvoll Abstand zum Blech des Vordermanns wünscht nicht nur allen Nextbase Fahrern.

    Kalli