Nüvi 2699: POIs auf Karte anzeigen lassen?

  • Hallo zusammen,


    als Nachfolger für mein Becker Prof. 50, das leider viel zu früh verstarb, entschied ich mich für ein Garmin-Gerät. Aus alter Verbundenheit bzgl. meines etrex Vista HCX zum Beispiel.


    Ich bin aber noch nicht glücklich damit. Habe das Gerät zunächst upgedatet und Karten aktualisiert.


    Heute wollte ich Benutzer-POIs rüberkopieren (gpi-Format). Eine Datei. Leider gab es Connect-Probleme. Überhaupt, das Garmin meldet sich so nach zwei Minuten vom PC ab.
    Kopieren der Datei hat aber dann mit viel Mühe geklappt.


    Frage 1: In den Optionen kann man die Kartenoverlays regeln. Beispielsweise die gefahrene Strecke ausblenden. Aber POIs, die werden gar nicht auf der Karte angezeigt, obwohl ich das in den besagten Optionen mit angeklickt habe. Ich kann wohl an der Seite POIs auf der Strecke antippen. Schön. Aber ich würde gerne auch POIs auf der Karte sehen. Wie geht das?


    Frage 2: Wie lädt man das Gerät denn auf, wenn nicht im Auto? Bei der Ersteinrichtung wäre ein geladenes Gerät schon praktisch. Geht das auch am PC? Nur kann ich es dann gar nicht konfigurieren... Ich habe hier so ein Vivanco-Netzteil für USB, doch da meckert das Garmin, dass es damit nicht aufgeladen werden kann.


    Ich weiß nicht, mich nervt es eher :( PNAs gibt es doch nun nicht seit gestern... Vermutlich einfach wechselndes Programmierpersonal bzw. die heute üblichen,... windigen... Beschäftigungsverhältnisse :(, aber ich weiß es nicht.


    Danke schon mal

  • Frage 1: Lässt sich nicht einstellen. Hängt von der Zoomstufe ab, ob die POIs angezeigt werden oder nicht. Und leider lassen sich Benutzerdefinierte POIs nicht unter "POIs entlang der Strecke" einstellen. Einzig zuverlässige Variante ist nach POIs suchen, da lassen sich auch Benutzerdefinierte POIs auswählen.


    Frage 2: Aufladen geht entweder mit dem mitgelieferten Kabel im Auto oder dann eben am PC, wobei es leider nicht benutzt werden kann.

  • Hallo Altea


    Bei Ladekabel am PC geht das Nüvi in den Datentransfermodus.
    Steckt man das Ladekabel aber in ein USB-Ladegerät, bleibt das Nüvi im Navigationsmodus (gerade ausprobiert mit meinem 2699). Was aber wenig Sinn macht, weil im Haus am PC man kaum mobil werden kann.
    Für paar Teste oder den Simulationsmodus der Route sollte eigentlich immer die Batterie reichen. .

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.


  • Frage 2: Wie lädt man das Gerät denn auf, wenn nicht im Auto? Bei der Ersteinrichtung wäre ein geladenes Gerät schon praktisch. Geht das auch am PC? Nur kann ich es dann gar nicht konfigurieren... Ich habe hier so ein Vivanco-Netzteil für USB, doch da meckert das Garmin, dass es damit nicht aufgeladen werden kann.


    Ladegerät für zuhause
    Hier steckst du die mitgelieferte USB --> miniUSB kabel ein,und verbinde das mit die navi.
    Voila,das gerät wirt aufgeladen.

    Für paar Teste oder den Simulationsmodus der Route sollte eigentlich immer die Batterie reichen. .


    Muss wohl spannung im batterie sein. :D

  • Frage 1: In den Optionen kann man die Kartenoverlays regeln. Beispielsweise die gefahrene Strecke ausblenden. Aber POIs, die werden gar nicht auf der Karte angezeigt, obwohl ich das in den besagten Optionen mit angeklickt habe. Ich kann wohl an der Seite POIs auf der Strecke antippen. Schön. Aber ich würde gerne auch POIs auf der Karte sehen. Wie geht das?

    Ich hab fast 10000 eigene POIs in verschiedenen Kategorien mit unterschiedlichen Symbolen drauf und die werden alle angezeigt. Bei jeder Geschwindigkeit. Das war der Grund, warum es überhaupt ein Nüvi wurde. Kann mich nicht erinnern da was besonderes eingestellt zu haben.

    Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem. (Karl Valentin)