Unterschied EU10 und Europe?

  • Hallo zusammen,


    leider ist die Seite von Navigon nicht wirklich informativ.


    1) Wenn ich "nur" die EU10 kaufe, kann ich dann auf "Europe" aufrüsten? Wenn ja, bleiben In-App-Käufe bestehen?
    2) Sind in der "Europe" Version bereits ein oder mehrere In-App-Käufe integriert?
    3) Wenn ich die Europe Version kaufe - können einzelne Länder frei wählbar installiert werden oder werden immer alle installiert?
    4) Erhalte ich beim kauf heute automatisch den aktuellsten Kartenstand oder muss In-App-Kauf Fresh-Maps mit gekauft werden?

  • Hallo zusammen,


    leider ist die Seite von Navigon nicht wirklich informativ.


    1) Wenn ich "nur" die EU10 kaufe, kann ich dann auf "Europe" aufrüsten? Wenn ja, bleiben In-App-Käufe bestehen?
    2) Sind in der "Europe" Version bereits ein oder mehrere In-App-Käufe integriert?
    3) Wenn ich die Europe Version kaufe - können einzelne Länder frei wählbar installiert werden oder werden immer alle installiert?
    4) Erhalte ich beim kauf heute automatisch den aktuellsten Kartenstand oder muss In-App-Kauf Fresh-Maps mit gekauft werden?



    vorne weg: ich bin nicht Navigon, nur die können die meisten Antworten richtig beantworten, da die aber schwer zu kriegen sind, hier mein Halbwissen:


    zu 1) habe noch nie ein Upgrade gesehen, d.h. ich fürchte wenn du ganz Europa willst musst du neu kaufen
    zu 2) verstehe nicht, was du meinst, welche In-App-Käufe sollen denn drin sein?
    zu 3) du kannst immer genau die Länder installieren die du brauchst, bei mir derzeit nur D, denn ins Ausland komme ich derzeit nicht
    zu 4) das kenne ich nicht, ich habe Europa und Fresh Map, wie ich das damals gekauft habe kann ich nicht mehr sagen

  • Hi,


    danke das Du es versucht hast. Ich habe zwischenzeitlich die Vollversion gekauft (Europe). Dort enthalten sind bereits die Verkehrsschilder (Temposchilder) und die 3D Ansicht. Die hätte ich bei der Select Ansicht separat als In-App kaufen müssen. Somit ist Punkt 2 meiner eingangs erwähnten Frage geklärt. Stimmt ich kann die Länder einzeln auswählen. Ob ich mit dem Kauf die neueste Karten bekommen habe weiß ich nicht. In der App steht Q2/2015.

  • hallo Rettungswagen,


    der App kauf hat gegenüber dem Hardwarekauf früher, also dem Kauf eines PDA Navigon xxxx den Vorteil, dass nicht "alte" Karten auf dem Navi sind, das schon 6 Monate beim Händler lag und noch länger unterwegs war von China.


    Du kaufst bei der Navigon-App die App zunächst als Betriebssystem fürs Smartphone. Erst wenn die bestätigt und registriert ist, wird der der Kartendownload angeboten. Und dieser Download ist immer die aktuellste Version.
    Als keine Sorge, eine Q3/15 gibt es noch nicht. Wenn diese zur Verfügung steht, meldet sich Deine App beim Starten automatisch. Du verpaßt nichts!


    Und noch was: Fresh-Maps, das Aktualisierungsprogramm auf dem PC zum Andocken der Navis gibt es bei der App nicht mehr.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit MapPilot, ein Garminableger, ausgerüstet ist.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.

  • Prima! Bekomme ich denn eine Update gratis? Fresh Maps habe ich als In-App jetzt nicht für 29,99€ gekauft. Also wenn Q3/2015 raus kommt bekomme ich beim Start der App den Hinweis und muss dann zwischen Aktualisierung und Kauf entscheiden oder es bei Q2/2015 belassen?


    Beid en PNA früher hatte man immer 1 Jahr gratis Fresh Maps oder wie das davor noch hieß. Lang, lang ist her :-)


    Gibt es bei der App Version wahrscheinlich nicht - oder?

  • Story Missverständnis,


    Frech Map als In-App gibt Dir die Downloadberechtigung für den angebotenen Zeitraum, also für neue Karten mußt Du schon bezahlen.
    Der Rest geht dann automatisch auch über Wireless. Andocken gibt es halt nicht mehr.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit MapPilot, ein Garminableger, ausgerüstet ist.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.