Comand Fakra Rückfahrkamera

  • Hallo liebe Forumgemeinde,


    bin ganz frisch hier und falle gleich mal mit der Tür ins Haus!


    Da ich nach etlichen Tagen durchstöbern und lesen nicht wirklich viel schlauer geworden bin, hoffe ich darauf, hier dei Erleuchtung zu erhalten.
    In meinem Mercedes ML (W164) ist ein Comand (BE7093) verbaut. Zudem war ein I-Pod Anschluss im Handschuhfach vorhanden, den ich bereits entfernt habe.
    Ich spiele mit dem Gedanken eine Rückfahrkamera nachzurüsten und habe darauf mal spasshalber mit xentry die RFK freigeschaltet.
    Nun erhalten ich beim einlegen des Rückwärtsgang auch ein grünes Bild auf dem Bildschirm mit dem Warnhinweis weiterhin auf die Umgebung zu achten.
    Eine grüne Fakra-Buchse ist nicht vorhanden, lediglich ein Loch und die dahinter befindliche Platine.


    Ist es möglich eine Buchse nachzurüsten (öffnen und anlöten) oder muss zwangsläufig ein Zusatzgerät am Lichtleiter angschlossen werden?
    Wodrin unterscheiden sich die Geräte mit Fakra-Buchse von denen ohne?


    Wenn ein Zusatzgerät notwendig ist, woher bekomme ich es und welches ist nicht so teuer, dass sich der Kauf eines NTG 2.5 als bessere Alternative herausstellt?
    Es sind weiterhin keine Geräte, wie Wechsler, Freisprecheinrichtung, verbunden.


    Ich würde mich freuen, Klarheit zu bekommen.


    Danke und Gruß
    Michael

  • Ist es möglich eine Buchse nachzurüsten (öffnen und anlöten) oder muss zwangsläufig ein Zusatzgerät am Lichtleiter angschlossen werden?


    Du brauchst eine andere Head Unit, denn via MOST bekommst Du kein Videosignal ins Geraet. ;(


    Ansonsten gibt es noch Video-Interfaces, die in die LVDS-Verbindung zwischen COMAND und Display eingeschleift werden.

  • Moin,Moin,


    und WILLKOMMEN im Forum ;)


    nein das ist es nicht und das was Zak meint geht auch nur bei den neueren Geräten die einen extra Monitor haben .


    Man kann bei Deinem "alten" NTG2 Gerät die Platine nachrüsten,frage dazu mal "Andy72" hier im Forum :!:

  • Ah, danke. Jetzt dämmert es mir. Also ähnlich wie bei einem PC, bei dem ich zusätzich eine Video-Karte einbaue?!
    Zugegeben bin ich Mechaniker und ist Sachen Elektronik nicht der Experte, gleichwohl ich schon einige male SMD-Tachobeleuchtungen
    erfolgreich gewechselt/umgelötet und auch andere Platinen gebastelt habe.


    Dann werde ich mal mit "Andy72" in Kontakt treten.


    Danke bis dahin.

  • Hallo,
    Die Antwort von Zac war schon richtig, eine Nachrüstung des Video-in ist nicht sinnvoll. Da fehlen einige dutzend Bauteile, der Aufwand übersteigt einen sinnvollen Rahmen. Wenn da nur die Buchse fehlen würde, hätte das auch keinen merklichen Einspareffekt in der Produktion gebracht. Wenn es eine Rückfahrkamera/TV/Video sein soll empfehle ich ein Gerät mit grüner Buchse oder NTG2.5, wobei es da auch den ein oder anderen Haken gibt.

  • Danke Andi72, für die schnelle Antwort!
    Ohje, das ist sehr schade. Ich könnte auch noch nach einem NTG2 suchen, dass bereits den grünen Fakra hat, oder?!


    Wenn ich mich nun dazu entschließe auf NTG2.5 umzurüsten, was ich eigentlich vermeiden wollte, was muss ich beachten?
    Mir ist bekannt, dass ich ein Fakra/Fakra Y-Kabel benötige.
    Ist die Steckerbelegung gleich?
    Ist der Radioempfang tatsächlich beim NTG2.5 mit diesem Y-Kabel schlechter als bei der jetzigen Version?
    Bei den Unmassen an Angeboten im Internet ist es schon schwierig an ein seriosen Verkäufer zu gelangen ohne gleich Unmengen zu bezahlen.
    Eigentlich hatte ich mir eine Grenze von 800-900 Euro gesetzt, aber ich befürchte das wird schwierig.


  • NTG2 mit grüner Buchse war ja mein Vorschlag

    Ein solches zu finden ist auch nicht gerade einfach ?( 
    Aber meine Hauptsorge gilt, egal welches Comand, ob es "heiss" ist oder ganz legal.
    Vorgestern hatte ich mir ein 2.5 angeschaut, bei einem gewerblichen Händler in einer gewöhnlichen Wohnung.
    Angeblich aus einem Importfahrzeug und von USA auf Europa aumgebaut.


    Andere Angebote im Netz bei denen dann gesagt wird, "Code wird benötigt"! Also auch heiß!!!

    oder NTG2.5, wobei es da auch den ein oder anderen Haken gibt.

    Welche Haken wären das denn (agbesehen von dem bereits erwähnten Y-Kabel)?

  • was Zak meint geht auch nur bei den neueren Geräten die einen extra Monitor haben .


    Ich habe sowas auch schon fuer das NTG2 gesehen, da wird eine kleine Platine ins COMAND eingesetzt (duerfte die reine LVDS-Umschaltung sein) und ein Flachbandkabel zum eigentlichen Interface rausgefuehrt.


    Aber elegant ist das trotzdem nicht. Insbesondere wenn man noch andere Videoquellen anschliesst und erstmal von Hand auf den Audio-AUX schalten muss, um den dazugehoerigen Ton zu hoeren.