Andy72 Erde

  • Männlich
  • Mitglied seit 4. April 2006
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
642
Erhaltene Likes
1
Punkte
3.226
Profil-Aufrufe
2.335
  • Hallo Andy,
    Thomas (Tom V) hier aus dem Forum....
    Bin zwar frisch angemeldet, war vor über 10 Jahren schon mal hier recht aktiv, hab aber meinen
    alten Account verlegt....


    kennst Dich doch mit den Comand NTG2 aus - richtig?
    Ich habe hier ein defektes Geräte vorliegen, eigentlich sollte es in meinen CLK 209.
    Folgender Fehler:


    Typ BE6099:
    Keine externen MOST Komponenten angeschlossen. MOST wurde korrekt mit der StarDiagnose konfiguriert: AGW, dann Comand.
    das war schon im Fahrzeug, hat aber dann am nächsten Tag urplötzlich folgenden Fehler gezeigt:
    geht einfach nach rund 5 bis 10 min aus. Dann startete es irgendwann wieder, aber manchmal auch nicht.
    Mitunter ist es ein Geduldsspiel das Teil per Knopfdruck hochzufahren. Es passiert nichts. Dann plötzlich geht es wieder.


    Wenn es dann hochfährt hat es immer die gleiche Einstellung im Tuner Modus:
    Speicherplatz eins obwohl ich grundsätzlich Speicherplatz vier höre.
    TA ein obwohl ich es immer aus habe und "SCAN" läuft nach dem Booten.
    Ansonsten funktioniert es prima wenn es denn läuft.


    Das ist fast so als wenn kurz der Strom ausfällt!!


    Vom Gefühl her würde ich fast sagen dass es bei kaltem Gerät häufiger auftritt als bei richtig warmen Gerät...


    Kennst Du das Verhalten?
    Hast Du da einen Reparaturtipp für mich?
    Natürlich nicht kostenlos - das ist ja klar....
    (ich bin in der Beziehung recht gut ausgestattet was die Löterei und Messtechnik angeht (Hobby und Beruf), auch CAN Bus Simulationen kann ich durchführen)


    Wäre schön wenn ich das wieder in Betrieb nehmen könnte da es noch recht gut erhalten ist.


    Danke fürs Lesen und Gruß
    Thomas


    Kontakt gerne auch via Email:
    DL8EBD@t-online.de

  • Hallo Andy,


    ich habe ein gebrauchtes Comand NTG2 in einen W169 eingebaut - alles funktioniert gut, außer der Rückfahrkamera. Hier gab es mal einen Thread, der meinen 'Fall' genau triffft:


    Rückfahrkamera NTG2


    Du hattest seinerzeit geschrieben "das Comand muss man "manuell" auf 164er umkonfigurieren". Könntest Du mich hierbei unterstützen?


    Ich wohne in Köln und hoffe, wir bekommen das hin - meine Frau 'dreht sonst am Rad', weil sie sich schon an die Kamera gewöhnt hatte (war mit einem China-Radio verbunden, das ich ihr dann zugunsten eines besseren Radioempfangs mit dem Comand getauscht habe)...


    Du würdest mir sehr helfen :-)


    VG und besten Dank im Voraus
    Carsten

  • Hallo,
    Entschuldige, dass ich mich erst jetzt melde, aber einzelne Ersatzteile verkaufe ich nicht.
    Mit freundlichem Gruß
    Andy

  • Hallo Andy,


    bei meinem Comand NTG4 im GLK aus 2011 funktioniert der Lautstärkeregler immer öfter nicht. Er läßt sich zwar drehen, hat aber keine Funktion. Die Regelung über die Tasten im Lenkrad funktioniert immer ohne Probleme.


    Ich vermute daher, dass der Inkrementalgeber im Gerät defekt ist und würde den gerne austauschen.


    Weisst Du vielleicht, welche Bezeichnung das Bauteil hat und wo es zu bekommen ist? Eventuell bei Dir?


    Gruß
    Holger

  • Hallo Andy,


    kannst du evtl. zu diesem Thema was sagen?


    "ich mache mich gerade mal wieder an ein neues Hobbyprojekt und bin dabei ein W204 Comand inkl. Monitor auf dem Tisch zu betreiben.


    Es läuft auch alles soweit nur ein Problem gibt es, der Monitor fährt auf und geht dann an udn aus, d.h. das Bild "flackert".


    Im Auto läuft alles ganz normal...


    Woran könnte das liegen, fehlt dem Monitor auf dem Tisch irgendein Signal oder was stimmt da nicht?


    Wäre nett wenn mir jemand einen Tip dazu geben könnte.



    Gruß

  • Hallo Andy72


    Meine Frau hat eine A-Klasse mit einem NTG 2.5 command.


    Das Kartenmaterial sollte bei Mercedes erneuert werden, dabei ist einiges schief gegangen
    Es wurde Navi-Material von 2015 aufgespielt – das konnte aber nicht funktionieren, weil die firmware des command in der Version 8.13 vorlag.
    Mit einem Rückschritt auf Kartenmaterial 2013 sollte das behoben werden – bei dieser Installation ist das System abgestürzt und nun fordert das Command immer nur noch eine Kartenmaterial-DVD an (die aber leider nicht akzeptiert wird)
    Die firmware ist mittlerweile bei 9.29 – dennoch kann eine Aktivierung zum update des Kartenmaterials nicht stattfinden.


    Nach meiner Vorstellung muss das Betriebssystem mit „jungfräulichen“ Werten starten und braucht eine Löschung der Flash-Daten (ich hatte gehofft das über das hidden menu „Auflegen 7 + 9“ ansteuern zu können – aber in dieses menü komme ich nicht mehr --- „Auflegen 6 + * geht aber noch)


    Hast Du eine Idee wie ich das Command zurücksetzen kann?


    Gruß
    Josef Duisberg