Karten auf Navi Exportieren.

  • Hallo Leute,


    kurz eine Frage. Habe ein Navigon 4350max und recht zufrieden. Wenn ich mir jetzt ein Navigon 72 plus mit freshmaps kaufen würde. Dürfte ich die neue Karte vom 72plus auf das 4350max kopieren?


    So hätte ich auf beiden Geräten aktuelle Karten. Und müsste man auf etwas achten beim Kopieren?


    Dankeim Vorraus.

  • Du erwirbst nur eine Lizenz zum nutzen der Karte und die gilt nur für ein Gerät . Für das zweite Gerät muss eine 2. Lizenz erworben werden .das sollte alles klären .



    Gruss

    iPhone 7+& iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai IX 20 mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here

  • Hallo Roberto,


    das mit dem "nicht dürfen" und was man dann vielleicht selber probiert hat man Dir ja erklärt. So weit das amtliche.


    Mit dem "Probieren" hatte ich es schließlich auch mal versucht, mit genau der gleichen Konstellation. Ein älteres 4350max und meine aktuellen 72/92er. Das alte Teil sollte im Auto meiner Frau als "Notfall-Navi" sein Dasein fristen.


    Die neueren Karten für MN7 und 8 laufen auf dem Gerät nicht mehr. Die letzte installierte Kartenversion, welche bei mir auf dem 4350 max funktioniert war und ist Q4/2011. Mittlerweile hat Navigon auch den Kartenservice für die Geräte mit MN6 eingestellt.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit MapPilot, ein Garminableger, ausgerüstet ist.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.

    Einmal editiert, zuletzt von PSR ()

  • Hallo.
    Was für ein Quatsch wird hier geschrieben.
    Mit der Lizenz für ein Gerät ist schon richtig.
    In ne Praktik:
    Karten würden Funktionieren.
    Nur für manche Funktionen werden die *.nfs Dateien für den 4350 Fehlen da ein 72 Plus hat zum Beispiel keine Sprachsteuerung.
    Aber in diesem Forum wird sowas nicht unterstützt (ist auch gut so).

    PSR
    Was hat MN 6 mit diesem Thread gemeinsam?
    Garnichts da NAVIGON 4350 MN 7 drauf hat.

  • Na dann habe ich das mittlerweile vergessen, welche Version da auf dem 4350 ist. Es ist auf jeden Fall so, das es nicht geht, was ich versucht habe.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit MapPilot, ein Garminableger, ausgerüstet ist.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.

    Einmal editiert, zuletzt von PSR ()


  • Die neueren Karten für MN7 und 8 laufen auf dem Gerät nicht mehr. Die letzte installierte Kartenversion, welche bei mir auf dem 4350 max funktioniert war und ist Q4/2011. Mittlerweile hat Navigon auch den Kartenservice für die Geräte mit MN6 eingestellt.


    Wieviel unterschied ist es zwisschen ein 4350 und n 8310?Die haben doch beide MN7?
    Bei mir funktionieren karten von n 20plus Q1-2014 einwandfrei auf n 8310.