"Wunschliste" für Dr. Becker :-)

  • Hallo alle,
    da Dr.B. schon einige male uns darauf hingewiesen hat, dass er gerne Wünsche lesen mag und neue Themen entstehen sollen, dachte ich mir hier eine Art "Wunschliste" aufzumachen, was ein perfektes Navi alles leisten sollte.


    Diese Bitte will ich nun nachkommen und einige (mir wichtige) Punkte vorschlagen.
    Selbstverständlich kann man das nicht zum Nulltarif haben und ich wäre auch bereit für ein solches "Premium-Gerät" einen entsprechend höheren Preis zu zahlen.
    Insbesondere dann, wenn diese, meiner Ansicht nach, 11 Punkte mittelfristig integrierbar wären:


    1.) Videoausgang,
    um das Navibild auch auf ein fest eingebautes Gerät oder Monitor im Auto anzeigen lassen zu können


    2.) Luftlinienberechnung,
    zusätzlich zur Entfernung einblendbar, wie es einst mal bei TomTom war.
    Das wäre ein Feature das nicht jeder hat, aber doch viele gerne hätten


    3.) Fernbedienung (Ausschalter, Form, Batteriedeckel)
    die FB ist schon unverzichtbar, jedoch etwas unhandlich manchmal.
    Wünschenswert wäre eine größere Fläche (ähnlich Mercedes-Drehrad) unten, mit unterschiedlichen Befestigungsmöglichkeiten und ggf. drum herum 4 zusätzlich frei belegbare Tasten, um z.B. Tag/Nacht-Umschaltung, Reisecomputer, u.ä. draufzulegen.
    Natürlich sollte die Batterie LEICHT wechselbar sein!
    Bei aller Liebe, aber dies war echt eine Fehlkonstruktion mit dem FB-Batteriedeckel!
    Und letztlich irgendwie einen Mini-Ein/Aus-Schalter, da wenn man die Fernbedienung irgendwo transportiert (z.B. in Jackentasche) sich der Knopf ständig drückt, was wiederum unnötig Batterie kostet und dann wären wir wieder beim genialen Batteriedeckel 8o


    4.) Kompass
    Einen von der Standardsoftware einblendbaren Kompass im Navimodus wäre auch nicht schlecht, um das nachträgliche reinprogrammieren zu vermeiden :rolleyes:


    5.) Hausnummer links und rechts der Fahrtrichtung + PLZ / Ort,
    haben auch nicht viele. Vorbildlich ist das z.B. bei Sygic Aura gelöst.
    Eventuell als Option die Postleitzahl mit/ohne Ort einblenden lassen.


    6.) POI's auf Route mit Blättern
    Entlang der Route sollte man aus "POI's auf Route" auch durchblättern können, um z.B. prüfen zu können, ob direkt auf der Strecke nach 100 km bis 150 km ein Parkplatz,
    Tankstelle kommt, um eben auch vorausschauend planen zu können.


    7.) TMC-Meldung in Navimodus (Entfernung, Text, Dauer)
    Im Navimodus eine Option, um eine einzelne (nächste) Störungsmeldung als Text (Grund),
    die Dauer der Verzögerung, oder Entfernung bis zur Erreichung der Störung, anzeigen zu lassen, ohne immer ins TMC springen zu müssen, um zu kontrollieren.


    8.) Integrierte TMC-Antenne oder Kabel direkt anschließbar
    Wenn technisch möglich, natürlich eine integrierte TMC-Antenne, oder zumindest eine separat anschließbare ohne das Stromkabel, gerne auch zusätzlich zu kaufen.


    9.) Neues Modell mit lebenslangem Kartenupdate als 4,3"
    Selbstverständlich sollte es ein solches Topmodell auch in 4,3" geben, da mir 5" für die gewünschten Befestigungsstellen (bin kein Freund von Scheibenbefestigungen) es dann zu groß ist.
    Wird da aktuell was geplant oder ist 4,3" als Topgerät bereits abgeschrieben?


    10.) Eigenes Geschwindigkeitprofil,
    um selbst für Stadt, Land, Autobahn, eigene Geschwindigkeiten eingeben zu können.
    (Auch hier war TomTom mit Version 3 früher vorbildlich)
    Ist nicht für jeden geeignet, aber für viele würde es je nach Verwendung von bestimmten
    Fahrzeugen die Ankunftszeiten genauer machen.
    (Die Optionen langsames, normales und schnelles Auto sind gut aber nicht perfekt)


    11.) Sichtbarkeit einiger POI-Kategorien im 3D Maßstab auf 5 bis 7 km erhöhen
    für bestimmte (auszuwählende) POI-Kategorien.


    So, nun bin ich gespannt was andere noch an Ideen haben und würde mich sehr freuen wenn Dr.B. sich zu den einzelnen Punkten in Bezug auf Machbarkeit äußern würde, gerne auch nach interner Prüfung eures Teams.


    War viel, aber Du wolltest es nicht anders :thumbsup:


    Möge die Perfektion gelingen...
    Netten Gruß von Christof

  • Als ich diese Bild sah, war ich ein bißchen neidisch, weil ich das Gefühl habe, das hilft in der Wildnis, die Relevanz einer Verkehrsstörung einzuschätzen:
    Verkehrstörung auf der Strecke


    Außerdem wünschte ich mir das Einblender der Infos zu einer auf der Karte eingeblendeten Störung, wenn man drauf klickt. Das fand ich bei meinem alten Navi praktisch.


    ... auch auf der Suche nach Perfektion...
    Gnaa aus MUC

  • Mir wäre wichtig:


    -Videoeingang für eine Rückfahrkamera


    -DVB-T Tuner zum Fernseh kucken im Stau.


    -Media Player um Musik und Videos zu kucken (Da ich noch kein Navi von Becker habe weiß ich nicht ob es sowas schon gibt)


    -DAB+ Tuner um das Navi am vorhandenen Radio anzuschließen.


    Eigentlich alles Dinge, die mit der eigentlichen Navigation nix zu tun haben aber ich brauch ein Navi eher selten aber für alles andere müsste ich lauter Monitore und Zusatzgeräte einbauen.

  • Hallo Zusammen,


    Da schau ich heute morgen ins Forum und bin hocherfreut von euch den ersten Input zu lesen.Erstmal danke dafür 8)


    Für viele Fragen muss ich selbst recherchieren wie was und wo .Was ich direkt beantworten kann tue ich gerne


    Video/IN/Out ist bei Projekten für 2012 ein Thema in der Entwicklung final ist aber noch keine Entscheidung getroffen
    ob und vor allem wie genau diese Funktion eingebunden wird


    DVB/T Ist kein Thema da im Verhältniss zu den Kosten der Entwicklung (neue Hardware)etc der Anteil an den Verkäufen
    zu gering wäre.Navigon hatte z.B bei dem externen DVBT Tuner für das 8410 auch deutlich höhere Stückzahlen im Blick als es dann tatsächlich auch waren


    Betreffs der Fernbedienung ,diese ist ja keine Beckereigenentwicklung sondern ist ursprünglich einmal bei der ehemaligen Becker Schwester Marke Harman Kardon entwickelt worden.Daher hatten wir keinen Einfluß auf das Design.Auch hier gibt es Überlegungen zur Neuentwicklung gebe eure Vorschläge gerne an die entsprechenden Kollegen weiter.


    TMC Kabel .Wir waren ja an und für sich froh und glücklich das die Kabel für TMC mit dem Ladekabel kombiniert worden sind und keine seperaten TMC Kabel mehr von nöten waren,ich denke das es bei der Kombination bleiben wir und seperate TMC Antennen der Vergangenheit angehören.Was Geräte integrierte TMC Empfänger angeht werden wir sehen was die Zukunft bringt eventuell gibt es ja auch bald GPS Chips mit integrietem TMC .



    LMU in 4,3 Zoll Geräten es wir auch von Becker neue 4,3 Zoll Geräte geben und ich bin sicher so positiv wie das Echo von Presse und Kundenmeinungen waren,das es die funktion dort sicher auch geben wird.Also 4,3 Zoll sind nach wie vor im Fokus und werden es auch bleiben.Denn nicht für jeden ist 5 Zoll passend ,daher beide Größen parallel sind unser Weg



    So ich hoffe fürs erste helfen die Infos weiter bei den anderen Sachen mach ich mich schlau


    Gruss und einen schönen Tag für euch Dr.Becker

  • hier noch die Anregung eines Motorrad-u. Cabriofahrers:


    - Routenplanung mit mehreren Wegpunkten und die Möglichkeit auf Knopfdruck den nächsten Wegpunkt zu löschen und auf den folgenden zu routen


    mfg
    Biggi

  • Hi,


    zum mopedfahren hab ich ja immer noch meinen tomtom rider.
    Da hat es auch immer enornm genervt, wenn es pausenlos hieß:drehen sie wenn möglich um!
    Und du kommst zum löschen nur in´s Programm, wenn du anhälst, da ansonsten das Display dies nicht zulässt während der Fahrt. Und auch dann ziemlich umständlich durchs Menü fingern!


    Aber für tomtom gibt es so ein kleines Zusatzprogramm im Netz, nennt sich "SkipWaypoint" und löscht auf einen Klick den nächsten Wegepunkt.
    Müssten die Experten von Becker für Becker doch genauso hinbekommen, oder?

  • Ich hab momentan ein BECKER TRAFFIC ASSIST Z215 und interessiere mich sehr für das jetzt im April erscheinende BECKER PROFESSIONAL 50.


    Ich hätte es auch schon längst vorbestellt, wenn ich wüsste dass es wieder einen Media Player gibt. Den Nutze ich mit meinem Z215 nämlich täglich (Navi hängt am Autoradio sodass Navigationsansagen und Musik vom Media Player über die Lautsprecher des Radios zu hören sind), da ich keinen Bock auf das Radioprogramm habe und es sehr komfortabel finde, dass das Navi bei Navigationsansagen kurz die Musik leiser und danach selbstständig wieder lauter macht. So kann ich gleichzeitig die Ansagen und meine Musik über das Autoradio hören.


    Der Media Player ist für mich also zum absoluten muss geworden, konnte aber bisher einfach keine Informationen dazu finden, bzw. der Becker-Support wollte mir zum PROFESSIONAL 50 noch keine Auskunft geben.


    Gruß
    Schnurbi

  • Hallo Schnurbi


    Bezüglich des media Players ist es momentan so das dieser nicht mehr auf dem Gerät,vorinstalliert ist.Aktuell arbeiten wir an einer Lösung diesen im Content Manager als Download anzubieten.Momentan arbeitet unser Lieferant an der technischen Umsetzung des Features ,Also ein bisschen Geduld noch


    Gruß Dr.Becker

  • Wenn wir schon mal dabei sind, hab ich gleich noch einen Verbesserungsvorschlag. Ein Connectivity Kit mit abgewinkeltem Anschlussstecker wäre schön (so wie das KFZ-Ladekabel), dann könnte man es auch verwenden, denn unter der Halterung sind bei mir nur 2 bis 3 cm Platz, dann kommt schon das Amaturenbrett. Momentan schließe ich nämlich das Audiokabel (mit gewinkeltem Stecker) immer manuell an, was ich mir mit dem Kit sparen könnte.


    Gruß
    Schnurbi

  • Nabend Yago


    Also das Transit 50 von Becker hat genau diese Funktionen die Du ansprichst,wobei die LKW Routenführung natürlich nur über Strecken führt wo es keine Einblendungen wie "Die Brücke ist zu niedrig "braucht.



    Gruss Dr.Becker

  • Was auch noch nicht schlecht wäre, wenn man die Umweltzonen mit Einbeziehen könnte.
    Beispielsweiße durch Eingabe der eigenen Plakettenfarbe eine Automatische Umfahrung der gesperrten Zone oder zumindest ein Hinweiß wenn man in diese Hineinfahren oder Durchfahren möchte.

  • H Zusammen


    Also bzgl der Umweltzonen die Becker Transit 50 und die Professional 50 haben die Funktion das Umweltzonen angezeigt werden ,so das man sich teure Strafzettel sparen kann :thumbsup:


    Gruß an alle hier Dr. Becker wünscht schöne Ostern :P