Navigon am Ende?

  • In eine Garantiefall ist deine Händler erste Anspruchspartner.
    Das Händler entscheidet ob das gerät umgetauscht oder eingeschickt werden soll.


    Außerhalb der Garantiezeit werden die Reparaturen durch Garmin übernommen.

    Wenn alles auf dich zukommt.......... fährst du am falschen seite vom Autobahn!!!!

    Einmal editiert, zuletzt von kingpin1966 ()

  • Da Händler an den Geräten keine Eingriffe vornehmen dürfen werden sie alle zum Hersteller geschickt . Der entscheidet ganz alleine . Ein Anspruch auf Austausch besteht nur wenn der Hersteller zu stimmt .


    Gruß

    iPhone 7+& iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Ich hoffe nur, daß Garmin Wort hält und Navigon weiter supported. Ich habe mir Anfang des Jahres das 92 Premium Live zugelegt,
    bin auch sehr zufrieden damit (bis auf den Akku), nur hoffe ich, daß der Kartendienst (Fresh-Maps) und auch die Live-Services weiter
    angeboten werden.
    Letzteres, die Live-Services laufen auch teilweise über die Smartphone-Apps. Daher müßte ne Weiterführung ziemlich sicher sein. Ist
    ja bestimmt der selbe Server über dem diese angeboten werden.?


    Bezüglich des Supports verspricht ja Garmin die Weiterführung der Kartenupdates. Ich hoffe, daß dies in den nächsten Jahren auch noch gilt.


    Da sich 2012 noch ziemlich viele Neukunden Navigon Geräte gekauft haben,würde sich Garmin selbst immens schaden, wenn man diese Neukunden
    nun im Regen stehen ließe. Außerdem gibt es Navigon Neugeräte immer noch (zwar begrenzt, aber immerhin) zu kaufen.


    Nur ne offizielle Stellungnahme dazu, z.B. auf der Navigon-Website, wäre halt nicht schlecht. Die fehlt bis heute.


    Verstehe sowieso nicht, weshalb sich Garmin da ein gutes Millionen-Geschäft entgehen läßt und die Navigon-Series einstellt.
    Navigon wird immer noch nachgefragt. Die bräuchten ja nur die bestehende Flow-Serie zumindest teilweise weiterführen. Die Garmin nüvis
    haben von der Ausstattung her noch wenig mit der Ausstattung von Navigon gemeinsam. Ein vergleichbares Produkt mit 92 premium live fehlt bis heute. Außer man nimmt diesen Smartphone-Link in Kauf, finde ich aber nicht die beste Lösung. Außerdem werden hier Nutzer eines anderen Betriebssystems als Android von vornherein ausgebremst mit der Bereitstellung von Live Diensten. Ein neues Nülink Navi gab es 2012 gar nicht. Schwach.


    Laut Navigon soll die Produktion anbgeblich nur für 3 Jahre ausgesetzt sein, danach soll es (2015/2016) weitergehn.


    Warten wirs ab, was sich auf diesem Markt noch so bewegt.

  • Laut Navigon soll die Produktion anbgeblich nur für 3 Jahre ausgesetzt sein, danach soll es (2015/2016) weitergehn.

    Wo genau hat deine Glaskugel diese Info her? Das die Produktion zugunsten von Garmin, temporär eingestellt wurde wäre zwar plausibel, jedoch fehlt mir hierzu eine offizielle Stellungnahme.

  • Hallo Sonic 7,


    sorry für die verspätete Anwort.


    Also diese Antwort bekam ich vom Navigon Kundenservice telefonisch so mit auf dem Weg. (Auch bei einem zweiten Telefonat.)
    Dort sagte man mir, daß die Produktion von Navis für 3 Jahre ausgesetzt ist. Danach würde es mit Navigon Navis unter dem Label "Garmin" weitergehen.


    Außerdem wurde zugesichert, daß es Fresh Maps Karten und die Live Dienste weiterhin gibt. Zumindest bis 2015 wird sich nichts ändern.
    Die Karten und die Live Dienste müssen ja außerdem für die Smartphone-Apps, in diesem Bereich es "Navigon" ja weiterhin gibt, auch zur Verfügung
    gestellt werden. Auch haben den Support in den letzten Expertenchats die Verantwortlichen von Garmin zugesagt.


    Nur was ich auch schade finde, daß man von Garmin keine offizielle Stellungnahme schriftlich bekommt. Auch über die Einstellung der Navi-Produktion
    ist bis heute auf der Navigon Homepage nichts zu lesen. Dort werden die Produkte weiterhin vorgestellt. Lediglich das 92 Premium live fehlt seit Oktober
    in der Auflistung.

  • Warum sollte Garmin ab 2015 eine Zweischienenstrategie fahren? Plausibler fände ich, dass bis 2015 die technischen Merkmale zusammengeführt und in einer neuen Produktgeneration als "Best of Both Worlds" erscheinen. Oder hat Garmin gar nichts beizutragen? ;)
    Ach doch, die weltweite Kartenabdeckung sowie topografische und Seekarten.

  • Naja, ob ein Kundenservice weiß, was in der Konzernzentrale an Produktionslinien geplant ist? ?(
    Und falls es da wieder etwas unter dem Namen Navigon gibt: Das Label kann jeder Meistbietende auf alles kleben...
    Grüße

  • Was ein Quatsch Navigon unter dem Garmin Label ja nee isss klar . Der 1. April ist noch nicht oder doch ?? Navigon / Garmin Würzburg kümmert sich nur noch um die Apps für diverse Plattformen . Im Handel sin die letzen Navigons in den Ramschkisten zu bewundern. Das wurde aber auch alles im Expertenchat erklärt , da haben wohl einige nicht wirklich aufgepasst




    Gruss

    iPhone 7+& iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Im Handel sin die letzen Navigons in den Ramschkisten zu bewundern.


    Träum weiter!


    Es wird doch gerade wieder versucht Garmin Krücken bei Lidl unter das unwissende Volk zu bringen.


    Übrigens, gibt es bei Lidl in den Filialen 2 Monate Rückgaberecht ;)



    Navigon ist leider fast überall ausverkauft und wenn überhaupt, nur noch schwer zu bekommen.....ein neues 42Plus für 199Euro oder 72Premium für 299Euro nenn ich nicht verramschen!



    http://www.telbay.de/suche/navigon.htm?n_vl=navigon

  • Tja, die Fanboys 8|


    Diverse Tomtom und besonders Uralt-Garmins der 1xxx-Serie werden mir an jeder Ecke hinterhergeworfen, viele Navigon sind dagegen derzeit richtig teuer. Schaut euch mal an zu welchen Preisen bei Ebay die 72/92 Premium bzw. Premium Live weggehen