Ruckelt nicht schlecht.

  • Das ist ja das was ich wissen möchte. Die einen schreiben das es flüssig läuft, andere schreiben es ruckelt. Das Video läuft für mein Verständnis jedenfalls nicht flüssig. Ich würd sogar sagen ich findes es extrem ruckelig. Mich würde das so stören.


    Grüße

  • und wahrscheinlich, wurde da auch einer simulation mit 200% verwendet.
    das trägt dann auch noch zum ruckeln bei.
    ist aber auch nur eine vermutung von mir ;-)

    mit TOMTOM GO 6000 unterwegs | Version 14.500, Kartenversion Europe v937.5903 (09/2014)
    Ausgemustert: Garmin 3597 | Routing sehr fragwürdig...
    GO1015 Europe | Kartenupdate und HD-Traffic abgelaufen
    GO 950 | bereits in "Rente"

  • Habe mir das Go1000 eben bei MM angesehen und muss sagen es ist total langsam navigieren im Menü ist nicht flüssig.
    Ist es bei euch auch so?
    und die Routenberechnug ist nicht gerade schnell , aber TomTom wirbt ja mit extrem schneller Berechnung .
    Route Kiel - Paris war sogar das Navigon Premium 70 schneller mit 3 Routen .Kann das jemand bestätigen?

  • was für eine routenberechnung hast genommen?`
    schnellste route? kürzerste route? ökologische routes?


    extrem schnell ist die schnellste route, die anderen sind nicht gerade wirklich so schnell.
    wir hatten am samstag einen test gemacht und ein paar routen zwischen dem navigon premium 70 und tomtom go1000 verglichen.
    am schnellsten geht es mit tomtom (schnellste route), danach kommt navigon premium mit 3 routen und am längsten hat der go1000 bei der ökologischen/kürzesten route gebraucht.


    dIdI


    PS: da ich persönlich sowieso immer mit der schnellsten route fahre, finde ich die routenberechnung extrem schnell

  • Du hast sicher Mautstrassen ausgeschlossen, als die Abfrage gekommen ist. Dann rödelt er natürlich...


    Kiel/Paris dauert 8 Sekunden bis zur Mautfrage.


    Die schnelle Routenberechnung basiert auf vorberechneten Routen (für BAB). Dabei sind Mautstrassen zugelassen bzw. nichts ausgeschlossen. Wenn man jetzt irgendwas ausschließt, muss komplett berechnet werden. Das dauert weit länger, zumal bei einem Ausschluss von Mautstrassen eh lange gerechnet werden muss, wenn es über die Alpen geht.


    Franz

  • Gut ,das habe ich blöder weise vorausgesetzt ,das es die schnellste Route sei.


    Und was könnt ihr zum navigieren im Menü sagen, ist es bei euch auch so schleppend, (habe eben mit der Hotline von tomtom gesprochen und er sagt es solle so sein wie beim IPhone.????


  • Hi
    Habt ihr denn mal Navigon auf eine Einzelroute berechnen gestellt? Da wären nämlich kürzere Zeiten heraus gekommen!
    Zu dem Routenberechnen von TT, ich fand das neue Medion mindestens genau so schnell.
    Wer hatte denn Samstag ein 70 Premium mit? Hab`selber keines entdecken können.

  • Wer hatte denn Samstag ein 70 Premium mit? Hab`selber keines entdecken können.


    nicht??
    was war den das sonst für ein navigon .. jemand hat doch was von premium geschwaffelt ...


    und ja, auf einzelroute könnte das navigon schneller sein -- haben wir zur sicherheit nicht getestet :)

  • Laut Pocketnavigationstest brauchte das Medion für 922 km 14 sek. Der GO1000 für die gleiche Strecke 10 Sekunden.


    Auch 20, 30 oder 60 Sekunden wären IMHO immer noch schnell genug für ne 1000km Route. Hauptsache, es ist ne vernünftige Route. Auch kann man beim GO1000 IQ-Route nicht mehr abschalten, insofern hinkt der Vergleich eh...


    Franz