Soll ich mein Navigon behalten bzw. bin ich inkompatibel zu Navigon Navis?

  • Hallo Zusammen,
    ich würde euch gerne mal um eure Meinung und Erfahrung bitten.
    Zunächst erst mal meine Navigon Geschichte:
    Ich entschied mich bei Amazon für ein Navigon 4310Max. Als das Gerät dann in der Post war habe ich voller Vorfreude das Navi im Auto getestet. Zunächst ging alles auch gut.
    Bei den ersten Fahrten mit dem Navi hatte ich immer wieder das Problem, dass es ab und an die GPS Verbindung verlor. Dies wurde mit der Zeit immer schlimmer und ich musste manchmal sogar rechts ranfahren und das Navi aus- und wieder anschalten. Da dies nicht die richtige Funktion eines Navis sein kann, habe ich Kontakt mit dem Navigon Support aufgenommen.
    Nach Rücksprache mit diesem wurde das Navi dann nach Haiger zur Reparatur geschickt. Nach zwei Wochen bekam ich es dann wieder zurück. Im Serviceprotokoll stand dann: „Falsche GPS Konfig. Diese gelöscht und Werkseinstellungen zurück gesetzt“. Na super dachte ich mir. Wer garantiert mir denn, dass dies nicht wieder passiert.


    Trotzdem wolle ich das Navi wieder testen und sehen was passiert. Also ab ins Auto und eine Zieladresse eingegeben. Nachdem das Navi seine Satelliten hatte ( 2-3 Mintuen) bin ich losgefahren. Dasselbe dann nachher wieder auf der Rückfahrt nach Hause. Da verliert das Gerät kurz vor Ankunft zu Hause wieder alle GPS Verbindungen.
    Auch bei einer späteren Fahrt durch die Stadt am nächsten Tag hatte ich dieses Problem wieder.
    Also wieder den Support angeschrieben und wieder das Ding nach Haiger geschickt.


    Heute habe ich es dann von der Post abgeholt. Diesmal steht im Serviceprotokoll, dass die erste Initialisierung bis zu 20 Minuten dauern kann. Dies kann auch der Fall sein, wenn das Navi längere Zeit nicht in Benutzung war.
    So, wann ist den die Initialisierung beendet und was ist eine längere Zeit?
    Da ich mein Navi nur alle 2-3 Wochen benötige muss ich dann also immer 20 Minuten warten bevor ich losfahren kann?
    Ich bin echt am Überlegen, ob ich den Kauf des Navis bei Amazon wieder rückgängig machen soll. Haben andere Navis von anderen Herstellern auch dieses Problem?
    Für Meinungen dazu währe ich sehr dankbar.
    Und danke an alle die bis hierhin durchgehalten haben :)

  • Servus und willkommen im Forum, :)


    Wenn Du Dir die Threads hier im Navigon-Bereich bzgl. GPS-Probleme durchliest, dann wirst Du sehen, dass Dein Problem des öfteren auftritt.


    Bei vielen ist wirklich nach dieser Initialisierung ein besserer GPS-Empfang gegeben und die Abrisse scheinen behoben zu sein. Bei anderen nicht.


    Wenn Du nicht die 20 Minuten im Auto warten willst, dann kannst Du das Gerät auch schon vor der Fahrt einschalten und auf nen Platz legen, an dem ein GPS-Empfang sichergestellt ist (z.B. im Garten, an der Fensterbank)


    Zitat

    Haben andere Navis von anderen Herstellern auch dieses Problem?
    Für Meinungen dazu währe ich sehr dankbar.


    Ich kann nur von TT sprechen, aber da braucht es keine Initialsierung von 20 Minuten. Selbst wenn eines meiner TT-Navis mal ein Monat herumliegt, dann hab spätestens nach ner Minute nen GPS-Fix. Ausserdem kann man sich bei TT auch ne QuickGPS-Datei über HOME runterladen die den GPS-Fix noch mehr beschleunigt. Bei TT schalt ich das Gerät ein, geb das Ziel ein und fahr los.


    cu Peter

  • Hallo Deco


    Willkommen im Forum


    Ist es eventuell möglich das dein Auto die Ursache des Problems ist. Ich z.B. habe in meinen PKW ( Skoda Octavia Combi ) auch Probleme mit dem GPS Empfang. Wenn ich dieselben Geräte bei mir im LKW benutze, habe ich keinerlei Probleme.

  • Moin Deco,


    20 min. sind wirklich heftig, aber rund 5 Minuten für den ersten Fix sind auch bei mir leider normal, selbst beim täglichen Gebrauch. Navigon wird Dir aber immer schreiben, daß sie ganz verwundert sind, das kann ja gar nicht sein ....


    Besonders der Sat-Fix zw. dem 2110 und dem 43xx ist frapierend. Ein Supportmitarbeiter hat mir per eMail bestätigt, daß in der 43xx Serie neue (m.M.n. schlechtere) GPS Empfänger verbaut worden sind!


    Hab heute noch einen "Test" gemacht: 6310 *) und IPhone OS4 mit Navigon select:
    Gleichzeitig anstellt, gleiche Position im Wagen (bedampfte Scheibe): GPS beim IPhone sofort vorhanden, beim 6310 *) dauerte es mind. 4 min.


    Keine Sorge Deco, das alles interessiert Navigon aber zum Glück nicht!



    LG Sabine



    *) 6310 = 4350upgrade

  • Hallo noch mal,


    schon mal vielen Dank für die Antworten.


    Das mit dem Auto würde ich bei mir ausschliesen, ich fahre nen alten Golf 4 von 2000.
    Mit der Zeit vom Sat Fix konnte ich ja bis jetzt leben. Ich bin immer erst losgefahren, wenn das Navi seine Position hatte. Das scheint aber nicht auszureichen. ?(


    Also ich werde das Navi noch mal testen. Sollte ich mich noch mal ärgern, gebe ich es zurück und kaufe ein TT oder Garmin.


    Gruß Deco

  • Ich würde sagen, daß die Speicherungszeit für die Sat.-Lage sehr klein ist bei Navigon.
    Ich stelle mein Gerät immer nur auf Standby im Auto, da braucht er (beim wieder einschalten) keine Minute, um einen Satfix zu haben. Gerät ist im Auto auch über Nacht am Strom.


    Habe ich aber nen Update ( z.B. Kartenupdate), dann braucht er danach ca. 5-7 Minuten für GPS-Empfang im Auto . Diese Zeit ihm aber auch dann gebe und abwarte, bis Stafix gegeben ist (kein rotes Symbol).
    Will ich den Satfix (nach Update) im Haus abwarten, dann dauert es mindestens 20 Minuten, bis er mal 3-4 Sat. gefunden hat.

    ___________________________
    Gruss
    Michel
    ___________________________

    3 Mal editiert, zuletzt von Surfmichel ()