Garät und Softwaredownload - Geschäftspraktiken von Navigon

  • Habe das Gerät Navigon 8410 nach vorheriger telefonischer Anfrage und positiver Auskunft bezüglich Betrieb mit der Software Wohnmobilnavigation mit der Zusatzsoftware Wohnmobilnavigation und ADAC_Stellplätze geordert und bezahlt. Das Gerät wurde geliefert, aber die Software habe ich vergebens gesucht. Erst auf den Blick auf die Homepage mit Registrierung des Gerätes habe ich gesehen, dass die Software zum Download freigeschaltet wurde. Die ganze Nacht wurde die Wohnmobilnavigation also vom Server herunter geladen und die Installation mit dem Fehlercode 1119 abgebrochen. Sicherung wurde von mir zuvor erstellt, andernfalls wäre das Gerät nicht mehr in Betrieb zu nehmen gewesen, da die installierte Software gelöscht wurde. Seit nun fast einem Monat ist man bei Navigon nicht in der Lage den Fehler zu beheben! Für mich ist das Gerät somit nicht brauchbar. Ich habe Ware bezahlt und nicht erhalten. Der Download alleine ist noch keine Lieferung, wenn man die Software nicht installieren kann! Man kann die Software nur über das Programm Navigon Fresch downloaden und installieren! Und man verweist bei Navigon immer nur an das Programm, das aber die Installation immer mit dem Fehlercode 1119 abbricht! Daher kommt für mich die Lieferung der Ware nicht zustande. Dennoch sagt man bei Navigon sinngemäß: Pech gehabt, Software wird nicht zurückgenommen oder ausgetauscht! Diese Verkaufspraxis ist für mich äußerst bedenklich und ich überlege gerade, den Fall vor Gericht auszutragen. Also Vorsicht beim Kauf von NAVIGON-Produkten, denn der Support und Problemlösung, die im Hause von Navigon liegt, läßt zu wünschen übrig! :cursing: :?(

  • Bei Navigon geht immer irgendwie was nicht. Habe mir schon längere Zeit verkniffen, irgendwas zu ändern oder herunterzuladen (z.B. Q2)! Jedesmal ein Riesenärger, bis die Mühle wieder läuft. Neue Navigon-Fresh-Version: es hängt sich alles auf in einer Endlosschleife. Also Deinstallieren .............uswusf. Zum Ko.......

  • Also Vorsicht beim Kauf von NAVIGON-Produkten, denn der Support und Problemlösung, die im Hause von Navigon liegt, läßt zu wünschen übrig!

    Schade, das Du so ein Ärger mit deinem Navi hast. Zum Support kann ich meinerseits nur Gutes berichten. Frag doch bitte nochmal nach, ob Du das Gerät einschicken kannst und sie Dir dann direkt die Software aufspielen. Navigon wird sich da sicherlich nicht quer stellen und versuchen, mit Dir eine Lösung des Problems zu finden.


    Mir unbegreiflich ist derweil, warum heutzutage immer alle direkt vor Gericht ziehen wollen. Scheinbar sind die Versicherungsbeiträge in D deutlich zu niedrig. :rolleyes:

  • Zitat

    Mir unbegreiflich ist derweil, warum heutzutage immer alle direkt vor Gericht ziehen wollen. Scheinbar sind die Versicherungsbeiträge in D deutlich zu niedrig.

    Nein, sind sie nicht! Aber wenn du absolut keine Hilfe bekommst und immer nur lapidarisch als Antwort: "Wir arbeien am Fresch und müssens halt öfter reinschauen und probieren!" bekommst, dann verzweifelst leicht. Geld genommen, Ware geht nicht, scheiß egal! Kunde in Österreich, wir in Germanien und soll schauen wie er zu seinem Recht kommt und sein redlich erworbenes Produkt zum Laufen bringt! Versionsnummer von Fresch auch nicht angegeben, also dauern sinnlosen Download, der nach Überschreitung der Downloadrate € 0,10 pro MB kostet. Mittlerweilen schon € 119.- Downloadkosten zum Kaufpreis des Produktes! NAVIGON *daumenhoch*


    Ist jetzt klar warum Gericht? :thumbdown:

  • Bei Navigon geht immer irgendwie was nicht. Habe mir schon längere Zeit verkniffen, irgendwas zu ändern oder herunterzuladen (z.B. Q2)! Jedesmal ein Riesenärger, bis die Mühle wieder läuft. Neue Navigon-Fresh-Version: es hängt sich alles auf in einer Endlosschleife. Also Deinstallieren .............uswusf. Zum Ko.......


    Ehrlich gesagt, mir geht es genau so wie Dir. Eigentlich bin ich froh, dass bei mir die 2-Jahresfrist für kostenlose Updat`s abgelaufen ist. "Geklemmt" hat bei mir auch immer etwas "Softwaretechnisch". 8)

  • [quote]
    Ist jetzt klar warum Gericht? :thumbdown:


    Ja!
    Ich kann den Groll und den Frust gut verstehen.
    (Im Gegensatz zu einigen "unter den Teppich-Kehrern" und "kann ja mal passieren"-Argumentierern)
    Was mich nur immer stutzig macht, wieso ist mir all das was hier gehäuft (und mit wachsender Tendenz) bemängelt wird, noch nie passiert? ?(
    Kann doch also nicht NUR an Navigon liegen.

    Gruß
    taxus






    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

    2 Mal editiert, zuletzt von taxus ()

  • Nachdem ich bereits telefonische Auskunft über das Zusammenspiel der Hardware Navigon 8410 und der Software Wohnmobilnavigation eingeholt hatte und sogar nur Positives vernommen habe, wäre es angebracht gewesen, das Gerät bereits mit installierter Wohnmobilnavigationssoftware auszuliefern! Wenn jemand diese Software bestellt, die installierte sowieso gelöscht wird, wozu geht man den Umweg über den Download, der erstens endlos, bei mir die ganze Nacht, dauert und am Ende doch nicht funktioniert. Eine gute Firma könnte hier total punkten.


    Die Herren können sich nicht vorstellen, welchen AHA-Effekt dies auslösen würde, wenn man das Gerät einschaltet und alles würde wie bestellt funktionieren. Mir kommt vor, das ist gar nicht gewünscht! Für mich wird es bis zur Klärung, notfalls über Anwalt ein Mistkübelgerät sein und ich werde ein Gerät eines anderen Herstellers ordern. Hier ist wenigstens gewährleistet, dass es so wie oben beschrieben funktioniert.


    Da ich bisher gute Erfahrungen bei Navigon gemacht habe, Software zumindest auf einem Datenträger ausgeliefert wurde, habe ich mich zu diesem ABSOLUTEN Fehlkauf, mit für mich immensen Schaden, hinreißen lassen. Fest steht für die Zukunft auf jeden Fall: NIE wieder NAVIGON und alle mich ansprechenden Intressenten, in meinem Betrieb doch so an die 150 bis 200 potentiellen Käufer werde ich mit den von Navigon an mich gerichteten Emails, von einem Kauf bei Navigon dringendst abraten! Ebenso meinen Bekanntenkreis in Facebook und in allen Wohnmobilforen in denen ich vertreten bin! Es genügt, wenn ein Käufer abgezockt wird!

  • ... der nach Überschreitung der Downloadrate € 0,10 pro MB kostet. Mittlerweilen schon € 119.- Downloadkosten zum Kaufpreis des Produktes! NAVIGON *daumenhoch*


    Ist jetzt klar warum Gericht? :thumbdown:

    Du gehst also über Mobilfunk ins Internet?


    Das kann allein schon die Erklärung für Dein Problem sein, so lange wie für den Download über UMTS/GPRS gebraucht wird, ist keine Mobilfunkverbindung stabil. Aber für Deinen Zugangsprovider kann Navigon nichts. Ich vermute mal, dass es zu Problemen mit der Verbindung kommt und dann der Download defekt ist. Sicherlich könnte Navigon in Fresh noch einen Paketmanager integrieren, der bei defekten Paketen diese nochmals lädt, aber sie können auch nicht jedem Kunden mit Exotenverbindung oder Exotenhardware hinterherprogrammieren.


    Hast Du keinen Zugriff auf einen DSL-Anschluss? Damit würde es wahrscheinlich funktionieren.

  • Guten Tag zusammen,


    in Anbetracht der uns allen bekannten Problematik, des nicht Funktionierens der zusätzlichen Trucknavigations-Software möchte ich doch darum bitten, solch unqualifizierte Aüßererungen im Bezug auf Navigon zu unterlassen, sofern man sich anscheinend im Tal der Ahnungslosen befindet. Auch ich habe mir ein Navigon 8410 zugelegt, mit der Aussicht darauf das Update für die Trucknavigation installieren zu können. Da ich bereits bei meinen letzten Geräten von Navigon Probleme mit der Software hatte, bestärkte mich jetzt die Hoffnung, dass dieses Gerät endlich ausgereift sei. Dennoch mußte auch ich feststellen, dass durch die zusätzliche Trucksoftware das Gerät aufgrund der Löschung aller bisher installierten Dateien nicht mehr funktionierte. Gott sei Dank, habe ich es nicht versäumt vor dem Aufspielen eine Sicherung zu machen, so dass ich das Gerät einigermaßen wieder zum Laufen bekommen konnte. Jedoch bin ich der Meinung, dass es verboten gehört, eine Software zu verkaufen die nicht funktionsfähig ist. Besonders in Anbetracht, dass Navion mein Geld bereits kassiert hat und fehlerhafte Produkte vom Umtausch bzw. von der Rückgabe ausgeschlossen sind !!! Sofern dieses Produkt funktioniert bin ich gerne bereit die gewünschte Summe von € 129,- ( keine Kleinigkeit ) dafür zu bezahlen, aber so...... Derzeit verspricht Navigon jedem von uns, dass innerhalb einer Woche dieser Fehler behoben und ein erneutes Update zur Verfügung gestellt wird, jedoch wenn ich in diesem Forum lese, warten einige von Euch schon weitaus länger. Navigon hat meiner Meinung nach, das Zusatzprodukt so lange von der Navigon-Hauptseite zu entfernen, bis das Produkt fehlerfrei zur Verfügung steht.

  • Ich möchte noch hinzufügen, das ich mit einer 50000 VDSL leitung im Internet bin, und Navigon ein Flaschenhals in der Leitung hat, und da die Vermittlungsstelle direkt hinter unserem Haus ist, liegt es auch nicht an der Leitung. Navigon wird das Fresh Update 3.0.3 bringen, die Frage ist nur wann? Du hast derzeit nur die Möglichkeit, die Daten aus dem Tempordner direkt auf dem Haupspeicher zu entpacken, musst dann aber in der Versions.xml den eintrag:( <platform>8410-Truck</platform> ) ändern in( <platform>8410</platform> ) erst dann kannst Du Q02.2010 downloaden und installieren. Du hast dann alle Funktionen der Truck-oder Wohnmobil Navigation, dann darfst Du das Update für Truck oder Wohnmobil erst wieder ausführen wenn das Fresh Update 3.0.3 raus ist, dann kannst Du es im Fresh einfach wieder auswählen. Ich habe es ausprobiert weil ich nicht mehr warten konnte, nachdem ich die ganze Nacht vor dem Teil verbrachte. Die Truck Navigation funktionierte dann auch. Also wenn Du nicht mehr warten kannst helfe ich Dir gerne. Ich habe noch den Pfad in Fresh geändert um die Dateien zu entpacken. Gruss Mirko

  • Auch ich habe mir die LKW Soft zugelegt,bin einigermaßen zufrieden.Es kommt eben bei der LKW Soft auf die Kartendaten an was hinterlegt ist,bzw. wurde ich mit meinem Reisebus (13m Länge)auch schon in 30 Zonen gelotst,die ich dann lieber gemieden habe.Aber zurück zum eigentlichen Thema, ich muss den den hier Beteiligten User zustimmen,das Navigon als nicht gerade kleines Unternehmen sich leistet Soft(Fresh) auf dem Markt zubringen die total verbugt ist.Ich versuche auch schon seit einiger Zeit die Trucksoft neu aufzuspielen da ich Probleme mit der Automatischen Tag Nachtumstellung habe.Aber jedes mal wenn der Download fertig ist bekomme ich die selbe Fehlermeldung 1119 und die gesamte soft ist weg.
    Also Sicherung wieder aufspielen und warten. Von Telefonische Support halte ich überhaupt nichts,1.viel zu teure Telefonkosten,2.Mitarbeiter lesen nur vorgefertigte Skripten ab und wenn sie nicht weiter wissen wird gesagt Gerät einschicken.Da hat meiner Meinung Navigon noch einiges zu tun ,als erstes mal nicht verbugtes Fresh zur bereit zustellen.Wo man auch nicht jedes mal den Temp. Ordner erst von Hand löschen muss.


    Mfg. Onkel

  • Was die Navigon Heinis sagen: Temp Ordner löschen und Versions.xml bringt gar nichts. Das Problem was Du hast mit der automatischen Tag und Nacht umstellung habe ich auch, nach einen Neustart ist es dunkel, man muss dann einmal manuell umstellen um es wieder hell zu bekommen.

  • Ich bin LKW Fahrer und habe schon Einiges ausgegeben für Navigation(Hobby).:-))) Mein erstes Navigongerät war ein TS 7000, und so hatte ich auch schon meine ersten Probleme. Ich stieg dann irgendwann auf TomTom um, und war auch immer zufrieden damit, man guckt ja auch gelegendlich auf die Strasse.:-))) ( Routenführung). So nun dachte ich im Urlaub, ich muss wieder was zum Spielen haben, und Navigon kann ja nicht immer Sch....e sein, also ab zum Media 8410, das DVBT teil gleich dazu und ab nach Hause. Alles gesichert, was ja auch seine Zeit dauert und dann die Kreditkarte meiner Freundin missbraucht, und dann kam die Enttäuschung, ich dachte nur Navigon hat nicht gelernt, und ich bin knapp 600 Euronen leichter. Gruss Mirko