Anfänger: Mein erstes Navi

  • da die Map Dateien einen anderen Namen haben, z.B. Q1... und jetzt Q2


    Hallo Kalli


    Nicht ganz, die Dateinamen bleiben identisch. Die jeweilge Versionsnummer kann in den Einstellungen nachgesehen werden.
    Der Rest des Postings passt trotzdem.


    Mein erstes Posting seit langer Zeit und ich meckere. Was ist nur aus diesem Forum geworden. ;)

    Immer ein offenes Ohr für alle Bytes und Ratschlaege -
    wuenscht Alfred, auch bekannt als 900SS-97. Der, der die Duc treibt.

  • So, ich wollte nur mal kurz Bericht erstatten:


    Am vergangenen Samstag habe ich mir mein Navi vorgeknöpft.
    Als erstes habe ich das Navigon 4350max über USB an meinen PC angeschlossen und die Karten Q1/2009 gesichert.
    Seltsamerweise hat es etwa eine Minute gedauert, bis das Navigon-Gerät ausgelesen wurde.


    Auf Laufwerk F: waren die Daten gespeichert.
    Der Wechseldatenträger G: war dagegen leer (klar, es war keine microSD Karte eingelegt).


    Nach der Datensicherung und anschließendem Kaltstart meines PC habe ich dann "Fresh" (vorher natürlich das Navi über USB angeschlossen) gestartet, um mein Gerät zu registrieren.


    Hier gab es dann ein "kleines" Problem:


    Nach dem Einloggen über meinen Account und anklicken von "Gerät registrieren", wurde ein vorgegebener Name angezeigt.


    (Ich dachte, dass hier eher die Seriennummer des Navi abgefragt würde.)


    Den vorgeschlagenen Namen habe ich um einige Buchstaben erweitert und auf OK geklickt.


    Prompt kam eine Meldung es gebe ein Problem, und ich sollte den Gerätenamen nochmals eingeben. Habe ich dann auch getan. Gleiche Fehlermeldung. Als ich den Gerätenamen ein drittes Mal eingegeben hatte, stürzte "Fresh" ab.
    Nach Kaltstart meines PC versuchte ich erneut das Gerät zu registrieren und bekam nun die Meldung, dass es ein Gerät "blablabla" bereits geben würde??!!


    Anscheinend hat mein erster Versuch das Navigon zu registrieren doch Erfolg gehabt?!


    Nun habe ich im Menü die "Latest Map Guarantee" angewählt.Nach einigen Abfragen und Auswählen der Karten (unbedingt alle auswählen) begann der Download mit anschließender Installation von Q2/2010, Dauer insgesamt ca. 3 Stunden.


    Die Anweisung von "Fresh" nach der erfolgreichen Installation von Q2/2010, im Navigon-Gerät den Punkt "Optionen-Einstellungen Aktuelle Karte" anzuwählen um die neuen Karten zu aktivieren, konnte ich nicht ausführen weil es solch einen Menüpunkt (zumindest bei meinem Gerät) gar nicht gibt.


    Ich habe allerdings später unter "Karten-Optionen" gesehen, dass Q2/2010 installiert ist.


    Nach einem weiteren Kaltstart (wg. Windows-Meldung bezügl. Datenverlust) habe ich die Karten Q2/2010 auf PC und externen Festplatten gesichert.
    Angesichts des ganzen Aufwandes frage ich mich, ob ich das "FreshMaps" Angebot unter diesen Umständen überhaupt wahrnehmen soll.
    Die Vorstellung alle 3 Monate vor dem PC zu sitzen und zu hoffen, dass alles klappt, schreckt mich eher ab. Zumal mein Rechenknecht in letzter Zeit seine Mucken hat und auch mal ohne jede Warnung abstürzt. Wenn das bei einem Karten-Update passieren würde………


    Zu guter Letzt möchte ich mich noch mal recht herzlich für Eure Hilfe bei meinem Einstieg in die "Navi-Welt" bedanken und ich denke, dass ich noch die eine oder andere Frage hier im Forum stellen werde.


    Herzliche Grüße


    Rainer

  • Also bei mir gab es noch nie Probleme mit Fresh oder dem Downlaod von irgendetwas.


    Ich habe da aber eine Vermutung. Ich benutze nicht den IE. Ich habe den Eindruck als ob da (Browsen mit IE, Plugin´s usw )eine Ursache für Probleme liegt.


    Andreas

    Die 10 Gebote zählen 279 Wörter, die Unabhängigkeitserklärung der 13 nordamerikanischen Staaten 1776 zählt 300 Wörter, die EG-Verordnung über den Import von Karamel-Bonbons 1981 zählt 25 911 Wörter.;)

  • Hallo!


    Momentan habe ich ja die Q2/2010 auf meinem 4350max.


    Da ich keine große Lust habe alle 3 Monate ein Karten-Update (FreshMaps Gutschein noch nicht eingelöst) zu machen, habe ich folgende Fragen:


    Gibt es eigentlich irgendeinen Grund die jeweils aktuelle Karte herunterladen zu müssen oder könnte ich z.B. abwarten bis Q1/2011 angeboten wird und auf diese updaten?


    Einfacher gefragt: Kann ich von meinem jetzigen Kartenstand auf jede beliebige (Zukunfts-) Version updaten, oder muss vielleicht aus Software-Gründen eine bestimmte Reihenfolge eingehalten werden?


    Danke und Grüße
    Rainer

  • Einfacher gefragt: Kann ich von meinem jetzigen Kartenstand auf jede beliebige (Zukunfts-) Version updaten,


    Ja, kannst Du, solange diese für dein Gerät angeboten wird. Es ist aber sicher günstiger, das Abo zu nehmen anstatt einmal im Jahr eine neue Einzelkarte zu kaufen.

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??

  • Hallo,
    wobei auch zu bedenken wäre, das ja bei einem Update nicht immer alle erforderlichen Dateien auf den aktuellen Stand gebracht werden, sondern nur die in welchen es Erneuerungen gibt.
    Ein Kartenupdate enthält leider nicht alle vorherigen Änderungen.
    Bei einem ungünstigen Zeitraum einer späteren Anpassung könnte es dann zu Problemen führen.
    MfG

  • Hallo Klaus Dieter,


    dieses Problem hätte ich ja dann jetzt schon gehabt.


    Mein Gerät hatte im Lieferzustand die Q1/2009 im Speicher.
    Nach dem Update mit Latest Map Guarantee habe ich jetzt die Q2/2010 drauf.
    Habe also so gesehen, einige Updates "übersprungen".


    Gruß
    Rainer

  • So Leute, nun hat mein Rechner (zu Hause) endgültig die Grätsche gemacht, nichts geht mehr.


    Nur gut, dass ich wenigstens noch auf Q2/2010 updaten konnte.


    Mal sehen was der PC-Doktor sagt, wenn ich denn einen finde.
    Ansonsten muss ein neuer Rechner her, das kann aber etwas dauern bei meiner Entschlussfreudigkeit.


    Hoffe nur, dass ich dann noch meinen FreshMaps Gutschein einlösen kann?!


    Grüße
    Rainer

  • Ich hole diesen Fred noch mal aus der Versenkung.


    Hatte in den letzten Tagen ausreichend Gelegenheit mein 4350max zu testen.


    Ich war in der Eifel und im Westerwald unterwegs, Landstraßen, Bundesstraßen und Autobahn.


    Bin mit der Navigation sehr zufrieden. :)


    Bestimmt hätte manch "Einheimischer" eine andere Route gewählt als die vom Navigon vorgeschlagene.
    Ich bin aber immer am gewünschten Ziel angelangt.


    Besonders hilfreich ist die "Parken" Option bei der Zieleingabe.
    Tatsächlich führte mich das Gerät immer zu Parkhäusern bzw. Parkdecks in Innenstadtnähe. ^^


    Ein (bisher) einziges Mal konnte mir das Navi nicht weiterhelfen, das war als ich einen (noch im Bau befindlichen) Kreisel befuhr. ;)


    Sehr gut finde ich, dass das Gerät sofort eine neue Route berechnet wenn man vom vorgeschlagenen Weg abweicht. Ganz selten kam mal die "Bitte wenden" Aufforderung.


    Zum Schluss noch eine Frage:
    Kann mir jemand sagen, wie lange der "FreshMaps" Gutschein gültig ist?


    Danke und viele Grüße
    Rainer

  • Hallo, ich schon wieder. ;)


    Ich möchte mir für mein 4350max ein zweites Ladekabel (PKW Ehefrau) anschaffen.


    Auf der Navigon-Website finde ich nun zwei Typen von Kabel.


    Zum einen:
    Design-Autoladekabel (3 m) mit integrierter TMC-Antenne
    Art.-Nr. A02000052


    Zum anderen:
    Design Autoladekabel für Ihren NAVIGON
    Art.-Nr. A02000043


    Des Weiteren habe ich bei Amazon dieses Ladegerät gefunden:
    Navigon 12/ 24V Design KFZ-Ladekabel mit integrierter TMC-Antenne
    Modellnummer: A02000042


    Kann ich jedes dieser drei Kabel für mein 4350max benutzen?
    Haben diese Kabel alle die integrierte TMC-Antenne?


    Danke und Gruß
    Rainer

  • Hallo!


    Ich möchte mir für mein 4350max ein zweites Ladekabel (PKW Ehefrau) anschaffen.


    Auf der Navigon-Website finde ich nun zwei Typen von Kabel.


    Navigon-Beschreibung:
    Design-Autoladekabel (3 m) mit integrierter TMC-Antenne
    Art.-Nr. A02000052


    Navigon-Beschreibung:
    Design Autoladekabel für Ihren NAVIGON
    Art.-Nr. A02000043


    Bei Amazon habe ich ein weiteres Ladegerät gefunden.


    Amazon-Beschreibung:
    Navigon 12/ 24V Design KFZ-Ladekabel mit integrierter TMC-Antenne
    Modellnummer: A02000042


    Da die Angaben bezüglich der integrierten TMC-Antenne auf diversen Websites widersprüchlich sind, meine Frage:


    Haben diese Ladegeräte wirklich alle die integrierte TMC-Antenne?


    Danke und Gruß
    Rainer