Anfänger: Mein erstes Navi

  • …muss noch mal wegen der Datensicherung (über WIN) nachfragen…


    Liegen alle Daten des 4350max auf der SD-Karte oder gibt es noch Daten in einem internem Speicher die gesichert werden sollten?


    Wenn Daten in einem internen Speicher vorliegen, muss das Navi dann zur Datensicherung eingeschaltet werden?


    Gruß
    Rainer

  • Tut mir leid, ist mir auch fast peinlich, aber ich habe noch eine (Anfänger-) Frage:


    Gibt es die Möglichkeit die bei Lieferung installierte Karte (Versionsnummer) auszulesen?


    Habe mir zwar schon das Handbuch heruntergeladen, aber viele Themen werden da gar nicht erwähnt.


    Gruß
    Rainer

  • Hallo,
    wenn Daten aus dem internen Speicher(MFD) gesichert werden sollen(per Win), dann muß das Navi per mitgelieferten USB-Kabel an den PC angeschlossen sein und eingeschaltet.
    Es wird dann ein spezieller Verbindungsmodus gestartet und die vom Navi verfügbaren Laufwerk(e) im Explorer angezeigt.
    Leider lassen nicht alle Geräte einen Zugriff auf den internen Speicher per USB zu.Ob dein 4350 das zulässt weiß ich leider nicht.
    Dafür gibt es dann Programme mit denen man den MFD sichern kann.
    MfG
    Kartendaten können angezeigt werden.

  • Hallo,



    Kann ich eigentlich die ersten Schritte mit dem Gerät (Sprache, Längeneinheit, Uhrzeit einstellen) mit dem (mitbestelltem) Steckerlader durchführen bzw. mit vollem Akku, oder muss das Navigon explizit im Auto angeschlossen werden?


    es ist empfehlenswert, den Akku erstmal voll aufzuladen. Am PC über USB hat das bei mir ca. 4 Stunden gedauert, wenn ich mich da noch richtig erinnere. Wie lange ein externes Ladegerät braucht, weiß ich allerdings nicht.


    Wenn das Gerät an einem PC angeschlossen wird und der PC hochgefahren ist, geht es in einen speziellen Synchronisationsmodus, man kann dann nicht damit herumspielen, da die normale Navigationssoftware nicht gestartet wird. Möglicherweise geht das aber an Deinem externen Ladegerät.


    Die TMC Funktion ist übrigens nur verfügbar, wenn das Autoladekabel angeschlossen wird (wg. mangelnden Empfangs ohne die im Kabel integrierte Antenne). Ich bezweifle mal, daß das Ladegerät auch eine Antenne hat.

  • Hallo Leute!


    Das Gerät ist inzwischen bei mir eingetroffen.


    Bin ob des Lieferumfangs etwas verunsichert. Bei Amazon und auch auf der Navigon-Site ist vom "Vorinstallierten Kartenmaterial" die Rede. Laut Handbuch sollte aber eine Micro-SD Karte mit dem Kartenmaterial mitgeliefert werden.


    Ist aber definitiv nicht dabei!? Auch der Kartenschacht am Gerät ist leer.


    Habe eben etwas mit dem Navi herumgespielt. Habe mehrere Ziele in Deutschland und eines in Spanien eingegeben.


    Das hat einwandfrei funktioniert.


    Das bedeutet ja wohl, das die Karten im Navi selbst installiert sind. Wozu dient dann noch der SD-Kartenschacht am 4350max?


    Ich hoffe, dass mir jemand von Euch helfen kann.


    Liebe Grüße
    Rainer

  • Hallo


    Im Gerät befindet sich ein interner Speicher wo jetzt alles drauf ist. Die SD Karte ist eine Speichererweiterung.Diese würde ich mir besorgen, bevor Du dir über Fresh, die aktuellen Karten holst.

  • Hallo,
    und denk an die Sicherung.
    Navi per mitgelieferten USB-Kabel an den PC anschließen.Navi einschalten.
    Den gesammten Inhalt des nun angezeigten LW auf dem PC kopieren.
    MfG und viel Freude mit dem Gerät.

  • Hallo


    Im Gerät befindet sich ein interner Speicher wo jetzt alles drauf ist. Die SD Karte ist eine Speichererweiterung.Diese würde ich mir besorgen, bevor Du dir über Fresh, die aktuellen Karten holst.



    Was bedeutet das?
    Muss ich die Speicherkarte auch für diese "Latest Map Guarantee" – Geschichte schon haben?


    Gruß
    Rainer


    Nachtrag: Wie schnell und wie groß sollte so eine Micro SDHC Karte sein?

  • Guten Morgen!


    Ich habe auf meinem 4350max einen Kartenstand von 01/2009.


    Nun möchte ich "Latest Map Guarantee" in Anspruch nehmen.


    Werde als erstes (am Wochenende, in Ruhe) versuchen, das vorhandene Kartenmaterial per Win-Explorer auf meinem PC zu sichern.


    Was passiert denn nun wenn ich per "Latest Map" die aktuelle Karte herunterlade?


    Wird die auf meinem Gerät installierte Karte überschrieben oder wie muss ich mir das vorstellen?


    Gruß
    Rainer

  • Hi
    da die Map Dateien einen anderen Namen haben, z.B. Q1... und jetzt Q2, werden in Step 2, nach dem Download, alle Dateien, die zum synk gehören, gelöscht.
    In Step 3 werden automatisch die Daten aus dem temp Speicher vom PC auf den PNA geschrieben.
    in Step 4 wird der temp Ordner auf dem PC gelöscht.


    sichere dir vorher nicht nur den Inhalt der SD Card, sondern auch den Inhalt von myflash disk, des PNA.

  • Noch eine Frage an die Besitzer eines 4350max:


    Wie schaltet Ihr Euer Navi bei längerer Nichtbenutzung aus, mit längerem Druck auf den Ein/Aus-Schalter am Gerät oder mit der Standby-Funktion?


    Gruß
    Rainer

  • Die Arbeit nimmt dir der Akku ab ;)


    Im Standby-Modus geht dem schnell die Puste aus - und dann is aus.


    Gruß


    der Hyper,


    der im Übrigen gar nicht oft darauf achtet, wie er das Navi ausstellt. Bei kurzen Stopps aber schon.

  • Die TMC Funktion ist übrigens nur verfügbar, wenn das Autoladekabel angeschlossen wird (wg. mangelnden Empfangs ohne die im Kabel integrierte Antenne). Ich bezweifle mal, daß das Ladegerät auch eine Antenne hat.

    TMC geht sowohl mit angeschlossenem Ladegerät als auch mit einem einfachen eingesteckten Mini-USB-Kabel.