Update von GoPal AE 4.7 auf 5 > TMCPro + Blitzerwarner weg!

  • Veraltet? Wo meinst Du denn nicht veraltete Karten verwenden zu können? Mit welchem System? Wer bietet denn Maps an, deren redaktioneller Stand frischer wäre? Oder anders, wie oft verfehlst Du ein Ziel wegen veralteter Karten?


    EDIT: Es ist doch kein "Verarschen", wenn erhobene Daten rel. zügig dahingehend und auch notwendiger Weise aufbereitet werden, dass sie mit allen zu integrierenden Infos für konkrete Anwendungen verfügbar werden. Und nochmal zum zitierten Hinweis, andere Anbieter sind da auch nicht oder nicht viel schneller, täuschen aber gerne mal eine größere Zeitnähe vor.

  • Und noch etwas Relativierendes dazu: Einige Bauvorhaben stecken mit zeitlichem Stempel in den Maps. So werden schon mal ohne weitere Aktualisierung neu verfügbare Streckenabschnitte ab Freigabestichtag automatisch als Route einbezogen, die tags zuvor noch als noch im Bau befindlich ausgeschlossen blieben.

  • Und als Ergänzung zu 'TS':

    Das sagt mir doch, das der "reale Stand" der Daten veraltet ist. Oder wie soll ich das sonst verstehen???


    Nenne mir einen Navi-SW-Anbieter, der aktuellere Karten wie Q2/2012 anbietet! Ach ja, ein Tipp: [Karten] Wann kommen Karten Q2/2012 -edit by hope68- Update: Karten sind seit 28.6. zum download bereit


    Wie gesagt, erst mal überlegen, um was es technisch hier geht, was dabei alles zu berücksichtigen ist! Jeder Anbieter braucht etwa 4 - 5 Monate Zeit, die Karten entsprechend den eigenen Vorgaben aufzubereiten (zu kompilieren). Und Medion ist halt - im Gegensatz zu Navigon - ehrlich mit der Altersangabe und gibt dafür nicht den "Red.-schluss" an! Außerdem bringt Medion nur immer in 1/2-Jahres-Intervallen neue Karten auf den Markt.

  • Danke für die Antworten, besser hätte ich es nicht beantworten können :) Zurück bleibt das Gefühl, dass der Medion als Hersteller mit der ehrlichen Angabe der Dumme ist. Ihr glaubt gar nicht, wie oft Medion im Assistant Shop Support vorgeworfen wird, viel ältere Karten als die Konkurrenz anzubieten.

  • So, nun (Oktober 2013) habe ich es getan, und es ist, wie ich befürchtet hatte, voll in die Hose gegangen!


    Um wirklich meinen Bliterwarner, Cleverroutes und TMC Pro zu behalten, habe ich mich für ein REINES Kartenupdate für 59,90 EUro entschieden, statt gleich das Programmupdate mit neuen Karten für nur 10 Euro mehr zu nehmen.
    Nach dem neuen installieren des aktuellen GoPal Assistenten und mehrstündigen Karten-Download aus dem Internet und dann noch 6-stündigem synchronisieren endete das Update mit einem Fehler. Vermutlich reichen die 1 GB interner und 4 GB SD-KArten Speicher nicht aus. Nach etlichem hin und her mit der Hotline müsste ich alles resetten (Flash Speicher löschen etc.) und ich konnte alles neu installieren. Alles? Nein. TMC-Pro, Blitzerwarner und CVLeverroutes sind nach 2 Jahren nicht mehr erneut runterladbar. Auch hier ein Mailwechsel und Telefonate mit der Hotline. Kein Entgegenkommen. Ich darf nun wieder alles neu kaufen.
    Auf Clever Routes verzichte ich, da es mir nie einen Vorteil gebracht hat.
    TMC-PRO finde ich gar nicht mehr im Shop. Ich habe an die Hotline geschrieben. Heute ist da Feiertag. Mal sehen ob/was die antworten.
    Den Blitzerwarner habe ich neu mit 3-Jahres Abo gekauft. Aber, den bekomme ich nicht zum laufen. (Dazu habe ich einen separaten Therad eröffnet.)


    Ich bin mal wieder satt, und bereue es zutiefst mich auf das Glücksspiel Navi-Update eingelassen und natürlich wieder verloren zu haben.


  • Das heißt, du hast vorher noch den alten Assistenten gehabt.
    Wie du die Sachen vom Alten in den Neuen bekommst, ist ->hier beschrieben.


    Nein, ich hatte vor 3 Jahren einen anderen PC mit WIN XP und damit gab es es immer Probleme mit dem Assi. Ich habe seit ein paar Monaten einen neuen PC mit WIN 7 Pro und da war noch gar kein Assi drauf. Hierrauf habe ich den neuen Assi installiert. Leider checkt der nicht vor der Sync. ob genug Platz auf dem Navi/Speicherkarte ist und läuft eiskalt bis zum Crash weiter, statt rechtzeitig zu stoppen und einen mit der Meldung "Nicht genug Speicherplatz auf dem Internen Speicher oder auf der SD-Karte" abzuhalten das Navi abzuschiessen.

  • So, nach knapp zwei Wochen habe ich den TMCPro nochmal zum Download zur Verfügung gestellt bekommen. Dafür erstmal Danke an pocketnavigation.de.
    Leider startet nach der Sync. weder TMC Pro noch der Blitzerwarner.
    Nach mehrfachem Mails/Telefonaten mit der Medion Hotline habe ich alles gelöscht und nochmal die
    1. Software (intern)
    2. Karten (auf SD Karte)
    3.) PoiWarner (intern)
    4.) TMCPro (intern)
    Synchronisiert.


    Das Navi startet, aber immer noch nur die reine Navigation.


    Hat jemand noch Tips? Laut Hotline würden wohl die Pois nicht in Verzeichnis 7 entpackt. Aber warum und wie man das ändert wusste der Mitarbeiter auch nicht.

  • Nach Totalschaden des Gerätes habe ich es verschrottet und bin Ende 2014 umgestiegen auf


    TomTom 6000


    Bisher habe ich den Kauf nicht bereut. Die Verkehrsinfos sind um Klassen besser als mit TMC und TMC-Pro. Die Aktvie Halterung und das nicht mehr vorhandene TMC-Antennenkabel sind Klasse!
    Es sieht gelich viel aufgeräumter aus :-)