Kartenansicht in Fahrtrichtung

  • Ein Hallo an alle Glopus Nutzer.


    Benutzte Glopus in der regestrierten Version V2.03.4 auf einem XDAmini mit WM5.0 mit IMG-Karten .
    Bin begeistert von Glopus 8o , so ein Programm mit sooooo vielen Funktionen :!:
    Aber es gibt ja bekanntlich nichts, was man nicht no besser machen könnte :thumbsup:
    Dazu will ich hier auch mal versuchen beizutragen.


    Konfiguration:
    1. Kartenansicht: OpenStreetMap ganz Deutschland, eine IMG-Datei
    2. Kartenansicht: OpenMTBMap Teile von Deutschland, mehrere IMG-Dateien


    Probleme:
    1. Karte in Fahrtrichtung:
    Funktionierte bei mir anfänglich. Erst ging es bei nur einer Kartenansicht nicht mehr, jetzt geht es bei beiden nicht mehr... ?(
    Könnte das evtl. mit der Einstellung der Liniendicke des Pfeils zusammen hängen. Seit dem ich diese Einstellung bei der 2. Kartenansicht
    auch mal geändert habe, geht es bei dieser auch nicht mehr. Ein Zurückstellen auf den alten Wert 2 erweckte die Funktion auch nicht mehr
    zum Leben. :?: :?: :?: :?:
    Könnte das evtl. auch noch mit der perspektivischen Darstellung zusammenhängen, diese funktioniert seit dem auch nicht mehr :!:
    Ging vorher auch mal.


    2. Einstellungen Karte (Helliogkeit, Kontrast, Gamma):
    Geht bei mir nicht, könnte aber mit dem XDA oder WM5.0 zusammenhängen, oder liegt es an der IMG-Karte ???


    3. Startup von Glopus:
    Hatte eine Phase, da wurde nach dem Strart von Glopus der XDA extrem träge (Eingaben wurden im Minutentakt verarbeitet)
    Nachdem ich Glopus via Close beendet habe, lief der XDA wieder normal!
    Dies lies sich wiederholen.
    Kann das evtl. mit dem Logging zusammenhängen, das hatte ich mal aktiviert, jetzt aber wieder ausgeschaltet, seit dem scheint
    es wieder rund zu laufen.


    4. Navigation mit Zielliste:
    Bei mir wird der nächste Zielpunkt in der Karte angesprungen, wenn man den eingestellten Abstand zum aktuellen Zielpunkt unterschreitet,
    aber der Goto-Kreis ändert erst seine Position, wenn die Kartenanzeige neu aufgebaut wird. Soll das so sein ?



    Verbesserungsvorschläge:


    1. Getrennte Einstellung der Liniendicke für Pfeil und Goto-Linie (Route).


    2. Bei der Navigation mit der Goto-Linie, sollte immer der am nächsten liegende Zielpunkt zur aktuellen Position angepeilt werden unabhängig ob man in den eingestellten Abstandsbereich endringt.
    Diese ist sehr interesant, wenn man z.B. einen Parallelweg benutzt.
    Dies sollte aber nur in Routenrichtung passieren, da man sonst Probleme bekäme wenn der Hin- und Rückweg dicht zusammen liegen würden, oder man nicht mehr merken würde, wenn man in
    die falsche Richtung fahren würde.


    Gruß Dirk

  • Nach weiteren Experimenten habe ich folgendes herausgefunden !!!


    Nach dem ich in einer Kartenanzeige die Einstellung auf Default gesetzt habe ging dort alles wieder mit perspektivischer Ansicht und Karte in Fahrtrichtung,
    bei der anderen Kartenansicht ging dies immer noch nicht !
    Habe die Einstellwerte dann mal verglichen !
    Hab dann auch die andere Kartenanzeige auf Default gesetzt und siehe da, diese ging dann auch wieder.


    Danach habe ich diverse Einstellungen verändert:
    Sobald ich die Scaler-Einstellung auf aus hatte trat das Problem nachvollziehbar auf :!: :!: :!: :!:
    Es scheint auch so, das nur bei Scaler-Einstellung auf scharf alles wie gewollt läuft.
    Und wie vermutet betrifft das beide Funktionen (Karte in Fahrtrichtung und perspektivische Ansicht)
    Nun weiß ich nicht ob es sich hierbei um einen Bug handelt oder es einen anderen Hintergrund dafür gibt :?: :!: :?: :!:


    Na ja, wenn man weiß wie man es umgehen kann, kann man in diesem Fall damit leben... :whistling:


    Gruß Dirk

  • Hallo Dirk

    Zitat

    Einstellungen Karte (Helliogkeit, Kontrast, Gamma):
    Geht bei mir nicht, könnte aber mit dem XDA oder WM5.0 zusammenhängen, oder liegt es an der IMG-Karte


    ich hab zwar ein ganz anderes Gerät, aber bei IMG-Karten klappt das bei mir auch nicht ?(
    Gruss balloni

    Falk PND F5 Bildedition FN6 + Multiscript 3+ EVE/VM +TC + Glopus 2.02 Reg. + Mortplayer+Script
    Falk F8 2nd Ed. FN9.6
    Nokia 5230, Aftrack + SmartGPX

  • Hallo,


    Problem1;
    Das mit dem Scaler ist so gewollt. Da Glopus bei Scaler aus immer nur eine Karte anzeigt (für Kalibrieren usw) - da geht natürlich auch die perspektivische nicht...


    Problem2;
    Ja (gewollt) IMG-Karten werden nicht durch Helligkeit, Kontrast, Gamma beeinflusst, genauso wenig wie die map.ini Einblendungen , Menüleisten ...
    Über TYP-Files kann man aber auch das Erscheinungbild der IMG beeinflussen!


    Problem3;
    Glopus läd nach dem Start im Hintergrund noch Daten nach (z.B.POI / Routen usw.) das kann je nach Menge schon nee weile daueren (mein gerät braucht so um die 3-5 Minuten bis alles drin ist). Dies tritt auch nach längeren laufen von glopus auf wenn zum ersten mal die kartenansicht ausgewählt wird. Erkennbar ist das meist durch die ausgegrauten Ikons POi Karte in fahrtrichtung und perspektivische Anzeige - springt aber nicht gleich ins Auge! Vielleicht ist das der Grund.


    Problem4;
    Das ist eine Energie Spar Option!
    Einstellbar unter Menü - Extra - Batteriebetrieb einfach auf Immer Zentriert stellen !
    Analog gibts da auch mit Stromversorgung!



    Verbesserungsvorschlag1:
    Denn Wunsch kann ich auch unterstützen!



    Verbesserungsvorschlag2:
    Das kann ich so nicht unterstützen!
    Würde die Reihenfolge in der Zielliste ab asurdum führen, z. B. wenn ich eine Schleife laufe bei dem der nächstliegende Punkt auf der anderen Seite der Berges liegt ich aber dem Flußlauf folgen möchte!!
    Wenn ich beschließe "senkrecht" übern Berg zu laufen kann ich ja mein gewünschte Zielpunkt manuelle auswählen und anlaufen!


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Hallo Silver,
    besten Dank für die schnelle Antwort.


    Problem 1: okay hab ich verstanden, steht leider nirgendwo !


    Problem 2: mit den Type-Files hab ich auch gehört das man die IMG-Karten
    ändern kann, hab ich leider noch nicht geschaft.
    Mhmmm.....wäre aber nicht schlecht wenn es ginge, dann könnte man
    sich eine plasse Kartendarstellung definieren und da dürfte die
    Navigation bei Sonne einfacher sein.
    Will aber mal folgendes testen, einfach eine quasi Leerkarte anzeigen
    lassen, dann würde man in dieser Anzeige nur die Zielliste ohne
    Kartendetails sehen, bei Bedarf kann man dann in eine Anzeige mit
    mehr Kartendetails wechseln.


    Problem 3: Glaube nicht das es an den Ladezeiten liegt, lief die letzten paar
    Anwendungen einfach zu flüssig dafür. Na mal sehen, vielleicht kann
    ich das Problem noch weiter einkreisen.


    Problem 4: Okay, werd ich mal probieren.


    Verbesserungsvorschlag2:
    Hab mir das noch mal durch den Kopf gehen lassen und auch mal verschiedene Szenarien aufskizziert, denke Du hast recht, sowas läßt sich nicht vernünftig umsetzen. 8|


    Gruß Dirk

  • Meist liegt bei den IMG's irgendwo auch die dazugehörige Typ-File bei bzw. wird hingewiesen wo man die downloaden kann!


    Diese kann man dann als Grundlage für seine Anpassung machen dazu einfach die TYP dort hochladen:


    http://ati.land.cz/gps/typdecomp/editor.cgi


    anpassen und wieder herunterladen (Glopus verwendet nur Tagesfarben)


    die TYP must du dann nur noch so wie die IMG nennen also : z.B Karte.IMG und Karte.TYP und in gleiche Verzeichnis wie die IMG legen und schon wird statt (die meist mit in die IMG gepackte TYP) durch im Verzeichnis liegende benutzt!


    Beeinflusst wird nur was in der TYP auch defieniert ist, nicht definierte Punkte/Linien... verwenden weiterhin die interne IMG-TYP bzw. wenn nirgendwo definiert Glopus-Standard.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!