GPS Probleme mit Solar-Reflect Frontscheibe zu erwarten?

  • Liebe Experten,


    ich bekomme im April einen S-Max mit einer "Solar-Reflect" Frontscheibe, die
    auch beheizt ist.


    Ehrlich gesagt, bin ich mir jetzt nicht wirklich sicher, ob mit der Solar-Reflect
    Frontscheibe der GPS Empfang meines 8410 funktioniert... Ich kann es leider ja
    nicht testen und Anfang April wäre es für den Umtausch des Navis zu spät...


    Bitte um Meinungen!!


    Danke, Grüße,
    c

  • Bitte um Meinungen!!


    Hallo chrisx9


    Die Scheibe wird auf jeden Fall die GPS-Empfangsleistung mindern. Das kann dann, wenn die GPS-Konstellation nicht die beste ist, durchaus schon mal dazu fuehren, das Du keinen Empfang hast.


    Allerdings kann Dir das mit allen Navis passieren

    Immer ein offenes Ohr für alle Bytes und Ratschlaege -
    wuenscht Alfred, auch bekannt als 900SS-97. Der, der die Duc treibt.


  • Hallo
    ich habe einen Ford Galaxy und das Navigon 8410 und es funktionert ohne Probleme :thumbsup: . Ob der Empfang schlechter ist, kann ich aber nicht sagen, da ich keinen Vergleich habe. :?:
    Gruss
    D


  • Hallo
    ich habe einen Ford Galaxy und das Navigon 8410 und es funktionert ohne Probleme :thumbsup: . Ob der Empfang schlechter ist, kann ich aber nicht sagen, da ich keinen Vergleich habe. :?:
    Gruss
    D


    Doch, den Vergleich hast Du i.d.R.


    Und zwar - nur - für Dein eigenes Gerät, wenn es , was der Regel entspricht, den GPS-Status anzeigen kann. Dazu vergleichst Du die Balkenhöhe am Einbauort im Wagen gegen Navi außerhalb des Wagens. Die Balkenhöhe ist proportional der Empfangsstärke. Noch einfacher geht es, wenn Du mit Deinem Navi ein log aufnehmen kannst. Die Prozedur ist die gleiche: so um ne 1/2 min im Wagen, 1/2 min außerhalb. Und dann die Empfangsstärken der einzelnen sats in den GSV-Sätzen vergleichen.

  • wenn es , was der Regel entspricht, den GPS-Status anzeigen kann. Dazu vergleichst Du die Balkenhöhe am Einbauort im Wagen gegen Navi außerhalb des Wagens.


    Hallo Charly


    Es nutzt dem User nichts, wenn Du ihm den Weg erklaerst wie es bei anderen Navis geht. Der User hat vom 8410 geredet. Wie soll er Deinen Vorschlag da umsetzen? Der 8410 kann das nicht.

    Immer ein offenes Ohr für alle Bytes und Ratschlaege -
    wuenscht Alfred, auch bekannt als 900SS-97. Der, der die Duc treibt.


  • Hallo Charly


    Es nutzt dem User nichts, wenn Du ihm den Weg erklaerst wie es bei anderen Navis geht. Der User hat vom 8410 geredet. Wie soll er Deinen Vorschlag da umsetzen? Der 8410 kann das nicht.


    >Entschuldige vielmals, dass ich keinen 8410 habe und das damit nicht wissen kann.


    Ich sagte aber eigentlich recht unmissverständlich "wenn es , ..., den GPS-Status anzeigen kann. "


    Im Übrigen wäre es ja noch denkbar, dass "der User" noch über andere Geräte verfügt, mit denen er einen Vergleich machen, ein log aufnehmen kann. Vielleicht ein Freund, ein Bekannter oder so.


    Denn, die Signalstärke in der Relation ist geräteunabhängig. Oder gibt es auch dazu jetzt Einwände?

  • den GPS-Status anzeigen kann. "


    Hallo Charly


    Den Status anzeigen kann das Geraet, aber eben nicht so, wie Du dem User versuchst den Weg zu erklaeren. Deshalb ist der Vorschlag fuer den User nicht umsetzbar

    Immer ein offenes Ohr für alle Bytes und Ratschlaege -
    wuenscht Alfred, auch bekannt als 900SS-97. Der, der die Duc treibt.

  • Er kann es beim 84x0 höchstens über die Anzahl der aktuell zur Verfügung stehenden Satelliten sehen...


    Vergleich: im Auto und außerhalb des Wagens, ob die Anzahl der Satelliten - nahezu unverändert bleibt, oder ob es im Wagen deutlich weniger werden ;).


    Über den Button "GPS-Status"...

    Eine Gesamtübersicht von meinen aktuell verfügbaren MN7-Skins ist in meinem Profil ersichtlich - Update: 20.03.14
    Gruß UCB

    3 Mal editiert, zuletzt von undercoverberlin ()

  • Er kann es beim 84x0 höchstens anhand der verfügbaren Satelliten sehen - (Vergleich: im Auto/außerhalb des Wagens, ob die Anzahl der Satelliten - nahezu unverändert bleibt).
    Über den Button "GPS-Status"...


    Darüber könnte man sich jetzt wieder trefflich unterhalten...


    Aber wir könnten ja auch von einem anderen Standpunkt ausgehen, dass jemand noch über andere GPS-Geräte verfügt, die eine Anzeige der Signalstärke erlauben, erlauben ein log aufzunehmen. Das ist nicht direkt mit dem 84x0 vergleichbar, da hier immer auch eine Firmware mit hineinspielt, aber in der Relation kann man sicher eine Aussage treffen, ob eine bestimmte Frontscheibe Auswirkungen auf das GPS-Signal mit sich bringt.


    Ich habe halt eine etwas andere Mentalität in dem ich etwas nicht nur auf ein bestimmtes Gerät beziehe sonder weitere Wege versuche aufzuzeigen, die zu einer Lösung führen könnten.


    Und das 959 Live von TomTom - siehe Bild - kann es halt... :D


    Und meine anderen Logger auch. Und mein TTN 6... mit PDA auch...

  • aber in der Relation kann man sicher eine Aussage treffen, ob eine bestimmte Frontscheibe Auswirkungen auf das GPS-Signal mit sich bringt.


    Ich habe halt eine etwas andere Mentalität in dem ich etwas nicht nur auf ein bestimmtes Gerät beziehe sonder weitere Wege versuche aufzuzeigen, die zu einer Lösung führen könnten.


    Hallo Charly


    Ob Deine Mentalitaet zu einer Loesung bei der Fragestellung des Users fuehrt, ist eine Sache die ich verneine. Er hat spezielle Situationen/Gegebenheiten aufgezeigt nach nach einer Antwort gefragt. Er besitzt schon ein 8410 und bekommt im April ein neues Fahrzeug. Nun wollte er wissen, ob die bestellte Frontscheibe dazu fuehrt, das der GPS-Empfang seines Navis nicht mehr funktioniert. Die Frage laesst sich, egal welche Anzeige das Navi kann, nicht explizit beantworten. Der GPS-Fix wird immer situationsbedingt vorhanden sein. Wenn sich hier nun User dazu melden ist es eben auch Situationsbedingt. Es ist heute nur eine generelle Betrachtungsweise moeglich. Die habe ich ihm im ersten Beitrag schon gegeben.


    Hallo chrisx9


    Die Scheibe wird auf jeden Fall die GPS-Empfangsleistung mindern. Das kann dann, wenn die GPS-Konstellation nicht die beste ist, durchaus schon mal dazu fuehren, das Du keinen Empfang hast.


    Allerdings kann Dir das mit allen Navis passieren


    Die Scheibe wir auf jeden Fall den GPS-Empfang verschlechtern. Das ist so.


    Selbst wenn sein eine Balkenanzeige haette, waere dem User nicht damit geholfen. Denn um die Balkenanzeige, bezogen auf seine Fragestellung bewerten zu koennen, muesste er schon eine gewisse Erfahrung mit sich bringen, wie die Balkenanzeige denn zu deuten ist. Denn dann muesste er wissen, das die Werte in den Balken die SAT-Bezeichnung und die Empfangsstaerke in dB(Hz) sind. Aber dann kommt noch dazu, das er auch noch wissen muss, ab welchem dB(Hz) Wert denn der SAT-Fix geht. Klar, wenn man genuegend Erfahrung damit hat, kann man das tendenziell sagen. Aber selbst Du wirst speziell auf den 8410 (Das war die Ausgangsfrage) nicht den genauen Wert kennen. Du kannst den nur aus dem verwendeten Chip-Typ ableiten. Nicht mehr nicht weniger.


    Und, die Betrachtung waere immer noch eine Situationsbetrachtung.

    Immer ein offenes Ohr für alle Bytes und Ratschlaege -
    wuenscht Alfred, auch bekannt als 900SS-97. Der, der die Duc treibt.

  • Vergleich: im Auto und außerhalb des Wagens, ob die Anzahl der Satelliten - nahezu unverändert bleibt, oder ob es im Wagen deutlich weniger werden


    Hallo undercoverberlin


    Das waere aber auch nur eine Situationsbezogene Betrachtung, die darueber hinaus noch mehr nicht vorhandene/bekannte Dinge beinhaltet.

    Immer ein offenes Ohr für alle Bytes und Ratschlaege -
    wuenscht Alfred, auch bekannt als 900SS-97. Der, der die Duc treibt.


  • Hallo
    ich habe einen Ford Galaxy und das Navigon 8410 und es funktionert ohne Probleme :thumbsup: . Ob der Empfang schlechter ist, kann ich aber nicht sagen, da ich keinen Vergleich habe. :?:
    Gruss
    D

    Danke! Hat dein Galaxy denn auch eine beheizbare Frontscheibe mit Solar-Reflect?
    Grüße,c

  • Danke! Hat dein Galaxy denn auch eine beheizbare Frontscheibe mit Solar-Reflect?


    Hallo chrisx9


    Immer wenn ich mein Fahrzeug in die Werkstatt bringe (Inspektion oder sonstwas), habe ich fuer den Tag ein solches Fahrzeug (incl. der genannten Frontscheibe) als Tagesleihfahrzeug (Das ist die H... der Werkstatt). In diesem Fahrzeug kann ich auch mit dem 8410 navigieren. Aber anhand der hier gefuehrten Diskusion solltest Du erkennen, das dies dann auch keine Garantie ist, die ich, oder jemand anderer, Dir geben kann

    Immer ein offenes Ohr für alle Bytes und Ratschlaege -
    wuenscht Alfred, auch bekannt als 900SS-97. Der, der die Duc treibt.

  • Ich habe derzeit einen Mondeo, der hat ebenfalls die SolarReflect plus Scheibenheizung.


    Vorher hatte ich einige S-Maxe mit ebenfalls diesen Goodies.


    Bei allen S-Maxen funktionierte der Empfang bei meinen PDA mit MN6 und einer BT-GPS Maus, die ich in die Ablagebox auf dem A-Brett gelegt hatte. Einzig der Satfix dauerte schon mal was länger und ich habe die Maus bis das Signal stand an das kleine Seitenfenster der A-Säule gelegt und dann in die Box gepackt.
    Derzeit im Mondeo nutze ich nun den 4350 max, der meinen PDA und MN6 7210 wegen der nun guten Freisprecheinrichtung abgelöst hat. Dieser hat eh gegenüber den vorherigen Baureihen von Navigon bei einigen Nutzern, ob vielleicht der Serienstreuung, einen zähen Satfix.
    Hier im Mondeo habe ich den 4350max auf einer Brodithalterung noch vor den Luftdüsen, also relativ weit zurück zur Frontscheibe und der Empfang bis zum Satfix schwankt erheblich. Kann mal wenige Sekunden bis zu einer Minute dauern, ich habe aber auch schon 3-4 Minuten gewartet. Zum Vergleich habe ich dann den Garmin 1490 mal angedockt und da war es auch nicht viel besser.


    Das ist alles nicht so toll, aber grundsätzlich kann man sagen:
    Wenn der Empfang steht, bleibt auch auch konstant. Auch nach Tunneldurchfahrten ist der Empfang sofort wieder da.
    Einzig die Startzeit ist ein Buch mit sieben Siegeln, weil so schwankend.


    PS: Einen 8410 habe ich auch noch für mein Cabrio wegen des größeren 5 "Schirms und den damit gegebenen größeren Tastenfeldern. Bitte nicht wundern, der erste Satfix hier bei mir am Wohnort hat selbst im freien über 15 Minuten gedauert.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Klar gibts keine Garantie. Da der Wagen kein fest eingebautes Navi hat, habe ich allerdings auch keine andere Wahl, so dass ich nicht mehr nachgrübeln muss, ob ich das 8410 behalte und zurückschicke :-) Danke allen!