Musik Und Navi gleichzeiti ?!

  • Hallo eine Frage an alle Navigon User - funktioniert es eigentlich meine MP3 und die Navisoft gleichzeitig laufen zu lassen? Wenn ja, wie verhält sich die NaviSoft bei Ansagen - Musik unterbrechen oder beides gleichzeitig ?

    GET MAC´s for everyone !
    : drink DELL AXIM 50v - BT-GPS-8 Jentro - Navigon 5.1; seit 30.4.2008: Navigon 2110 max mit MN7; iPhone mit Navigon D-A-CH (EU10) : drink

  • Danke für die schnelle Antwort - damit erübrigt sich derzeitig diese Anschaffung. Habe ja noch mein "Mäx"chen.

    GET MAC´s for everyone !
    : drink DELL AXIM 50v - BT-GPS-8 Jentro - Navigon 5.1; seit 30.4.2008: Navigon 2110 max mit MN7; iPhone mit Navigon D-A-CH (EU10) : drink

  • Dazu noch eine Frage:


    wenn ich mein iPhone mittels USB/AUX Adapter an mein Autoradio anschließe dann kann ich die iPod Funktionen übers Autoradio benutzen.


    Starte ich währenddessen Navigon dann läuft es wie hier beschrieben parallel und ich finde auch relativ gut verständlich obwohl die Musik läuft.


    Aber gibt es auch die Möglichkeit während des Radiohörens die Sprachansagen von Navigon zu hören?


    Wenn ich also auf AUX schalte im Radio dann klappt es aber im Radiobetrieb denke ich funktioniert es nicht oder?

    Gruß
    fonya


    __________________________________________________________________________
    Asus MyPal A 636, Transcend 4GB 150X + 2GB 150X SD-Karte, Krusell Ledertasche kr-017, Brando Displayfolie Ultra Clear

  • Hi fonya,


    wenn du Radio übers Autoradio selber hören möchtest schaltest du ja auch auf einen anderen Eingangssignal um, also eben "RADIO". Somit ist natürlich dein iPhone nicht mehr über die Autolautsprecher hörbar, sondern nur Radio!


    Wenn du aber trotzdem nicht auf Radio verzichten möchtest, dann kannst du folgendes probieren:


    - Öffne das Safari App über dein iphone
    - gib die URL ein -> http://www.iphonetuner.de
    - wähle den Gewünschten Radiosender aus


    (Achtung aber! Mit T-Mobile Complete Tarif S oder M macht das keinen Sinn auf dauer! Hier ist einfach zu wenig Datenvolumen incl. (300MB mit anschließender drosselung) bzw. beim Tarif S kosten sogar die zuviel geladenen MB zusätzlich Geld!!!)


    Jetzt solltest du dein Radioprogramm vom iPhone übers Autoradio hören. Dann den Home Button drücken und das Navigon App starten. Jetzt sollte dein Navi auch hörbare Ansagen machen während das Radioprogramm im Hintergrund läuft ;o)


    @ auktionator-77 und powerboe:
    Ich gebe euch recht, das dies nicht die eleganteste Lösung! Aber erstens soll noch ein Update kommen bei dem weitere futures kommen sollen und zweitens habe ich das App selbst schon mit Musik laufen gehabt und finde es nicht sehr Störend das die Ansage während der Musikwiedergabe kommt ohne das dabei die Musik leiser wird! Es ist übrigens möglich in den Settings die Ansagelautstärke anzupassen, vieleicht ja sogar so das es für euch zumindest übergangsweise erträglich ist ;o)


    Gruß

  • Zitat

    Original von alasil
    Hier ist einfach zu wenig Datenvolumen incl. (300MB mit anschließender drosselung) bzw. beim Tarif S kosten sogar die zuviel geladenen MB zusätzlich Geld!!!)
    Gruß


    Hi, mit der Drosselung hast du recht. Aber dennoch bietet der Tarif Complete S eine Internet Flat. Also kein begrenztes Datenvolumen.


    Complete XS und Complete 60 sind auf 200 MB begrenzt.


    http://www.t-mobile.de/complete/0,17221,21545-_,00.html

  • Hi nochmal,


    @auktionator-77
    Stimmt! Auch ich muss dir recht geben, da hatte ich wohl was anderes im Kopf gehabt ;o). Wollte nur sagen das durch das Radiohören übers iPhone ein nicht ganz unerheblicher Datenverkehr entsteht und man eben aufpassen soll, nicht das einem am Monatsende der Schlag trifft!


    Gruß

  • Zitat

    Original von auktionator-77
    Ja, so einen Fall kenne ich persönlich. 18800 EUR!


    Autsch... Deshalb habe ich den Complete 120 genommen. Auch, weil die Minuten im Moment passen. Und vor allem habe ich Roaming ausgeschaltet:-)


    Franz

  • Zitat

    Original von alasil
    Hi fonya,


    wenn du Radio übers Autoradio selber hören möchtest schaltest du ja auch auf einen anderen Eingangssignal um, also eben "RADIO". Somit ist natürlich dein iPhone nicht mehr über die Autolautsprecher hörbar, sondern nur Radio!


    Das habe ich mir schon fast gedacht das dies nicht funktioniert, schade aber auch.


    Zitat

    Original von alasil
    Wenn du aber trotzdem nicht auf Radio verzichten möchtest, dann kannst du folgendes probieren:


    - Öffne das Safari App über dein iphone
    - gib die URL ein -> http://www.iphonetuner.de
    - wähle den Gewünschten Radiosender aus


    Danke für den Link.


    Naja, ich weiß nicht wie es bei Euch ist aber ich höre nicht immer nur MP3 im Auto sondern auch gerne mal Radio.
    Beim Navigieren hat man eben dann nicht die Wahl wenn man die Sprachansagen übers Autoradio hören will.


    Dann wird eben Radio übers Auto gehört und Navigation rein übers iPhone inklusive Sprachansagen, ich hoffe allerdings das es wenigstens im Auto über USB geladen wird dann?!


    Zitat

    Original von alasil
    (Achtung aber! Mit T-Mobile Complete Tarif S oder M macht das keinen Sinn auf dauer! Hier ist einfach zu wenig Datenvolumen incl. (300MB mit anschließender drosselung) bzw. beim Tarif S kosten sogar die zuviel geladenen MB zusätzlich Geld!!!)


    Jetzt solltest du dein Radioprogramm vom iPhone übers Autoradio hören. Dann den Home Button drücken und das Navigon App starten. Jetzt sollte dein Navi auch hörbare Ansagen machen während das Radioprogramm im Hintergrund läuft ;o)


    Yep, so ist das mit den kleinen Tarifen von T-Mobile. Ich erfahre und leide gerade selber wie es ist gedrosselt zu werden ab 300MB (ich habe noch den alten Complete M der 1. Generation) und ich muss sagen das ist mehr als langsam dann.


    Aber ausprobieren werde ich es trotzdem einmal wobei ich denke wenn Safari durch Drücken des Homebuttons beendet wird auch der Stream beendet wird aber ich werde es sehen dann...

    Gruß
    fonya


    __________________________________________________________________________
    Asus MyPal A 636, Transcend 4GB 150X + 2GB 150X SD-Karte, Krusell Ledertasche kr-017, Brando Displayfolie Ultra Clear

  • Hi fonya,


    der Stream wird nicht beendet wenn der Home Button betätigt wird, das ist ja das tolle an diesem Link und auch der Vorteil gegenüber allen Radio Apps aus dem App Store!


    Habe nur bedenken wegen der Quallität der 3G, Edge oder GPRS Verbindung. Da kann ich mir gut vorstellen das diese mal unterm Fahren hin und wieder abbricht.


    Viel Spass beim probieren!

  • Zitat

    Original von fonya
    [quote]Original von alasil
    ...
    Dann wird eben Radio übers Auto gehört und Navigation rein übers iPhone inklusive Sprachansagen, ich hoffe allerdings das es wenigstens im Auto über USB geladen wird dann?!


    ...


    Wenn Du das iphone über einen AUX-Adapter an Deine Headunit ("das Autoradio") anschließt und damit auch das iPhone lädst, werden alle Töne des iPhone, auch die Navigationsansagen, an das Headunit weitergeleitet und von der Quelle wiedergegeben, an dessen Eingang der Adapter angeschlossen ist. Das iPhone wird gleichzeitig stummgeschaltet, Lautstärkeregler am iPhone funktioniert auch nicht mehr.


    Hörts Du also Radio über die Headunit, wirst Du keine Navigationsansagen hören, noch nicht einmal über den Lautsprecher des iPhone!!!

  • ...Hm, da stellt sich mir die Frage, wie das mit der Sprachausgabe über das iphone- bzw. ipod-touch - Interface von Dension (was ja über den Original Apple-Stecker das Signal mit abgreift) läuft :( :


    Wird hier ein Aux - Eingang am Radio adaptiert (in meinem Falle z.B. beim Audi "Concert" ) oder ist das eine vom Aux-Eingang unabhängige Geschichte ?
    Wären in diesem Falle (über das Dension) Musik und Ansagen gemeinsam möglich oder werden die Ansagen nicht mit abgegriffen ?


    Wären ggf. sogar Ansagen alleine möglich (wenn jegliches akustisches Signal - wie bei Aux) abgegriffen würde ?)


    Und wenn die Sprachansagen nicht mit übertragen werden würden, wären dann der Lautsprecher des iphones auch in diesem Falle bei Abgriff über Apple-Stecker auch stumm geschaltet ? ?(



    Beste Güße,
    von Max

  • Hi,
    es gibt nur 2 Audiokanäle am iPhone-Ausgang. Da läuft alles auf was das iPhone von sich gibt. Eine Trennung ist nicht möglich.
    Dension und sonstige Interface emulieren die Teile quasi als "CD-Wechsler" am Radio, auch hier gibt keine Trennung der Audio-Ausgaben.
    Quasi immer "alles oder nichts".


    Wenn man die Naviansagen haben will und trotzdem das Radio des Fzgs hören möchte hilft wie immer der Fastmute.
    Der liegt halt hinterm Radio in den Lautsprecherleitungen und schaltet dann die Naviansagen entsprechend um.
    Wer keinen AUX am Radio hat kann auch die Fastmute Sonic-Typen zur Wiedergabe von Musik verwenden.
    AD2P BT-Audiostreaming geht dann mit dem Sonic-BT
    Wer einen AUX-Eingang hat, kann den Fastmute Mono nehmen und einen Audiokanal des iPhone auf den AUX und den FM über Y-Kabel verteilen.
    Dazu muss dann aber ein zusätzlicher kleiner Schalter irgendwo gesetzt werden mit dem man den Fastmute bei Bedarf auschalten kann.
    Wenn man Musik über den AUX des Radio hört muss der FM ausgeschaltet sein, die Naviansagen hat man dann sowiso übers Radio mit
    Wenn man Radio hören will, schaltet man den FM ein und bekommet die Naviansagen über den auf die Autolautsprecher.


    Kann man ganz nette Sachen bauen in der Art, gibt von Carcomm ja ein aktives Cradle wo man gleich Ladestrom hat und 2 Audioleitungen rauskommen. Darüber kann man als Grundlage ganz gut arbeiten.


    Gruß Thomas
    www.navisys.de

  • Zitat

    Original von Max
    ...Hm, da stellt sich mir die Frage, wie das mit der Sprachausgabe über das iphone- bzw. ipod-touch - Interface von Dension (was ja über den Original Apple-Stecker das Signal mit abgreift) läuft :(


    Hi,


    schau einfach in unseren aktuellen Testbericht - im Besonderen die Videos dort.