MN|7 Routen/Favoriten planen, editieren, verwalten über PC / Problem gelöst

  • Tja, da ist für mich jetzt etwas Raten angesagt. Beim Navigon 2310 müsste man die Datei aufs Gerät ins Verzeichnis MN Settings kopieren. Das ist aber nicht erreichbar, wenn man das Navi per USB mit dem PC verbindet. Es gilt also, den Desktop freizulegen oder mit z. B. MortScript und einer Copy-Batchdatei diesen Vorgang einzuleiten. So hatte ich es jedenfalls vor kurzem gemacht.


    Bei anderen Geräten könnte es sein, dass du dieses Verzeichnis findest. Da ich deiner Signatur entnommen habe, dass du kein 2310 hast, sind jetzt andere hier im Board gefragt.

  • in der ApplicatinSettingsPathes.xml steht


    Zitat

    <Favorites>/MN Settings/Favorites.store</Favorites>
    <RecentTargets>/MN Settings/RecentTargets.store</RecentTargets>


    So wie ich das verstehe liegt die Datei dort

    Einmal editiert, zuletzt von nevadaman ()

  • Ich habe vor wenigen Minuten den Release Candidate 4 der in Entwicklung befindlichen 1.73 des ITNConv getestet. Der Programmierer hat es geschafft, dass zu den Favoriten und Waypoints nun das jeweils gültige Länderkennzeichen dynamisch ermittelt und beim Abspeichern in der Favorites.store bzw. einer blablabla.route eingetragen wird.


    Sobald er die Version zum Download freigibt, ist es also nicht nötig, per Hex-Editor in seinem Tool zu patchen.


    Routen werden sauber geladen. Gibt es zu einem Waypoint im Gerät nicht die passende Karte, verweigert aber das Navigon (getestet mit einem 2210max) aber das Laden. Hat nichts mit dem Tool zu tun, ich wollte es nur in diesem Zusammenhang nochmal erkären.


    Mit dieser Version funktionieren auch länderübergreifende Routen einwandfrei!


    Leider klappt es immer noch nicht, dass man sich einen Favoriten nach Anwählen auf der Karte zeigen lassen kann. Stattdessen wird auf der Karte irgend ein Punkt gezeigt. Ich vermute, es ist die letzte ermittelte GPS Koordinate. Da ich das aber nicht mit meinem eigenen Navi getestet habe, kann ich das nicht sicher sagen. Jedenfalls ist es nicht der Punkt auf der Karte, wo der Favorit liegt. Schade.


    Also, es sieht insgesamt so aus, als wäre Land in Sicht. Wenn der Programmierer jetzt noch das fehlende Stück Information ermitteln kann, dass einen direkt im Navi gesetzten Favoriten von einem konvertierten unterscheidet, haben wir gute Aussichten. Ich werde mal ein und dieselbe Koordinate jeweils direkt am Gerät abspeichern und eine konvertieren. Vielleicht kann er dann durch bitweises Vergleichen erkennen, wo die Unterschiede liegen.


    Noch etwas Geduld

  • So, ich habe meinen Vorschlag inzwischen in die Tat umgesetzt. Also da ist wohl mehr zu tun als nur bitweises Vergleichen.


    Eine im Gerät erzeugte Liste von 6 Waypoints war 3.103 Byte groß. Diese ins ITNConv geladen und wieder im gleichen Format gespeichert hatte dann nur noch 905 Bytes. Da scheint also noch mehr zu fehlen.


    Auch wenn es sich um ein binäres Datenformat handelt, so konnte ich beim Betrachten der Datein zumindest Textfragmente im Original entdecken, die in der konvertierten Version fehlen. So fand ich bei einem Waypoint Kelkheim im Original noch Hinweise auf MAIN-TAUNUS-KREIS, auf KELKHEIM (TAUNUS) und auf HESSEN. Nichts Derartiges in der ITNConv generierten Datei.


    Mhhm, es wird wohl doch etwas schwieriger, das zu lösen.


    Doch wir können froh sein, dass wenigstens der Rest und die Routen funktionieren. Die fehlende Möglichkeit, die Favoriten auf der Karte anzuzeigen, buche ich momentan unter kosmetisches Feintuning.

  • Ich habe die letzte Entwicklungsversion von ITNConv getestet, nachdem ich den Autor noch über ein kosmetisches Problem informiert hatte. Diese neue Version stellt deutsche Straßennamen jetzt (wieder) richtig dar. Eine Zeitlang war in den Releases nämlich aus z. B. der Hügelstraße eine HügelstraØe beim Anlegen von Waypoints gemacht. Außerdem werden, wie bereits in einem früheren Posting erklärt, die Länderkennungen von Waypoints korrekt erzeugt, also FRA für Frankreich, DEU für Deutschland usw. Manuelles Patchen ist nicht mehr erforderlich.


    Wer Interesse hat, kann den ITNConv 1.73 Release Candidate 5 auf meiner Website im Bereich Navigations-Equipment herunterladen*.


    * Ich erwähne es nur wegen der Board-Regeln: Ich habe vom Autor persönlich die Erlaubnis zum Hosten und Veröffentlichen des Downloads erhalten.

  • Hallo,



    irgendwie habe ich bisher mit dem "Hex-Editor-Hack" noch das beste Ergebnis. Bei dem RC5 steht in meinem MN7 Favoriten nur noch "Deutschland" (was zwar richtig ist, aber leider fehlt die eigentlich POI Bezeichnung), bei der 1.72 wie bisher "Frankreich".
    Ist das bei euch auch so? Gibt es vielleicht bereits akutellere Tipps?


    cache7

  • Ich hoffe, mal, dass das irgendwie hierhin passt... Aber wenn ich mit dem Routconverter meine Route erstellt habe und dann auf mein 8310 packe und diese Route dann von zuhause aus teste, habe ich das Ziel nach 385 metern schon erreicht und ich soll wenden... Kann das sein, dass das System irgendwie die Wegpunkte als Ziele erkennt? Wie kann ich das ändern? Ich würde die Route gerne mal zuende fahren... habt Ihr einen Tipp für mich?


    Viele Grüße,


    Frank


  • Schreibfehler von mir :gap.
    Aber wie gesagt, wenn ich die "favorites.store" lade sehen die Koordinaten so aus.



    Schreibfehler von mir :gap.
    Aber wie gesagt, wenn ich die "favorites.store" lade sehen die Koordinaten so aus.



    Schreibfehler von mir :gap.
    Aber wie gesagt, wenn ich die "favorites.store" lade sehen die Koordinaten so aus.



    Schreibfehler von mir :gap.
    Aber wie gesagt, wenn ich die "favorites.store" lade sehen die Koordinaten so aus.


    Hallo flinki,


    hast Du da eigentlich den Fehler gefunden? Bei mir ist es das Gleiche, ich bekomme auch nur solche Koordinaten wie Du sie gezeigt hast.
    Ich bin den ganzen Thread durchgegangen und blick' jetzt überhaupt nichts mehr. ;(


    Vermutlich zitiere ich auch noch falsch... ?(


    Gruß von Micha