Simply Black Varioskin 3.64

  • Zitat

    Original von aries13
    Danke,
    für den Musik- und Videobereich war mir das klar...


    Aber jetzt auch für Navi-Karten? Sind die von Medion DRM-geschützt oder wie oder was ???


    Hallo,
    logisch, wird doch heutzutage alles und überall ein "Rechteschutz" drauf gelegt. Ob dies Sinn macht ???


    Mein Urururur... urgroßvater hätte sich am besten auch gleich die Rechte an der Schrift und Sprache eintragen lassen sollen, hätte ganz gut Geld gegeben.


    Denn nur ums Geld geht es hier. Ohne Schutz ist die Weitergabe einfach, mit Schutz sinnlos bzw. wenn dieser dann umgangen wird u.u. eine sehr teuere "Angelegenheit".


  • Hallo,
    kein Zwang, nur der komische Hinweis.
    Karten mit entspr. Sprachdateien laufen unter 3.0 und 3.1
    3.1 NUR wegen fehlenden Ziffern bei der Freischaltung


    Lösung: VarioSin 3.1a


    Gruß

  • Moin Sokobana


    auch ich hatte das Problem mit der Endloschleife BT und der MoveMap
    Funktion. Mit 3.1a ist das BT Problem gelöst leider hat sich das MoveMap
    Problem verschlimmert. Vorher hatte der Klick auf die Stelle wo sich
    der Auschalter befindet zur Folge das in den 3D Modus umgeschaltet
    wurde nervig aber nicht unbedingt tragisch. Mit der neuen 3.1a Version
    führt der Klick auf die Stelle aber reproduzierbar generell zu einem
    Application error mit Absturz. Daher bin ich wieder zurück auf die
    Versiopn 3.1 mit manuellem BT fix.


    Nichtsdestotrotz hervorragende Arbeit !!!!!!!!!!!!

  • Zitat

    Original von aries13
    Danke,
    für den Musik- und Videobereich war mir das klar...


    Aber jetzt auch für Navi-Karten? Sind die von Medion DRM-geschützt oder wie oder was ???


    Hallo aries13,
    ich glaube, jetzt haben wir alle Infos bei einander.


    1. Deine bisherigen Karten haben keinen Schreibschutz
    2. Nach dem Download der neuen Karten hast Du dann aber DRM-Karten
    3. Du brauchst nicht auf Gopal 3.1 upgraden
    4. Du brauchst zur Aktivierung aber Vario 3.1a.
    5. Die Reihenfolge der Installation ist egal. Ich würde aber erst die Karten raufmachen.


    Gruß sokobana

  • Tausend Dank, sokobana!


    Jetzt hab ich allerdings 3.1 schon "drauf" und werde es halt damit probieren, schlimmstenfalls wieder 3.0 aufspielen.


    DANKE!!!!

    Danke und liebe Grüße
    Gerhard


    NAVIGON 70 Premium Camper & Truck, Q3/2015

  • Zitat

    Original von sokobana
    Du hast Recht, da fehlt was ...


    - Bitte das Rar entpacken und
    - die drei Dateien ins Verzeichnis My Flash Disk | Sokobana | MortScript kopieren.
    - Nach einem beliebigen Pfeilwechsel ist der MoveMap-Bug dann weg.


    Gruß sokobana



    Hallo Sokobana


    jetzt funktioniert es. Danke für den schnellen fix. Ich hoffe das kommt mal mit in die CAP Datei. Bei der Masse von Infos habe ich das bestimmt in 2 Wochen schon wieder vergessen. Die DRM Sache werde ich dann im März/April 2009 mit den neuen Karten testen da ich auch zu den glücklichen DRM freien Kartenbesitzern gehöre.


    Nochmals herzlichen Dank für den klasse Skin an das ganze Team.


    Ich ziehe mich jetzt wieder in mein stilles Eckchen zurück

  • Ich muss mich doch noch einmal mit einem Problem melden. Denn bei der Varioskin 3.1 spinnt mein Gyro. Folgendes beobachte ich:


    Ich fahre eigentlich immer mit Auto-Gyro. Bei frisch eingeschaltetem Navi funktioniert alles so, wie es soll: Kein oder schlechter GPS-Empfang, der Gyro schaltet sich ein und statt des grünen "Auto-Gyro" wird auch in rot angezeigt, dass kein GPS-Signal vorliegt und der Gyro aktiv ist. Gyro schaltet sich auch von selbst wieder ab, alles okay.


    Das macht der Gyro aber nur, wenn er das erst mal aktiv wird. Beim zweiten Mal (nach einem Reset) schaltet der Gyro auch noch automatisch ein und aus, wie er soll. Er zeigt's aber nicht mehr an. Statt dessen bleibt auch während der Gyro-Simulation das Feld fröhlich grün und zeigt "Auto-Gyro".


    Beim dritten, vierten, fünften, ... Mal passiert genau dasselbe - bis sich der Auto-Gyro dann aber nach unbestimmter Zeit selbst abschaltet. Ich blicke auf das Display, plötzlich ist das Feld gelb und zeigt "Manu-Gyro".


    Verwundert schalte ich wieder auf "Auto-Gyro", die Sprachansage kommt, Feld wird grün und zeigt auch wieder "Auto-Gyro". Nach einer Viertelstunde steht da aber wieder "Manu-Gyro" - der stellt sich immer von selbst zurück. Und zeigt weiterhin (s.o.) die aktive Gyro-Simulation bis zum nächsten Reset nicht an.


    Dass die Gyro-Simulation nicht zuverlässig angezeigt ist, stört mich nicht, ich sehe ja die Pause/Play/etc. Buttons. Aber dass der Auto-Gyro immer wieder selbstständig zum Manu-Gyro wird, ist irgendwie lästig.


    Sokobana, hast Du irgendeine Ahnung, was da falsch laufen könnte?


    Viele Grüße
    MrOreo

  • Zitat

    Original von sokobana
    Naja, ich denke, Du wirst bald "geheilt" sein von der letzten Gopal 3.1-Version.
    Wenn Du mal das und ff. liest, weißt Du warum (vertauschte Farben bei Abbiegehinweisen).Vielleicht kommt das aber auch nur in Deutschland zum Tragen.


    Gruß sokobana


    Auch bei mir läuft dieses tolle Vario 3.1a mit den kopierten drei Dateien zu MoveMap-Bug einwandfrei.
    Ich habe allerdings GoPal 3.1 noch immer mit diesen bekannten Schwächen, die mich aber bisher nicht gestört haben, weil ich dort nicht fahre und solche vertauschte Farben bei Abbiegehinweisen oder andere Bugs mir in meiner Fahrgegend (noch) nicht untergekommem sind.


    Daher bitte ich um Rat:
    - sollte ich wieder zu GoPal 3.0 zurückgehen und
    - wenn ja, was muß ich da alles auf der StorageCard ändern?


    peterjo

  • Ich fahre mit den neuen Karten und Gopel 3.0 und Sokobana 3.1, es war bei mir NIE die Gopal 3.1 drauf und die 'Karten funktionieren wunderbar!


    Jetzt eine andere Frage zu DRM! Heißt das, daß die Downloads für jede Freischaltung unterschiedlich sind? Muß ich jetzt für verschiedene Freischaltungen alles neu runterladen?


    Dann Kotze ich echt ab! Hat da einer Ahnung und kann mir das einer erklären?

  • Zitat

    Original von chris2000k
    Ich fahre mit den neuen Karten und Gopel 3.0 und Sokobana 3.1, es war bei mir NIE die Gopal 3.1 drauf und die 'Karten funktionieren wunderbar!


    Jetzt eine andere Frage zu DRM! Heißt das, daß die Downloads für jede Freischaltung unterschiedlich sind? Muß ich jetzt für verschiedene Freischaltungen alles neu runterladen?


    Dann Kotze ich echt ab! Hat da einer Ahnung und kann mir das einer erklären?


    Hallo
    1. Code erhälst du vor dem Download
    Dateien downloaden und am besten gleich mal wegsichern.
    Die Download liegen in ...Dokumente und Einstellungen\....Gopal\...
    Aufs Navi rauf.
    2. Code zeigt dir dann dein Navi an.
    Ab ins Internet wie bei Medion beschrieben, dann gibt es dort nach Eingabe der o.a. Codes den richtigen Freischaltcode fürs Navi.


    Somit sollten bei mehreren Navis nicht mehrere Downloads erforderlich sein. Aber eintragen und die Codes anfordern musst du für jedes Navi getrennt.


    Gruß

  • Hallo MrOreo,
    ich denke es ist angebracht, wenn wir uns erstmal begrifflich darüber einigen, über was wir genau reden. Damit es einfacher beschreibbar ist, definieren wir für dieses Beispiel mal folgendes:
    - kein GPS-Empfang = Tunnel
    - GPS-Empfang = kein Tunnel


    -Eine Gyro-Simulation ist abhängig vom GPS-Empfang, eine Gopal-Simulation nicht.
    Im Bild siehst Du eine laufende Gyro-Simulation:


    [IMG:http://www.senior-sos.de/Fotos/vario3-movemap01.gif]
    - Laufend deshalb, weil die Simulations-Tasten[IMG:http://www.senior-sos.de/Fotos/vario3-brs.png] eingeblendet sind.
    - Gyro-Simulation deshalb, weil in der Infozeile entweder grün=Auto-Gyro oder gelb=Manu-Gyro eingeblendet sind. [IMG:http://www.senior-sos.de/Fotos/vario3-gyro.png]
    - Bei einer Gopal-Simulation würde statt dessen an dieser Stelle keine Hintergrundfarbe sein und in roter Schrift No Gyro eingeblendet sein.


    - Manu-Gyro bedeutet: In jedem Tunnel muß die Simulation manuell per Klick auf den [IMG:http://www.senior-sos.de/Fotos/vario3-gyrosim.pngButton gestartet werden. Hinter dem Tunnel wird die laufende Simulation automatisch beendet. Die Statusanzeige bleibt immer gelb, egal ob Tunnel oder nicht.


    - Auto-Gyro bedeutet: In jedem Tunnel startet die Simulation automatisch aufs neue. Die Statusanzeige bleibt normalerweise immer grün, egal ob Tunnel oder nicht.


    Ausnahme: Du klickst auf STOP-Route im Menü, oder auf auf den STOP-Button der Simulations-"Player"-Tasten. Dann wird auf gelb=Manu-Gyro umgestellt.*


    * Würde man das nicht tun, würde ja die Simulation sofort erneut starten, weil Auto-Gyro eben bedeutet, dass jedesmal wenn kein GPS-Empfang da ist, der Gyro automatisch startet.


    Weitere Regeln:
    - Nach einem Softreset startet der Gyro genau in dem Mode, in dem er war, als Gopal das letzte Mal verlassen wurde.
    - Immer wenn der [IMG:http://www.senior-sos.de/Fotos/vario3-gyrosim.png]Button nicht zu sehen ist, kannst Du durch Klick auf diese Stelle den Modus umschalten von Auto auf Manuell und umgekehrt. Auch im Tunnel.


    Zitat

    Original von MrOreo
    Ich muss mich doch noch einmal mit einem Problem melden. Denn bei der Varioskin 3.1 spinnt mein Gyro. Folgendes beobachte ich:


    Ich fahre eigentlich immer mit Auto-Gyro. Bei frisch eingeschaltetem Navi funktioniert alles so, wie es soll: Kein oder schlechter GPS-Empfang, der Gyro schaltet sich ein und statt des grünen "Auto-Gyro" wird auch in rot angezeigt, dass kein GPS-Signal vorliegt und der Gyro aktiv ist. Gyro schaltet sich auch von selbst wieder ab, alles okay.


    Das kann ich nicht nachvollziehen. Auch wenn die rote GPS-Ausfall-Anzeige [IMG:http://www.senior-sos.de/Fotos/vario3-gyrosim.png] zu sehen ist, ist die grüne Auto-Gyro-Anzeige immer dann gleichzeitig sichtbar, wenn der Auto-Mode eingeschaltet ist. Alternativ eben die gelbe Manu-Gyro-Anzeige.


    Zitat


    Das macht der Gyro aber nur, wenn er das erst mal aktiv wird. Beim zweiten Mal (nach einem Reset) schaltet der Gyro auch noch automatisch ein und aus, wie er soll. Er zeigt's aber nicht mehr an. Statt dessen bleibt auch während der Gyro-Simulation das Feld fröhlich grün und zeigt "Auto-Gyro".


    Was zeigt er denn nicht an??? Das grüne Auto-Gyro bedeutet doch nur, dass der Auto-Mode vorgewählt wurde. Genau so soll es doch sein.


    Zitat


    Beim dritten, vierten, fünften, ... Mal passiert genau dasselbe - bis sich der Auto-Gyro dann aber nach unbestimmter Zeit selbst abschaltet. Ich blicke auf das Display, plötzlich ist das Feld gelb und zeigt "Manu-Gyro".


    Er schaltet sich nur aus, wenn die Ausnahmen eintreten (siehe oben in blau). Sorry, vielleicht habe ich noch eine Ausnahme vergessen.


    Zitat


    Verwundert schalte ich wieder auf "Auto-Gyro", die Sprachansage kommt, Feld wird grün und zeigt auch wieder "Auto-Gyro". Nach einer Viertelstunde steht da aber wieder "Manu-Gyro" - der stellt sich immer von selbst zurück. Und zeigt weiterhin (s.o.) die aktive Gyro-Simulation bis zum nächsten Reset nicht an.


    Eine aktive Simulation wird nicht durch den StatusButton erkannt, sondern durch die [IMG:http://www.senior-sos.de/Fotos/vario3-brs.png] Button signalisiert.


    Zitat


    Dass die Gyro-Simulation nicht zuverlässig angezeigt ist, stört mich nicht, ich sehe ja die Pause/Play/etc. Buttons. Aber dass der Auto-Gyro immer wieder selbstständig zum Manu-Gyro wird, ist irgendwie lästig.


    Das hast Du irgendwie falsch interpretiert ... Die Anzeigen funktionieren, zumindest bei mir, perfekt.


    Zitat

    Sokobana, hast Du irgendeine Ahnung, was da falsch laufen könnte?


    Ja, einfach eine Fehlinterpretation der Anzeigen von Deiner Seite aus.
    Aber mach Dir nichts draus: Weil es ziemlich kompliziert ist, das in einfachen Worten zu erklären, habe ich es in der Bedienungsanleitung noch nicht beschrieben... ;D


    Gruß sokobana