Upgrade P4425 Rom 3.6

  • Hallo. Ich fahre K3.3 E1.4 GP 4.1 NR6.4 , bin damit in dieser Woche ca 800 km unterweg gewesen und hatte keinerlei Aussetzter. Ich hatte vorher auch hänger und das Stottern. Ich habe dann komplett alles gelöscht und reset und dann Neuinstallation GP 4.1 + Ordner 21 und 25 vom NR Skin gemacht und seidher läuft es super. ;D :)

  • Zitat

    Original von Robin Hood
    8)
    Hallo
    Bis jetzt habe ich mehrere Strecken über eine Dauer von ca. 45 min geroutet (furchtbares Wort) morgen sind dann einige hundert KM dran. Bin mal gespannt. Bisher sieht es gut aus. Wenn etwas kneift, werde ich es hier mitteilen.


    Hallo Robin,


    da bin sicher nicht nur ich sehr gespannt.


    Gruß bille388

  • Hää?


    Die 3.6 ist vom 21.3.2008
    die 3.3 ist vom 20.3.2008


    Da stimmt doch was nicht an der Geschichte, die Medion hier verklickert.
    Erst dachte ich an einen Fehler im Forum, aber auf der Medionseite steht dasselbe.


    Dennoch, einen Test ist es wert. Diese Abstürzerei, immer wenn der Akku voll wird, ist einfach ekelhaft.

  • Da stimmt alles. Wir hatten das Image mal angefangen aber nie fertig gestellt.
    Nach den Problemen mit dem 3.3 Image haben wir am 3.6 Image dann wieter gemacht um es euch als "vorläufige" Lösung anzubieten.
    Wie ich ja schon geschrieben habe wir es irgendwann (Zeitpunkt steht jetzt noch nicht fest) ein neues InatntFixII Image geben.

  • So, ich will dann auch mal auf die Schnelle meine Erfahrung mit dem neuen Rom schildern. Hatte auch massive Probleme nachdem ich auf 3.3 geflascht hatte. Hab dann vor ein paar Tagen das Rom auf 3.6 geflascht und dann eine Schnellinstall der Gopal 4.1 PE u. NR Skin 6.4.


    Hab danach direkt ne Testfahrt gemacht (25 km) und alles hat gut geklappt. Klar 25 km ist nicht weit aber mit dem Rom 3.3 hat ich selbst bei kurzen Strecken ab und zu Abstürze bzw. keine Stimmausgabe mehr.


    Hab gestern noch ne Simulation über 350 km gemacht und auch das hat ohne Probleme geklappt. Hat das Navi die ganze Zeit an eine Stromversorgung angeschlossen (USB Anschluss Computer)


    Der Akku war zu 40 Prozent geladen und hat sich während der ganzen Simulation nicht geändert (ca. alle 20 min. kontrolliert).


    BeGo auch von mir ein fettes DANKE für Deine Arbeit


    Gruß
    Rene

    ....heut ist nicht das Ende aller Tage, ich komme wieder keine Frage.....

    Einmal editiert, zuletzt von mystex ()

  • Hallo,


    fahre nun seit Bereitstellung mit FW K3.6 ohne Probleme ca 400 km.
    Unabhängig von der SW 4.1 mit NR 6.4 o. 4.5 mit V1.
    Entscheident ist, daß die Firmware stabil läuft und das ist bei meinem 4425 bis heute der Fall.
    Mich nerven immer wieder Vermutungen in diesem Thread, die letztendlich dann
    wiederlegt werden.
    Nicht glauben, Wissen ist entscheident.


    Meinen Dank ebenfalls noch einmal an BeGo, auch als leidgeprüfter Puffer zwischen Forum und Medion.


    Gruß
    huwaldi

  • Zitat

    Original von huwaldi
    Meinen Dank ebenfalls noch einmal an BeGo, auch als leidgeprüfter Puffer zwischen Forum und Medion.


    Dem schließe ich mich an, es sollte etwas Balsam auf BeGo`s Haupt sein. Er setzt sich für uns Alle ein und kann nur die Information an uns weitergeben, die er selbst erhält. :tup :) :)

  • So, zurück aus einer Hitze-Fahrt (600km) und schönem Gewitter mit Platzregen.
    Das Navi hat in der 3.6 ROM-Version klaglos funktioniert. Lediglich die Buttons waren nach gut 2 h mit gelegentlichen Stromabschaltungen und Unterbrechungen weg. Es sollte aber mit Vorsicht gewertet werden, da ja bei mir NR6.4 läuft (obs damit zusammenhängt oder nicht, ....) Nach ca, 4 weiteren Stunden ging die Anzeige von POI's noch, Stimmnavigation ging ebenfalls, aber der Kartenaufbau (in allen Modi) war weg.
    Kurz "resetet" schneller Sat-Fix und es lief wieder.
    Fazit: Wenn man bedenkt, welche tiefen Eingriffe der Skin darstellt, mit Telefongesprächen etc. und häufigem Wechsel der Ansichten etc. will ich nicht klagen. Für mich ist das jetzt eine gute Lösung und ich kann gelassen den weiteren Optimierungen entgegensehen. :)


    Was mich wirklich nervt, ist das der Poiwarner noch immer nicht die Richtungsabhängigkeit beherrscht. Es piepst und tutet doch heftig. Aber das ist wohl ein anderes Thema und scheint nicht voran zu kommen. Schaun mir mal.....



    PS
    Ich habe das TMC-Antennenkabel um die Halterung gewickelt und mit Tape fixiert. Ergebnis: Guter Empfang und keine sichtbare Antenne. Zur Nachahmung empfohlen!!!!!!!

  • Was mich wirklich nervt, ist das der Poiwarner noch immer nicht die Richtungsabhängigkeit beherrscht. Es piepst und tutet doch heftig. Aber das ist wohl ein anderes Thema und scheint nicht voran zu kommen. Schaun mir mal.....


    Bei mir schon..ich hab nicht verlängert.