• Hallo,


    auch von mir erstmal ein großes Danke an Peter, dass sind beim Geocaching die bisher besten angelegten 20.


    Ich habe allerdings ein kleines Problem welches ich jetzt hier in dem Thread nicht erwähnt gefunden habe.


    Wenn ich bei mir (Version 1.22.3 - auf Dell X51v und HTC P3600) die "Kartenansicht in Fahrtrichtung" aktiviere, bekomme ich sie nicht mehr deaktiviert. Ich meine mir auch einzubilden das es früher nach der Aktivierung der Funktion ein sichtbares Häkchen gab, welches bei mir nicht erscheint.


    Bug oder mein Fehler?


    Gruß aus Godesberg


    Jens

  • Hilfe, Mal ne kurze Frage, wie kriegt man denn in 1.22 nun die Tracks (tk-files) angezeigt?
    Importiert, unter "Darstellung" track anzeigen angehakt, trotzdem ist nischt zu sehen!
    Komme mit der neuen Version nicht klar!
    Wenn tracks jetzt wie POIs gespeichert werden, was hat das für Konsequenzen?
    Habe nie (fremde) POIs genutzt, wäre aber interessiert selbst welche aus der Kartenansicht zu erstellen, etwa anklicken einer Position um Hinweise anzubringen wie "Gasthof zum Hirschen, Montag Ruhetag, Einzelzimmer 30,-, Tel. xxxx"
    Das ging in der Art bei 1.20 ja nicht - jetzt vielleicht?


    Grüße,


  • Hallo,


    Es ist ein Unterschied ob ich mir eine TK-Datei (ich nenn die jetzt Route!!!) als Route anzeigen lasse oder als Zielliste !


    1. Eine Route läßt du dadurch Anzeigen das du auf der POI-Seite unter Routen die gewünschte Route aktivierst (Hacken) [Voraussetztung ist logischerweise das die Route (TK) im aktuellen POI-Ordner vorhanden ist!!


    2. Die TK-Datei lädst du über Datei Öffnen bzw. Importieren in die Zielliste ( wie Übrigens auch duch Doppelklick auf der POI-Seite).


    Wichtig ist zu wissen das die Zielliste wie Goto-Punkte behandelt werden und die Routen wie POI's.
    Deshalb ist zu kontrollieren ob unter Ansicht - Extras - Darstellung für die Zielliste GoTo-Ziele anzeigen aktiviert ist und für die Route POI's anzeigen !!!! bzw. in der Kartenansicht das 3 Ikon (Werkzeuglesite) von Rechts.


    POI-Selbst erstellen:
    Das geht mit der 1.22. jetzt sehr gut.


    Das jetzt gilt nur fürs Neuanlegen von der POI-Datei
    Einfach auf
    Ansicht - Datei - Neue Zielliste
    dann nochmal
    Ansicht Datei - Ziellsite Speichern
    jetzt einen Aussagefähigen Namen eigeben und das .asc nicht vergessen



    Nun kannst du in der Kartenansicht die gewünschte Position duch StiftLang und "Übernehme Position in Goto-Seite" in dei GoTo-Seite übnernehen - dort Gewünschtes ins Feld eintragen und zum Abschluß der "S" drücken.


    Wenn alle Punkte erfasst sind einfach nochmal Ansicht-Datei -Ziellsite Speichern.


    Weitere Punkte können jederzeit in die POI-Datei eintragen werden. Einfach durch Doppelklicken auf die Datei auf der POI-Seite diese in die Zielliste aufrufen und weitere Punkte aintragen.


    Um die Verschiedenen POI-Dateien auseinander halten zu können kannst du eine Bilddatei (BMP) mit 22*22 Pixel in Paint oder ähnlichem erstellen und mit dem selben Namen wie die POI-Datei (Endung logischerweise BMP) in den POI-Ordner abspeichern - nun wird wenn in der POI-Seite deine POI-Datei aktiviert die POI's mit den Ikon angezeigt .
    Ein klick auf der Ikon in der Kartenansicht und oben wird der dazugehörige Text angezeigt.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Silver34 ()

  • bei Bergwanderungen habe ich neben dem PDA gerne noch einen Ausdruck der Karte mit Route dabei. Könnte es künftig in der Glopus-PC-Version eine Möglichkeit zum direkten Ausdruck des Karten-Routen-Bildes geben ?


    Danke dafür.


    Gruss
    welcome