Schweiz: Gericht erlaubt POI-Warner

  • :applaus :applaus


    Die Begründung des Gerichtes war auch immer meine Argumentation mit dem Unterschied Navis (passiv, nur Standorte bekannt) zu Radarwarngeräten (aktive Empfänger von Radarsignalen).


    Wo ist eigentlich Harry1001? Wir könnten doch jetzt seine geschlossenen Threads wieder aufmachen :D :gap?


    Achim

  • hmmm, alles gut und schön, auch ist die Schweiz nicht good old Germanien.
    Aber Jubel hin, juchhei her: In diesem Urteil ging es um Starenkästen, also fest installierte Geschwindigkeits- und Abstandswarner! Und ausdrücklich nicht um mobile Blitzer...
    Übertragen wir es mal ins hiesige Forum:
    Sollte sich die Rechtslage in D anpassen, sind die 30-Euro-Warner von Navigon (feste Blitzer) legal und die mobilen Blitzer vom POI-Warner zB. weiterhin illegal?
    Teilt Ihr diese Meinung?
    lg
    casus


    sorri, sollte eigentlich kein neues Thema werden, nur die Antwort auf das Schweizer Urteil! - Bitte verschieben. danke.

    Navigieren ist besser als nach einem Navi gieren!

    Einmal editiert, zuletzt von casus ()

  • Zitat

    Original von casus
    ..............Übertragen wir es mal ins hiesige Forum:
    Sollte sich die Rechtslage in D anpassen, sind die 30-Euro-Warner von Navigon (feste Blitzer) legal und die mobilen Blitzer vom POI-Warner zB. weiterhin illegal?
    Teilt Ihr diese Meinung?
    lg
    casus


    Nein!
    Denn m,M. nach ist im Gegensatz zu den "richtigen Radarwarnern" die tatsächlich vor unbekannten Messstellen auf Grund der Detektierung der entsprechenden Radarfrequenzen bzw. Wellen warnen, bei den als "mobile Messstelle" bezeichneten Kontrollpunkten ja genau wie bei den festen K. der evtl. Standort bekannt, sonst ständen sie ja nicht im Overlay.
    Und ausserdem sind feste Messpunkte auch nicht immer bestückt und aktiv.
    Aber, das ist nur meine Meinung. Wie es im Fall der Fälle wirklich mal ausgeht, weiß man nicht.

    Gruß
    taxus






    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

    2 Mal editiert, zuletzt von taxus ()