IGO 8: out of memory

  • Zitat

    Original von matkoh
    Ich hatte heute auch einen "Out of Memory".
    Vorher hatte ich allerdings schon Probleme mit der Kartendarstellung. Die Abbiegehinweise und die Ansagen kommen ganz normal, aber die Karte wurde nicht aktualisiert. .


    Matthias


    Genau diesen Effekt habe ich auch - unabhängig vom Skin; auch bei stark redizierten Anzeigeanforderungen! Ich habe festgestellt, daß es auftritt, wenn die Strassenführung/Routenführung komplex wird, d.h., wenn mehrere Fahrspuren in verschiedene Richtungen eng beianander liegen.
    War das bei Dir auch in solch einer Situation?

    Servus & Grüsse aus Bayern


    :) Peter ;)



    Samsung Galaxy S Plus + Loox N560 + Garmin eTrex HCx + Navigon 40 Prem, iGo8, MN|7 (Android), Fugawi 4,

  • MaxBubu , schön wärs... Bei mir war das auf der gesamten Route so, ich habe nur ganz selten überhaupt eine Straße gesehen. Meistens war die Karte einfach grau oder grün und nur der Pfeil für die Position war unten sichtbar.


    Matthias

  • Also: nach einem Softrest war's wieder o.k.?

    Servus & Grüsse aus Bayern


    :) Peter ;)



    Samsung Galaxy S Plus + Loox N560 + Garmin eTrex HCx + Navigon 40 Prem, iGo8, MN|7 (Android), Fugawi 4,

  • Korrekt, allerdings glaube ich nicht, dass das ein einmaliges Problem war.


    Ich hatte auch vorher schon das gleiche Problem und zwischendurch schalte ich den PDA immer aus.


    Ich habe allerdings erst hier im Forum gelesen und heute selber erlebt, dass das Problem nach einem Softreset verschwindet. Das werde ich weiter beobachten.


    Matthias

  • Zitat

    Original von lidis
    und wenn du eine Route programmiert hast, wie viel Speicherplatz hast du noch frei?


    jeweils Programmspeicher:
    Vor iGO-Start: 30MB
    iGO läuft mit bereits geplanter Route: 4.46MB
    Route gelöscht: 4.14MB


    Zitat

    Original von lidis
    Wie viel Karten hast du auf IGO drauf?


    DK, D, GB, A, Polen, Rumänien, SK, CH, Slowakei, Slowenien, Tschechien.
    Aber daran liegt es bestimmt nicht.


    Achim

  • Ich habe zum Thema auch mal eine Anmerkung und einen Tipp für WM2003 User. Anscheinend sind WM2003 User derzeit (leicht) im Vorteil gegenüber WM5/6 Usern ?


    Vorab, auf meinem WM2003 PDA kenne ich kein out of memory Problem. Zugeben, ich habe meinen PDA "leergeräumt" und nutze ihn nur für die Navigation mit iGO8. Auch habe ich die iGO8.exe auf die Speicherkarte verschoben und den Program files\iGO8 Ordner auf dem PDA gelöscht. Außerdem gibt es bei WM2003(SE) einen Trick, mit dem man den WM2003 Daten/Programm Speicherschieber (den Schieber gibt es bei WM5/6 ja nicht mehr, andere Speichermethode) festsetzen kann, sodaß Windows ihn nicht mehr verschiebt.


    So habe ich jetzt vor dem iGO8 Start immer (!) 50 MB Programm und ca. 3 MB Datenspeicher frei. Nach dem Start von iGO8 und Planen einer Route nimmt sich iGO dann den größten verfügbaren Programmspeicherbereich, sodass dann noch ca. 4 MB Programmspeicher frei sind. iGO8 hat also ca. 45 MB Speicher belegt/reserviert. Ohne den eingefrorenen WM2003 Speicherschieber erhält iGO allerdings ca. 10-15 MB weniger Speicher zugewiesen und da hatte ich manchmal schon Probleme, dass die Berechnung langer Routen eine Ewigkeit gedauert hat.


    Mein persönliches Fazit: knapp 30 MB zugewiesener/belegter Programmspeicherbereich zur Laufzeit (!) von iGO8 in der aktuellen Version ist so ziemlich die Untergrenze, um vernünftig arbeiten zu können. Ab 40, besser 45 MB gibt es dann keine Probleme mehr.


    Hier noch die Anweisung ausschließlich für WM2003(SE) User (!) zum Einfrieren des Speicherschiebers:
    mit einem Registry Editor in der WM2003 Registry einen leeren Schlüssel HKCU\Software\Microsoft\Shell\NeverDorkMemory anlegen. Danach Softreset !


    EDIT: möglicherweise setzt SKTools unter WM2003(SE) auch diesen Schlüssel !!


    Man schiebt den Speicherschieber danach also einmal soweit nach links, dass nur noch ein ausreichender Wert für den Datenspeicher übrig bleibt. Der Schieber wird von Windows selbst dann nicht mehr verändert. Von Hand kann man ihn natürlich jederzeit auf einen neuen Wert einstellen.

  • Hallo an alle,


    Hoffentlich stößt meine Methode nicht gegen Urheberrecht oder irgend etwas...


    Ich hatte auf meinem Ipaq und auf meinem HTC Touch diese "Out of memory" Meldung. Da dachte ich die unnötigen dateien aus DATA.ZIP zu entfernen. Jetzt bekomme ich beim schliessen des Programs eine Fehlermeldung, IGO8 funktioniert aber bis dann ohne andere Fehlermeldungen.


    Ich habe die unnötigen DEVICES und skins aus ui_igo8 entfernt, brauche sowieso keine 400_240 da meine Gerete nur eine Auflösung von 240x320 oder 320x240 haben. Jetzt hat die Datei anstatt 12,6MB 4,7MB


    Ein Problem wäre da noch, obwohl die Speedcams aktiviert waren wurde keine datei aus der .txt datei erzeugt und keine speedcams wurden angezeigt, keine Idee warum.

  • Zitat

    Original von fwsurfer
    Zugeben, ich habe meinen PDA "leergeräumt" und nutze ihn nur für die Navigation mit iGO8. Auch habe ich die iGO8.exe auf die Speicherkarte verschoben und den Program files\iGO8 Ordner auf dem PDA gelöscht. Außerdem gibt es bei WM2003(SE) einen Trick, mit dem man den WM2003 Daten/Programm Speicherschieber (den Schieber gibt es bei WM5/6 ja nicht mehr, andere Speichermethode) festsetzen kann, sodaß Windows ihn nicht mehr verschiebt.



    Bei mir existiert ein solcher Ordner gar nicht, sollte der bei WM5 nicht vorhanden sein?


    VG

  • Hi,


    noch eine Frage, ich habe die iGO8.exe eben auch mal in das Stammverzeichnis meiner Mini-SD verschoben und von dort aus gestartet, danach startet iGO nicht mehr, es kommt dann die Meldung: Program application database cannot be found. Please insert original application SC card. (Hinweis: Ich habe eine Originalversion!)


    Muss ich die iGO8.exe an einen bestimmten Platz verschieben bzw. geht das nicht einfach mit TotalCommander und dann starten über ein mit PocketPlus angelegtes Icon?

  • Zitat

    Original von hechtsuppe


    Doch, muss eigentlich. Schau mal auf dem PDA unter "Programme" nach.


    Grüßle
    hecht


    Auch da nicht, eventuell habe ich den aber nach der Installtion von iGO8 gelöscht, da einige Ordner mit Dateileichen von iGO2006 erschienen sind, so z.B. auf der Mini-SD, die nicht notwendig waren.

  • Ist eigentlich bei WM5 der Datenspeicher = dem Programmspeicher? Was ich nicht verstehe, wenn ich eine 750 km lange Strecke in ein anderes Land eingebe, danach iGO minimiere, habe ich 4 MB freien Programmspeicher, aber 64 MB freien Datenspeicher. Könnte WM5 nicht mehr Programmspeicher zur Verfügung stellen?

  • Zitat

    Original von Corx
    Könnte WM5 nicht mehr Programmspeicher zur Verfügung stellen?


    Nein.


    Sag mal, führst du hier Selbstgespräche? Wofür braucht es jetzt 4 Posts, ohne dass zwischendurch jemand geantwortet hätte? Es gibt einen 'Ändern-Button' ;)


    Achim

  • Zitat

    Original von Corx
    Habe die Lösung, musste anscheinend in den igo8-Ordner, warum auch immer.


    Ja, in den iGO8 Ordner weil dort z.B. auch die data.zip liegt. In dieser Ebene bildet sich ja die ganze Datenstruktur der data.zip ab.