FAQ 2100max / 2110 max

  • Hallo,
    wie versprochen die Alternativen Halter-Möglichkeiten die ich zusammengetragen habe als FAQ


    Wer das aktuelle Navigon 21x0max mittels einer Alternativen Halterung sauber in sein Fahrzeug integrieren möchte steht vor dem Problem dass zur Zeit keiner der bekannten Hersteller für Haltesysteme einen spezifischen Halter anbietet.
    Allerdings kann man die Frontplatte des Serien-Saugnapfhalters trennen und zur alternativen Befestigung verwenden.


    Die Demontage erfolgt indem man die Rändelschraube (1) ausdreht und die Frontplatte aus den Lamellen (2) der Halterung herauszieht.


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…halter/halter_nav_max.jpg]


    Nun existieren viele Haltesysteme die bereits über eine sogenannte Lamellenbefestigung nach dem gleichen System verfügen, hier kann man die Frontplatte des Serienhalters anbringen und somit das Gerät alternativ befestigen.


    Möglichkeiten:


    1. Nahezu alle Richter Global-Halter verfügen über die Lamellenbefestigung.


    Am folgenden Beispiel kann man erkennen, dass auch hier die vorhandene Frontplatte (2) durch Ausdrehen einer Rändelschraube aus dem Halter entfernt werden kann.


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…halter/Halter_glob_01.jpg]


    Auf diese Weise kann man die Frontplatte eines solchen Richter Global-Halters durch die des Navigon Serienhalters ersetzen.


    2. Alle Waeco PerfectFit Navi-Konsolen verfügen als Oberteil über einen Richter Global-Aufsatz.


    Auch hier kann wieder die Frontplatte (2) durch Ausdrehen der Rändelschraube (1) gegen die Frontplatte des Navigon-Serienhalters ersetzt werden.


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…alter/Halter_waeco_01.jpg]



    3. Brodit bietet einen Halter mit Kugelgelenk an der ebenfalls über das Lamellensystem verfügt.


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…n_halter/Halter_br_01.jpg]


    An den Lamellen dieses Halters kann ebenfalls die Frontplatte des Navigon-Serienhalters angebracht werden.
    Zudem kann man den Halter sowohl nach "oben"


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…n_halter/Halter_br_03.jpg]


    wie auch nach "unten" ausrichten


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…n_halter/Halter_br_02.jpg]


    und somit die Montageposition erhöhen oder absenken.


    Mit diesem Brodit-Halter können die Geräte z.B. ohne Beschädigungen an Fahrzeugverkleidungen auf fahrzeugspezifischen Brodit ProClip und Kuda Navi-Konsolen befestigt werden.


    4.Von Richter ist ein Kugelgelenkhalter und ein Geräteadapter auf Lamellenbefestigung erhältlich.


    Die Front des Kugelgelenkhalters verfügt über 4 Krallen an denen Geräteaufnahmen und Halterungen eingerastet werden können.


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…_halter/Halter_hr_01a.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…_halter/Halter_hr_01b.jpg]



    Der Geräteadapter verfügt über 4 "weibliche" Öffnungen in die die 4 Krallen eingreifen und auf der Front ist das Lamellensystem mit Rändelschraube angebracht.


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…n_halter/Halter_hr_02.jpg]


    Dieser Adapter wird auf der Front des Kugelgelenkhalters eingeschoben,


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…n_halter/Halter_hr_03.jpg]


    somit entsteht ein Halter mit einstellbahrem Kugelgelenk an dessen Front man die Frontplatte des Navigon-Serienhalters befestigen kann.
    Der Vorteil bei diesem System ist, dass man sehr leicht mittels anderer von Richter verfügbarer Geräteadapter oder auch vielen Serien-Geräteaufnahmen die eigendliche Geräte-Befestigung schnell und kostengünstig ändern kann.


    Mit dieser Halter-Kombination können die Geräte ebenfalls ohne Beschädigungen an Fahrzeugverkleidungen auf fahrzeugspezifischen Brodit ProClip und Kuda Navi-Konsolen befestigt werden.


    5. Vom niederländischen Hersteller Carcomm gibt es einen kompletten Kugelgelenkhalter mit der benötigten Lamellenbefestigung auf der Front.


    [Blockierte Grafik: http://www.navisysforum.de/bil…alter/halter_cc_n_max.jpg]


    Hier wird die Front mit den Lamellen auf dem eigendlichen Kugelgelenk mit 4 Schrauben aufgeschraubt. Somit kann man auch innerhalb des Carcomm Halterprogramms problemlos durch Tausch der "Front" zwischen unterschiedlichen Geräteaufnahmen wechseln.


    Auch dieser Halter kann auf allen fahrzeugspezifischen Brodit ProClip und Kuda Navi-Konsolen befestigt werden.


    6. Neu ist nun auch eine Halterung von Arat verfügbar.


    Diese basiert auf dem gleichen Prinzip wie alle oben genannten Halter, man muss die Gerätaufnahme vom Serien-Saugnapf abmontieren und am Arat-Halter anbringen.
    Statt eines Bildes hier ein Links zur Montageanleitung als PDF
    Montageanleitung


    Zur fahrzeugspezifischen Montage ist von Arat ähnlich wie bei Kuda und Broit ein breites Sortiment an Konsolen erhältlich.


    Anmerkung: alle genannten Halter funktionieren mit dem 21x0 ohne "max" genauso.



    Gruß Thomas

  • Hi Thomas : danke!



    Idee, laß doch dein posting als seperaten Thread anlegen.
    Man findet es nach Wochen leichter wieder. Hier inder FAQ ist dann der Link einzusetzen.


    Und danke!


    Mich interessiert Nr 3.
    Bitte poste mir hier,auf meine Anfrage\Bitte, die, eure Artikel Nr!


    Danke!


    Ich warte mit dem Link für die News ,bis du dich letztendlich endschieden hast, wo der Artikel steht.


    danke ! ( ich find nämlich nur Front_Scheibenhalter generell nicht so prickelnd ) ;)

  • Zitat

    Original von bab
    Idee, laß doch dein posting als seperaten Thread anlegen.
    Man findet es nach Wochen leichter wieder. Hier inder FAQ ist dann der Link einzusetzen.


    Link in FAQ ist gesetzt, falls ihr die Idee verfolgt, das separat zu veröffentlichen bitte ich um entsprechende Info zur Anpassung des Links.
    Ich denke auch, daß der Beitrag direkt kaum zu finden sein wird, da er hier in den FAQ-Antworten untergeht. Frage wäre halt, ob es ausreicht ihn über die FAQ zu finden?

  • Zitat

    Original von fundive


    Link in FAQ ist gesetzt, falls ihr die Idee verfolgt, das separat zu veröffentlichen bitte ich um entsprechende Info zur Anpassung des Links.
    Ich denke auch, daß der Beitrag direkt kaum zu finden sein wird, da er hier in den FAQ-Antworten untergeht. Frage wäre halt, ob es ausreicht ihn über die FAQ zu finden?


    Hi


    ich hoffe, das Thomas meinen Vorschlag gut findet,dann sag ich Bescheid, sobald der Thread neu angelegt ist. das geht bei den Mods schnell und gut, bedarf keiner Klimmzüge. Nur hier im Thread entsteht dann ein ..Loch :gap :)

  • Hi,
    das überlasse ich den MOD's wo der Eintrag hin soll. Bei dem FAQ-Eintrag fand ich eigendlich ganz sinnig. Wenns einzel stehen soll, dann @Mod's : bitte ausgliedern .


    Die #3, also der Brodit liegt bei uns unter:
    http://www.navisys.de/Brodit-G…2100-2110-2100max-2110max


    Ich habe die bei mir drüben im Board eingebauten Links zum Shop bewusst rausgelassen damit es keine Diskussionen wegen "Schleichwerbung" gibt.
    Ich werd am Treffen mal mit Tobias reden ob ich die einbauen darf oder draussen lassen soll.


    Wir arbeiten im Moment an einigen Sachen in der Richtung. z.B. an einem generellen Halter FAQ da gerade in dem Bereich viele User einfach nicht mehr durchblicken was es so alles gibt, was man benötigt und wie man die Systeme unterscheiden kann.
    Das wird aber noch bischen dauern bis ich das komplett habe.


    Gruß Thomas

  • Danke!


    Bisher wurde das bei pnav so gehalten, wenn ein User( in dem Fall ich) speziell nachfragt, ist es alles kein Problem!
    Gut, das Du Tobi dort triffst!


    Danke für die Art Nr, ich hab sie gefunden :gap ;) ;)ArtikelNr.: 272008

  • Hallo, ich habe mit Interesse die Beschreibung gelesen. Da ich ein 8110 besitze, und eine Lösung für die Befestigung auf eine Kuda-Konsole suche, wäre es natürlich schöne, wenn der "Erfindergeist" nochmal tätig würde.
    Im Zubehör läßt sich ja leider auch noch nichts verwendbares finden.


    Grüße, Heinz

  • Hallo,


    hab mein 2110max heute erhalten. Tolles Teil! Würde gerne ein Backup über die Software machen, geht jedoch nicht da er immer C:\ für das Backup nehmen will und das meine Windows Platte ist (wenig Platz). Habs jetzt erstmal per Hand runterkopiert. Gibts aber ne Möglichkeit Navigon Fresh dazu zu bringen eine anderen Festplatte für das Backup zu verwenden?


    Danke

  • Lies doch einfach mal den ersten Thread hier, das ist die FAQ. Dort steht doch auch, daß man ein Backup one Fresh machen kann und dann natürlich auch zu jedem x-beliebigen Ziel.

  • Zitat

    Original von fundive
    Lies doch einfach mal den ersten Thread hier, das ist die FAQ. Dort steht doch auch, daß man ein Backup one Fresh machen kann und dann natürlich auch zu jedem x-beliebigen Ziel.


    Uhm ... hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen? Das ist mir schon klar dass ich das "per Hand" machen kann und habe ich ja auch gemacht, wie oben schon geschrieben. Es wäre mir aber lieber alles per NavigonFresh zu machen und deswegen suche ich eine Lösung für dieses Problem!

  • Da Navigon Dein Standard-Verzeichnis für die "eigenen Dateien" nutzt, kann die Lösung für Dein Problem dann nur sein, die "eigenen Dateien" dorthin zu verlagern wo Du sie gerne hinhaben möchtest. Das ganze geht generell unter Windows, ist aber manchmal etwas tricky und hat überraschende Konsequenzen (z.B. wenn man einen ipod oder so verwendet).
    Mein Rat daher: erstelle die Sicherheitskopie manuell.