Simply Black VARIO 2 - Skin für GoPal 3 PE/AE von sokobana

  • hallo frajo,
    vielleicht könntest Du etwas intelligenter und platzsparender zitieren ...


    Zum Thema:
    Mir ist hier ein Fehler unterlaufen bezüglich Karatzies POIs. Es muß richtig heißen:


    Die Karatzie-POIs:tup haben sich ja wohl schon einige installiert.
    Hier ist darauf zu achten, dass die kleine Änderung in der PFPoi.skn nicht vergessen wird. Sie stört auch nicht, wenn man andere POIs benutzt.
    Die geänderte Datei ist im Install-Archiv von Karatzie enthalten. Also am besten das Gesamte Archiv installieren, dann braucht man keine Änderung per Hand zu machen.


    Ansonsten bitte unbedingt beachten: Hier keine Diskussionen über Karatzies Sachen, sondern bitte dort!!! Dort gilt wie hier: Lesen, lesen, lesen. Ist viel aber gut! :)


    Gruß sokobana

  • Bekomme eine Fehlermeldung bei der Inst!


    "Cannot find Vario-Install" Make sure....
    Datei ist aber im Inst. Ordner??!!


    Die Inststall ist aber auch nur eine Verknüpfung? ISst das so richtiG??

  • Du hast den Ordner Storage Card ins falsche Verzeichnis kopiert.


    Wenn Du die Anleitung mißverstanden hast, richte Dich nach der Anweisung im blauen Kästchen Seite 1 Anleitung.


    Damit es keien Krautsalat auf Deiner Speicherkarte gibt, solltest Du die kopierten Verzeichnisse vor dem 2. Versuch wieder löschen. Und JA es ist richtig, dass die install nur ein Link ist. Dadurch erhälst Du sofort den hilfreichen Hinweis, wenn was nicht stimmt. :D


    Gruß sokobana



  • Ich habe es sowohl, als auch ohne Probleme probiert.
    Gehe mal genau nach der Anleitung vor und berichte bitte.
    Wichtig ist eigentlich nur das Punkt 8a nicht kommt.

    Grüße
    Carsten


    Navigon 8450 Live mit MN7.5.5; Tomtom mit iPhone; POI-Base

    Einmal editiert, zuletzt von iPAQ-Casi ()

  • sokobana


    Na das ist ja was für'n Sonntagmorgen bei bestem Wetter.


    Zitat


    Hallo Teesteinchen, könntest Du mal diese Route simulieren und die Zeit stoppen?


    Für die 7,7 km braucht mein Navi 6:40 min (entspricht durchschn. fast 70 km/h).


    Zitat


    Wie kommst Du überhaupt auf die Idee, dass sich durch diese oder irgendeine andere Maßnahme die Simulationsgeschwindigkeit beeinflussen ließe? Fehlen mir da Infos über GoPal, oder gibt es hier ein Mißverständnis?


    Ich ging sehr zweifelnd von Schlitzpizzas Angaben dazu aus, dass er ja beschrieb, dass bei Sofortstart-Parameter des Gyrostarts bei GPS-Abriss die Geschwindigkeit der Simulation scheinbar schneller laufen soll als wenn der Start erst nach einem gewissen Delay erfolgt. Ich meine aber eher, dass das nicht der Fall ist.


    Mir fällt allerdings auf, dass m.E. die Durchschnittsgeschw. bei dem Weg, den ich für Dich simulierte signifikannt schneller ist, als bei Tests, die ich mit Routen machte, auf denen abweichend so gut wie keine erlaubten Höchstgeschwindigkeiten innerorts für die abgefahrenen Autobahn- u. Hauptstraßenabschnitte in der Karte hinterlegt sind!
    Vielleicht liegt darin ein Parameter in GoPal, der die Simul.-Gaschw. beeinflusst?! (vergl. meine Beschreibung gestern zu rel. lngsamer Simul. auf Martin-Luther-Str. und vor allem auch auf dem Stadtautobahnabschnitt von Innsbrucker Platz zur Buschkrugallee incl. Britzer Autobahntunnel mit ca. nur 45 km/h!)


    Der Autobahntunnel Britz ist etwa 2,1 km lang mit 1. Abfahrt nach ca. 1 km (Britzer Damm) und 2. Abfahrt nach ca. 1,9 km (Buschkrugallee). Simulationsposition ist regelmäßig noch deutlich vor erster Abfahrt, wenn man schon bei 2. Abfahrt raus muss. Simulationsgeschwindigkeit könnte hier nach meiner Theorie dadurch so sehr langsam sein, dass keine Höchstgeschwindigkeit hinterlegt ist. Ist dies im Tiergartentunnel anders? Denn da berichtet ja schlitzpizza, dass viel realitätsnäher simuliert wird. Allerdings ist dort aber auch nicht Stadtautobahn. Wie verhält's sich dahingehend im Tegler Autobahntunnel bei Dir? Da scheint doch schneller simuliert zu werden und es ist dort ein Tempolimit hinterlegt (oder nicht?). Ein Zusammenhang liegt nahe.


    Gruß
    TeeSteinchen


    NACHTRAG:


    Zitat


    Deine Aussage, dass Dein Gerät eher eine Echtzeit-Simulation macht. D.h. die Verzögerungssekunden werden bei der GyroSimulation nicht mehr aufgeholt und der Navipfeil hinkt hinterher. Eventuell soweit, dass Du Tunnelnahe Ausfahrten verpassen könntest, weil die Anzeige zu ungenau bleibt?
    Es könnte dann von Dir gemeint sein, dass, egal wie lang der Tunnel ist, die Simulation immer hinterherhinkt.


    Es ist auf dem beschriebenen Stadtautobahnabschnitt Britzer Tunnel eben so, dass das Nachhinken, welches durch eine Einschaltzeit des Gyro verursacht wird, durch die Simulation nicht nur nicht mehr eingeholt werden kann, sondern dass selbst bei sehr langsamer Fahrweise die Simulationsposition immer weiter zurückfällt.

  • Zitat

    Original von freenet
    Ich habe mich nur vorgestellt, dass nach dem Abbruch des GPS Signals, so wie in GyroSmoother von Dir eingestellt ist, die Auto-Simulation (wenn es auf Auto umgeschaltet ist) automatisch startet oder ZEITGLEICH, auch automatisch sich der rote Knopf zeigen (wenn Manuell) sollte.
    Der rote Knopf zeigt sich jedoch mit einer Verzögerung von mehreren Sekunden.
    Ist das anders realisiert?


    gruß
    freenet


    Deine Vorstellung ist falsch. Und ich kann den roten Button auch nicht früher hervorzaubern. ;)

  • Zitat

    Beim Tegeltunnel in nördlicher Richtung ist es so:
    Direkt am Ende des Tunnels ist die Ausfahrt Waidmannsluster Damm. Die zeigt er mir rechtzeitig an, sodaß ich sauber rausfahren kann. kurz vor der Ampel W-Damm springt dann das GPS-Signal wieder an und es gibt max. einen Sprung von 50 m. Das finde ich voll ok.

    Ergänzung Tegeltunnel in südlicher Richtung:War heute ziemlich Verkehr, bin statt 80 vielleicht 60-70 gefahren. Obwohl der Tunnel ja nur ca. 700 m lang ist, hatte ich folgende Anzeigen:- im Tunnel zeigt er ja bereits mit dem Abbiegepfeil die Restmeter bis zur Ausfahrt Seidelstr. (wenn die Route so geplant ist). Die Meteranzeige ging dann bis 1,3 Km brav rückwärts. - Beim ersten Eintreffen des GPS-Signals hinter dem Tunnel, sprang die Anzeige dann zurück auf 1,6 Km. Also 300m zu schnell simuliert.Ganz schön viel auf so einer kurzen Strecke. Können die 10-20 km/h weniger schon soviel ausmachen?Gruß sokobana

  • Das Bild mit der Beifahrerin war gut :D


    Ich finde den Simulator erstklassig!


    Nur, auf die Gefahr hin, mit meinem kleinen Problemchen zu nerven: Was muss ich denn nun die Sprachen betreffend machen??? Komme mir angesichts der großen Themen, die hier besprochen werden, schon lächerlich vor, aber ich möchte es doch soooooooo gerne wissen :gap


    Danke!

  • Zitat

    Original von sokobana
    hallo frajo,
    vielleicht könntest Du etwas intelligenter und platzsparender zitieren ...


    erwischt ;D
    Danke für Dein POI-Tauscher Tutorial. Hab' gleich die von Karatzie und BL installiert.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass kein automatischer Reset, wie im Tutorial beschrieben, erfolgt. Keine Ahnung, was das für Konsequenzen hat. Ich hatte allerdings den Eindruck, dass die neuen, also die zuletzt installierten POIs auch ohne Reset aktiv sind.
    Stimmt doch, oder?

  • @ iPAQ-casi


    Ich hatte vorher die Version 3.03 installiert, und es funktionierte eigentlich ganz gut.
    Seit der Installation von 3.05 spinnt das ganze System. Ich hab´ es mehrmals probiert, die letzten Male gerade eben ganz genau nach Deiner Anleitung, mit allen Löschungen, Soft- und Hardresets. Ich konnte zwar ohne "dumme" Fragen nach Installationsort richtig in den Ordner "Navigation" installieren, auch die Pois einspielen bzw. synchronisieren, aber ich bringe den POI-Warner nicht ansprechen!!! Das grüne Quadrat ist zwar da, also läuft er offensichtlich. Aber jedes Mal, wenn ich auf das Quadrat tippe, kommt der Warnhinaus bezüglich eventueller illegaler Benutzung, ich akzeptiere mit Haken ... und jedes Mal, wenn ich dann erneut den POI-Warner durch Klick auf grünes Quadrat bediene will, beginnt der Zirkus von Neuem: Hinweis ... bestätigen - Hinweis - bestätigen .. ad infinitum.
    Was tun?
    Grüße aus Wien
    Manfred

  • Paßt zwar nicht zum aktuellen Thema,habe aber die über mehre Seiten verlaufenden Beiträge zusammengefaßt.


    Belegung der freien Buttons im Sokobana Skin Simply Black Vario 2.0



    Die Icons (30x30) in das Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\Skin480x272\PPSkin\ kopieren.


    Die Datei \My Flash Disk\navigation\Skin480x272\Settings.skn,wenn auf dem PC nicht mehr vorhanden,auf den PC kopieren.
    Die .skn kann mit Notepad++ bearbeitet werden:
    http://notepad-plus.sourceforge.net/de/site.htm


    Im Block "Bitmaps" die Zeile "// 400-600 reserved by sokobana" suchen und nach dem letzten Eintrag "593: PPSkin\tmc_3.png;" die eigenen Icons mit fortlaufender Nummer eintragen, also z.B.:
    "594: PPSkin\GPSTacho.png;".Darauf achten,daß die Schreibweise übereinstimmt.


    Die Icon-Zeile mit dem Verweis auf das Bitmap-Icon entsprechend anpassen, also z.B. so:


    "Icon: 594,0,0,30,30,9,9,255,0,255;" Die Zahlen nach 594 am besten von hier übernehmen,die 2 Striche (//) vor "Icon" entfernen.


    Belegung des Reserve Button:


    //launch ersetzen z.b. durch:
    launch: "My Flash Disk\navigation\POIWarner GoPal-Edition\Poiwarner.exe"; für den POI Warner


    oder:
    launch: "\Storage Card\Programme\GPSTacho.exe";
    Für den GPSTacho
    Die beiden Striche (//) vor" launch" entfernen.
    Die Pfade Deinem Navi entsprechend eintragen und Schreibweise beachten.


    Wer möchte kann in der 3. bzw. 4. Zeile-Text: "";-zwischen die Anführungszeichen einen Text einsetzen,z.B. Video-Player,ein Icon ist dann nicht zwingend erforderlich.


    Die Änderungen speichern und die geänderte .skn auf das Navi in \My Flash Disk\navigation\Skin480x272 kopieren,ggf. "ersetzen" bejahen,Softreset und fertig.


    Viele Teile der Zusammenfassung sind geklaut.Ich hoffe die Autoren haben nichts einzuwenden.

    Bilder

    • GPS_Tacho_30x30.png
    • ResInfo.png
    • POIWarner.png
    • TCPMP_30x30.png
    • Achtung.png

    Wissen ist Macht.Weiß nix,macht nix.

    3 Mal editiert, zuletzt von Maryontour ()


  • Funktioniert astrein nach Anleitung !
    Schankedön ! :D


    EDIT: Aber leider wird das Programm von Version zu Version schlechter...meine Meinung !


  • Dein Problemchen scheint ein größeres Übel zu sein, sonst hätte Dir schon jemand den Weg zum Glück gewiesen. :)


    In solchen Fällen gebe ich immer den "weisen Rat", ;) alles neu aufsetzen, ohne wenn und aber, auch wenn es Arbeit macht. 8)


    Gruß sokobana



    @Nordlicht53
    Dein "Beitrag" sagt mir jetzt garnix. :D
    Klicke doch einfach mal auf "Ändern" und schreib uns noch was schönes...