MN5 und MN6 - automatischer Start der jeweiligen Version aufgrund des vorhandenen Kartenmaterials


  • ich habe die Becker Software im Ordner My Flash Disk und MN6 auf SD Card.
    Und es funktioniert prima, je nach eingelegter SD-Card startet die jeweilige Software.


    Meine choose Datei (nur ein Ausschnitt) sieht so aus, kannst ja mal vergleichen. (ist auf die DACH Karte ausgelegt)


    var path="\\Storage Card";


    var count=0;
    var filename[];
    var screen;


    function main()
    {
    var m[]={"*.map"};
    find(path,m,gethashcount(m));


    if(count<=0){
    playsound("\windows\infbeg.wav",ASYNC);
    userchoice=msgbox("Keine MAP-Dateien gefunden!", "WARNUNG", 0);
    break;
    }


    for(i=0;i<count;i++){
    if(filename[i]!="0"){
    if(filename[i] == "DACH_NT2008.map") {


    CopyFile("\\Storage Card\\fonts\\arial.ttf","\\Windows\\Fonts\\arial.ttf");
    CopyFile("\\Storage Card\\fonts\\arialk.ttf","\\Windows\\Fonts\\arialk.ttf");
    CopyFile("\\Storage Card\\fonts\\arialbd.ttf","\\Windows\\Fonts\\arialbd.ttf");
    Shell ("\Storage Card\MN6\MNAVDCEBB.exe", param = "", dir = "", style = 1);
    break;
    } else {
    Shell ("\My Flash Disk\mnav\mnavdceOriginal.exe", param = "", dir = "", style = 1);
    break;

  • ...oder, wenn noch ein weiterer Kandidat ins Spiel kommt...


    [ Ausschnitt aus der function Main() ]


    :
    :
    if(filename[i]!="0")
    {
    if((filename[i] == "DACH_NT2008.map") || (filename[i] == "WesternEurope_NT2008.map") || (filename[i] == "Europe_NT200708.map"))
    {
    CopyFile("\\Storage Card\\fonts\\arial.ttf","\\Windows\\Fonts\\arial.ttf");
    CopyFile("\\Storage Card\\fonts\\arialk.ttf","\\Windows\\Fonts\\arialk.ttf");
    CopyFile("\\Storage Card\\fonts\\arialbd.ttf","\\Windows\\Fonts\\arialbd.ttf");
    Shell ("\My Flash Disk\mnav\MNAVDCEBB.exe", param = "", dir = "", style = 1);
    break;
    }
    else if ((filename[i] == "Europe_NT_Q4-2006.map") || (filename[i] == "Europe D.map"))
    {
    Shell ("\My Flash Disk\mnav\mnavdceOriginal.exe", param = "", dir = "", style = 1);
    break;
    }
    else
    {
    Shell ("\Storage Card\TomTom\REG.EXE", param = "", dir = "", style = 0);
    Shell ("\My Flash Disk\Tools\ShowTaskBar.exe", param = "/hide", dir = "", style = 1);
    Shellwait ("\Storage Card\TomTom\TomTom Navigator.exe", param = "", dir = "", style = 1);
    Shell ("\My Flash Disk\Tools\ShowTaskBar.exe", param = "/hide", dir = "", style = 1);
    break;
    }
    }
    :
    :



    Anmerkung: Da Spieler3 keine map-Dateien hat, erstellt einfach eine .txt-Datei im root der SDcard und benennt sie um in z.B. dummy.map. Damit wird umgangen, dass das script vorzeitig aussteigt.


    RolloS60



    Nachtrag:


    Bessere Alternative: geht etwas flotter nach dem Beenden


    else
    {
    Shell ("\Storage Card\TomTom\REG.EXE", param = "", dir = "", style = 0);
    Shell ("\My Flash Disk\Tools\ShowTaskBar.exe", param = "/hide", dir = "", style = 1);
    Shell ("\Storage Card\TomTom\RunTT6.EXE", param = "", dir = "", style = 1);
    break;
    }


    RunTT6.exe ist dabei die umbenannte mp3player.exe von nano. und xalioraven.
    RunTT6.exe und Reg.exe sind auf der SD-Card bestens aufgehoben...

    6 Mal editiert, zuletzt von RolloS60 ()

  • Hallo,


    ich habe ein kleines BootScript geschrieben, das die gewünschten Buttons des Startmenüs von der SD-Card während des Bootvorganges hochlädt.
    Damit ist es jetzt möglich, anhand der eingelegten SD-Card nicht nur die Navi-Version und die entsprechende Karte automatisch zu starten, sondern auch das Menü entsprechend und ansprechend zu gestalten.


    Voraussetzung:
    Die folgende Anleitung richtet sich eher an die "erfahrenen" User, die den bisherigen Automatismus reibungslos laufen haben oder PMB erfolgreich installiert haben.
    PMB wird nicht benötigt. PMB-User wissen aber, an welcher Stelle sie entsprechende Änderungen machen müssen...


    Anleitung:


    Im Anhang befinden sich folgende Dateien/Ordner:


    Shell.exe (umbenannte RunINI.exe, von Torsten Kubinski)
    RunINI.ini
    ChangeButtons.ns

    Ordner Buttons ( kommt auf die SD-Card )


    darin sind:
    strings_Shell_Default_German.txt
    sh_hb_Navigation_pressed.bmp
    sh_hb_Navigation.bmp


    Installation:
    in \My Flash Disk


    - umbenennen der Shell.exe in ShellOriginal.exe
    - die obigen Dateien Shell.exe und RunINI.ini hierher kopieren


    in \My Flash Disk\Tools\nsscript
    - hineinkopieren der obigen Datei ChangeButtons.ns
    (daneben liegt ja choose-mn.ns)


    Jetzt nur noch den kompletten Ordner Buttons auf die SD-Card bzw. \Storage Card kopieren.


    Fertig!


    Noch nicht ganz: Der Ordner Buttons enthält bisher nur die Originale (gut sichern! )
    Der Inhalt kann jetzt durch eigene Kreationen ersetzt werden, oder ich verweise hier auf die schönen Themes von unserem User JaKe2kOnE ...
    Becker Shell-Themes



    Viel Spaß
    Rollo

    Dateien

    • BootScript.rar

      (43,87 kB, 332 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von RolloS60 ()

  • Danke für die Blumen, aber besser würde passen

    Zitat

    oder ich verweise hier auf die Themes von unserem schönsten User JaKe2kOnE ...

    :gap :gap


    Verstehe ich das Script richtig?


    Du startest das Gerät.
    Das Script erkennt beim Start welche SD-Karte drin ist (Becker oder MN6)
    und kopiert anschließend die Bilder von der SD-Karte in den Flash?
    Das bedeutet je nachdem welche Karte du drin hast, hast du ein anderes Logo?


    Dann habe ich heute Abend ja was zu tun ;)
    Gibt ja auch Leute die kein TomTom und so haben, werde da was passendes anfertigen :D

    Einmal editiert, zuletzt von JaKe2kOnE ()


  • fast!
    ChangeButtons.ns arbeitet vor der originalen Shell.exe
    choose-mn.ns arbeitet nach der originalen Shell.exe


    Die eigentliche automatische Erkennung passiert in choose-mn.ns
    ChangeButtons.ns tauscht knallhart die Buttons, sofern auf SD-Card vorhanden...


    Das Script läßt sich noch erweitern...Ideen?


    Rollo


  • Ja, ein Premiere Button, für den den angeschlossenen DVB-T Stick *g*

    Einmal editiert, zuletzt von tech3 ()

  • Tach,


    ich habe in das ChangeButtons-Script mal ein wenig mehr Intelligenz gepackt.
    Es werden jetzt alle im Ordner Buttons enthaltenen *.bmp gleichnamig nach \My Flash Disk\resources\IMAGES\ und alle *.txt nach \My Flash Disk\resources\localization\ kopiert.


    Normalerweise braucht man sich das Script nicht mehr individuell anpassen.
    ( ausgenommen PMB-User mit eventuell anderen Pfaden )


    Vorteile:
    - einfaches Erstellen des Ordners Buttons auf dem Rechner, auf SD-Card kopieren, hochfahren, fertig


    - hat man sich die kompletten Originale gesichert, kann so einfach der Urzustand wiederhergestellt werden.


    Wenn man nicht jedesmal beim Hochfahren die Kopieraktion durchführen will, einfach den Ordner umbenennen oder entfernen.


    Der Anhang enthält nur das Script ChangeButtons.ns, die zus. Dateien siehe oben.


    Rollo

    Dateien

  • Euch ist aber schon klar, das bei jedem Start des Navis somit Schreibvorgänge auf der Flash Disk (=Chip) stattfinden, gell ...


    Ciaoi
    Alhifi

    Filme auf dem Becker TA Highspeed 7934?
    SpeedLimit, GPS-Tacho, Total Commander, iTaskMgr komfortabel über Menüs starten?
    ---> PMB <---


    MN5 / MN6 mit automatischem/manuellem Start der richtigen Version aufgrund des vorhandenen Kartenmaterials?
    Vom MN6 zurück ins Menü? MN6 beenden? Dateien automatisch kopieren?
    ---> PMB-Light <---

  • Zitat

    Original von Alhifi
    Euch ist aber schon klar, das bei jedem Start des Navis somit Schreibvorgänge auf der Flash Disk (=Chip) stattfinden, gell ...


    Ciaoi
    Alhifi


    Meinste die Transistoren schaffen es nicht? :D

  • Zitat

    Original von Alhifi
    Euch ist aber schon klar, das bei jedem Start des Navis somit Schreibvorgänge auf der Flash Disk (=Chip) stattfinden, gell ...


    ...schon klar...


    Zitat

    Original von RolloS60
    Wenn man nicht jedesmal beim Hochfahren die Kopieraktion durchführen will, einfach den Ordner umbenennen oder entfernen.


    Ich nutze es, da ich mehrere SD-Karten mit div. Systemen habe...
    Bleibt man längere Zeit auf einer Karte, kann man es ja leicht abschalten...


    Aber beim Kartenwechsel ist es eine wunderbare Sache...


    Gruß,
    Rollo

  • Bei jedem "Off-On" wird das Zeugs aber kopiert. Die Idee ist grundsätzlich gut, auch die Lösung über die jeweilige SD-Karte und die dann automatisch gestartete Datei. Man könnte das Script aber dahingehend anpassen, das z.B. die Dateigrößen verglichen werden, die ja eigentlich je nach Bild unterschiedlich sein sollten und nur bei Unterschieden wird kopiert. Sollte das ganze ggf. sogar 'n Tick beschleunigen und man schont die Flash Disk ... :)


    Ciaoi
    Alhifi

    Filme auf dem Becker TA Highspeed 7934?
    SpeedLimit, GPS-Tacho, Total Commander, iTaskMgr komfortabel über Menüs starten?
    ---> PMB <---


    MN5 / MN6 mit automatischem/manuellem Start der richtigen Version aufgrund des vorhandenen Kartenmaterials?
    Vom MN6 zurück ins Menü? MN6 beenden? Dateien automatisch kopieren?
    ---> PMB-Light <---

  • Nun ja, das Script läßt sich sicherlich dahingehend erweitern, ob allerdings der Aufwand für so ein 'kleines nice2have' - Feature gerechtfertigt ist, sei dahingestellt. Momentan ziehe ich die Lösung vor:
    Bei Bedarf Ordner Buttons leeren oder umbenennen oder löschen.


    Gängige NAND-Flash-Bausteine garantieren 100.000 Schreib- und Löschzyklen.
    Das würde bedeuten, dass, selbst wenn ich 10x täglich die SD-Card wechsel, ich das über 27 Jahre ausüben könnte...


    Da steuert mein Auto doch schon längst selbst...:D


    Gruß,
    Rollo

  • Zitat

    Original von RolloS60
    Gängige NAND-Flash-Bausteine garantieren 100.000 Schreib- und Löschzyklen.


    Ist im Prinzip eine Aussage wie "die Lampe in ihrem HD-Beamer hält 3000 Std. im Eco-Modus" ... ich wäre schon zufrieden, wenn die in meinem 1000 Std. halten würde.


    Die Hersteller versprechen viel, was aber, wenn sich wirklich durch sowas der Flash-Speicher verabschiedet? Navi Schrott, keine Garantie, denn vermutlich ist der Speicher seitens des Naviherstellers nicht dafür vorgesehen, ständig neu beschrieben zu werden, allerhöchstens mal für ein Software-Update ... daher würde ich das persönlich nicht machen.


    Ich baue mir auch nicht die anderen Buttons wie MP3Player etc. um, um darüber dann weitere Navisoftware zu starten, das sollte der Druck auf "Navigation" für mich machen ... und wenn mehrere vorhanden sind, dann soll ... :-) ... und das geht bei mir :D !


    Natürlich kann man sich das Design der Buttons anpassen, wenn man das
    möchte und personalisieren will, aber halt lieber nicht ständig.


    Ciaoi
    Alhifi

    Filme auf dem Becker TA Highspeed 7934?
    SpeedLimit, GPS-Tacho, Total Commander, iTaskMgr komfortabel über Menüs starten?
    ---> PMB <---


    MN5 / MN6 mit automatischem/manuellem Start der richtigen Version aufgrund des vorhandenen Kartenmaterials?
    Vom MN6 zurück ins Menü? MN6 beenden? Dateien automatisch kopieren?
    ---> PMB-Light <---

  • Moin,


    ich glaube, bevor der NAND-Flash merklich degeneriert, wird eher die eine oder andere Komponente den Geist aufgeben...


    Meine Favoriten sind da:
    - Federmechanismus vom SD-Kartenslot
    - Akkus
    - On/Off-Schalter
    - Touchscreen


    Aber ich stimme mit dir ja insofern überein, dass es unschön ist, wenn bei jedem Start redundante Daten erneut kopiert werden sollten.( obwohl dieses ja nach den o.a. Methoden händisch abschaltbar ist )


    Also hab ich mich nochmal hingesetzt und das Script ChangeButtons erweitert, wohlwissend das nsscript schon bald mortscript weichen wird.


    Die Idee, anhand von Dateigrößen zu entscheiden, ließ sich nicht realisieren, da es BMP's mit gleichen Dimensionen sind. Da müsste man mit fingerprints arbeiten...


    Ich habe folgende Lösung:


    In den Ordner Buttons auf der SD-Card kommt zusätzlich eine Datei mit der Extension ".id"
    Man erstellt mit Notepad eine leere Textdatei und benennt diese um in z.B.:


    MN6_DACH2008.id oder TT6_DACH2008.id oder Becker_EU2006.id ...


    Man ist da völlig frei; Hauptsache ".id" dran und ab damit in den Ordner Buttons.


    Das Script hat die aktuelle ID in der Datei \My Flash Disk\resources\outfit.id vermerkt.
    (Datei wird automatisch erstellt)


    Es vergleicht bei jedem Start die "eingelegte ID" mit der "vermerkten ID".
    Nur bei Unterschieden werden die Buttons kopiert und die neue ID vermerkt.


    Getestet und freigegeben! So, und nu' kann ich anfangen, mich in mortscript einzuarbeiten... :-D)


    Viel Spaß
    Rollo


    [Edit] Die Bilder von JaKe2kOnE haben alle 32 Bittiefe obwohl nur 16 Bit benötigt werden, da der 7934 auch nur eine 16 Bittiefe hat.
    Dadurch belegen diese auch doppelt so viel Speicherplatz wie nötig. Reduziert man diese wieder auf 16Bit hat man nur noch die Hälfte zu kopieren und man spart wieder etwas Zeit. :] (Feintuning)
    Vielleicht ändert JaKe2kOnE das ja mal...?

    Dateien

    3 Mal editiert, zuletzt von RolloS60 ()