Glopus Version 1.20 (Test)

  • Hallo Peter,


    das hört sich ja prima an. :bounce2 :bounce3 :bounce5


    Vielen Dank, dass Du uns immer wieder neue Möglichkeiten zur Verfügung stellst.


    Aber wie nutzt man den Makroeditor? Gibt es eine Anleitung?


    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich diese Funktion wieder nutzen könnte. :sonne



    Viele Grüße


    DK9JH

    Navigon MN6.2 Europa, GPS-Maus 2.6, Glopus 1.20.7, Serilot 1.03.5, POI-Warner V3.13.1186

    Einmal editiert, zuletzt von DK9JH ()

  • Hallo Peter,
    ich benutze Glopus auf einem Falk N200 mit winCe 4.2, meistens beim Wandern und Radfahren.
    Dazu habe ich Karten mit unterschiedlichem Massstab imstalliert, z.B. Übersichtskarten und Detailkarten. Es wäre eine große Erleichterung, wenn das Umschalten der Kartenansicht mit einen oder jeweils einem Button in der Menueleiste möglich wäre.
    Eine individuelle Anpassung über ein Untermenue wie das der "DARSTELLUNG" wäre m.E. perfekt.


    Wie auch immer, weiterhin frohes und erfolgreiches Schaffen und eine schöne Weihnachtszeit wünscht
    arkor5


  • Schau Dir mal die Benutzerdefinierten Buttons an. Damit kannst Du Dir das selbst realisieren.


    Silver : Danke für den Vorschlag. Ich werde versuchen, Deinen Hinweis zu berücksichtigen. Dumm ist nur dass 240*240 Geräte für den wichtigen Teil immer scrollen müssen. Aber ich befürchte, allen kann man es nie Recht machen.

  • Zitat

    Ich habe mittlerweile schon für die wichtigsten <MN ...> Aktionen eine Art Makroeditor eingebaut.
    ...


    Klasse!


    Zitat

    Es gibt z.B. Sleep, Run (Program), Click(x,y)


    Das ist besser als ich mir das gewünscht hab! Spart das extra Script, lässt aber die Möglichkeit für eigene Spielereien!


    Zitat

    Ich hoffe, damit kommen die User klar.


    Wer im Stande ist Benutzerdefinierten Seiten zu erstellen sollte damit klar kommen!


    Danke


    Wolfram

  • Wenn jetzt ein Neudesign der GoTo-Seite ansteht, darf ich dann ganz unbescheiden an meinen Wunsch erinnern:


    Es wäre schön, wenn Koordinaten auch komplett in einem Rutsch in der Form:
    N 48° 36.356 E 008° 06.986
    eingegeben werden könnten (per Copy and Paste, eventuell mit Kontextmenü über langen Klick?)
    Zum Beispiel so in Lat oder Long eintragen, Glopus erkennt (N UND E sind vorhanden), dass es komplette Koordinaten sind und trennt entsprechend auf.
    Vielleicht die Erkennung auch über das Kontextmenü? Unterpunkt "getrennt einfügen" - dann wird der Inhalt der Zwischenablage direkt aufgeteilt und in die Lat/Lon-Felder eingetragen?

  • Zitat

    Die Makro-Elemente sind zwar momentan nicht sehr umfangreich, sollten aber für den Anfang genügen. Es gibt z.B. Sleep, Run (Program), Click(x,y) und natürlich Tastatureingaben


    Hallo, mir ist noch was eingefallen "Wechsel zu nächstem Routenziel bei"
    Man muss zwingend abfragen können ob eine Weiterleitung möglich ist, oder ob
    das "letzte Zwischenziel schon erreicht wurde". Anderfalls versucht das Script weiterzuleiten und bleibt am ausgerauten Weiterleitungsbutton hängen.


    Ich hab die Farbe des Weiterleitungsbuttons abgefragt. Wenn es ausgegraut ist (keine Weiterlitung möglich) erfolgt der Klick auf Abbrechen und das Script wird beendet:


    Hab die Weiterleitung schon oft getestet, keine Probleme...

    Wolfram,
    der sein Navi jetzt fast so hat wie er es braucht.
    Wenn es beim Schachspielen nur nicht immer gewinnen würde.....

  • So weit wird meine Scriptverarbeitung im ersten Schritt definitiv nicht gehen. Das ist ja auch der Grund, warum ich dise "Weiterleitungs-"Lösung nur als Krücke sehe. In älteren MN Versionen war das definitiv einfacher und ich konnte solche Funktionen Layoutunabhängig fest einbauen. :-D)
    Einer Nutzung von anderen Scriptprogrammen aufgerufen durch Glopus steht allerdings bei dieser Lösung nichts im Weg.

  • Hallo Peter,


    darf ich nochmal nachfragen, wie man Deinen Makroeditor benutzen kann und welche Befehle möglich sind?


    Ich würde gerne damit experimentieren, da ich eigentlich möglichst wenig Programme auf dem PDA haben möchte und deshalb ungern etwas installiere, was ich nur selten benötige.


    Viele Grüße


    DK9JH

    Navigon MN6.2 Europa, GPS-Maus 2.6, Glopus 1.20.7, Serilot 1.03.5, POI-Warner V3.13.1186

  • So wie der Zustand gerade ist, kann ich leider nichts rausgeben. Gefällt mir nicht! Ich schau mal, dass ich demnächst mal wieder was zum Testen habe. Aber nicht zu viel versprechen von den Makros, damit kann man nur einfache Eingaben simulieren ohne ifs und ähnliches.