Nokia 6110 Navigator

  • Hallo Mädels,


    ich möchte mir auch das 6110 kaufen. Ich habe zu R66 mal eine Frage, kann bei der Navigation eigentlich im Voraus festlegen, das keine Autobahnen benutzt werden?


    Ich benutze zur Zeit einen Yakumo PDA mit Destinator PN, da ist es nur sehr umständlich möglich. Da muß man immer ein Teilstück von der Navigation ausschließen und die Route neu berechnen lassen. So lange, bis keine Autobahn mehr nach ist.


    Schöne Grüße an Alle, Ecki.

  • Die Verbindung Handy und Navi hat mich auch gerietst. Ist auch so ein gutes Gerät.
    Erfreulich sind die gute Ablesbarkeit des Displays und die gute Sprachausgabe.


    Einzig das nicht erweitern mit Hersteller fremden POI stört mich etwas.

    Einmal editiert, zuletzt von auktionator-77 ()

  • Das ist momentan auch für mich der Grund mir das Gerät nicht anzuschaffen.


    Meint Ihr denn, dass es in Zukunft noch dazu kommen wird, irgendwie POI-Warner für das Gerät zu installieren?


    Sei es nun durch freie Zusatzsoftware, Originalsoftware von Nokia oder einfach durch neue Tricks mit welchen sich die Punkte dann doch in Route 66 mit ablegen lassen.

  • Hallo, war heute bei meinem Bekannten. Der hat auf seinem Navigator TT6 - S60 V2/3 aufgespielt. Funktioniert wohl super.
    So können wohl auch Hersteller Fremde POI verwendet werden.


    Einziger Nachteil. TT6 kann nicht auf dem eingebauten GPS Chip des Navigators zugreifen, so das eine Bluetooth - Maus genutzt werden muss.


    Gesamt ist das eine recht kostspielige Sache ca. 200 Euro mit Maus, aber recht interessant.


    R66 Mobile 7 - S60 V2/3 ist wohl auch möglich. Liegt preislich mit Bluetoot - Maus gleich.

    2 Mal editiert, zuletzt von auktionator-77 ()

  • Wie wäre es dann mit einem N73 für ca. 160Euro statt einem Navigator für über 400? Da verstehe ich den Sinn nicht wirklich. So eine Kombination habe ich gerade verkauft, weil zu umständlich!!

    Wer vorne schneller ackert, kann hinten länger sitzen :D

  • Auch wieder war. Man hat wieder 2 Gerät am Backen.


    Gut, mein bekannter hat eine Blutooth Freisprecheinrichtung vom Parrot mit integrierter Blutooth GPS Maus.


    Das macht das Handling im einem Auto leichter, ab halt auch nur wieder in einem.

  • :D so ich habs mir auch geholt


    sehr gut das Teil,
    ich hab den Vergleich mit tomtom 5
    und einem Navtech Gerät.


    Wenn man sich in die Bedienung reingefunden hat, läuft es bestens.


    Das Kartenmaterial ist aktuell.


    Das Display ist auch bei starker Sonneneinstrahlung gut abzulesen,
    die Hinweise kommen rechtzeitig, die Verständlichkeit ist sehr gut.


    Auch die anderen Funktionen können überzeugen.


    UMTS, RADIO, MP3 Player, Videotelefonie, Foto, Video, Mail USW.....


    das Ding kann alles außer W-Lan

  • Ich habe mal den Explorer von Catchcop installiert. Funktionieren tut er auf dem 6110, allerdings finde ich nichts was irgendwie mit POI's zu tun hat. Auch nicht in den versteckten Ordnern! Kann sich da noch einmal jemand anschliessen? Irgendwo muss das doch zu finden sein!!

    Wer vorne schneller ackert, kann hinten länger sitzen :D

    Einmal editiert, zuletzt von tellly ()

  • Zitat

    Original von tellly
    Ich habe mal den Explorer von Catchcop installiert. Funktionieren tut er auf dem 6110, allerdings finde ich nichts was irgendwie mit POI's zu tun hat. Auch nicht in den versteckten Ordnern! Kann sich da noch einmal jemand anschliessen? Irgendwo muss das doch zu finden sein!!


    Geht mir genauso, selbst die eigenen angelegten Orientierungspunkte finde ich nicht. Die würden ja schon mal einen Inhalt auf das Format geben.

  • Moin noch einmal,


    mein 6110 soll heute mit UPS ankommen. Hat jemand eine Ahnung, was so ein Freischalt-Code für andere Länder kosten soll?


    Danke, Ecki

  • Hallo


    Pro land 49 euronen


    Mfg##



    Raimund

    TomTom Go Live 740 :-)
    Medion Gopal P 4425 MD 96695 mit gopal 4.1 und NR 6.4 mit 4 gb SD
    HTC Hero mit Copilot und Google maps - Nokia N82 8Gb micro sd mir Nokia maps 2.0 und Sygic 7.5


  • Hallo,


    da kann man ja gleich MN6 downloaden für 99,- ganz Europa.
    Das Kartenmaterial ist auch von Navteq mit Stand Q4 2006.


    Gruß


    topifun


  • Einziges Problem bleibt das zusätzliche Navigationssoftware nicht auf den eingebauten GPS Chip zugreifen kann.


    Oder geht es mittlerweile mit bestimmten Programmen?