TTQV -> OZIce geht das?

  • Zitat

    mic ,.. hast du die Prof. Version von TTQV oder die normale für 149 Eu ??


    Nein, hab (leider) die normale für 149eur. habe die prc-datei von einem aus nem uni-internen forum gemailt bekommen. das ist auch der Grund, warum ich es schade finde, dass man keine prc-dateien in TTQV importieren kann.


    wahrscheinlich gehts aus genau diesem grund nicht. damit man nicht untereinander kartenmaterial austauscht, ohne dafür zu bezahlen. solangsam bin ich von all diesem restriktiven mist auch etwas genervt. fehlt nur noch, dass in die pathaway prc-dateien eine art DRM eingebaut wird, und nur noch auf dem eigenen pc erstellte prc-files eingelesen werden :-p


    ich habe desöfteren gemerkt dass mir die kartennavigation mit google-earth-bildern leichter fällt, als mit topografischen karten. zumal nicht alle wander- und feldwege in den mm-karten enthalten sind. aber in anderen situationen sind die topo-karten dann halt doch besser. Wenn man sich nicht mit einem kartenformat zufrieden geben möchte, wird dieses Hobby allerdings sehr schnell sehr teuer.


    oder kann (und will) sich irgend jemand TTQV pro, PW, sagen wir zwei magicmaps DVDs oder eine Top10 und eine Top50-karte, für alles zusammen ca. 500 Euro leisten?!


    wie macht ihr das mit den karten?


    gruz mic

  • hallo mic,


    gute topografische Karten sind leider teuer X(
    Dabei zählen die von dir genannten Kartenprodukte (MagicMaps. TOP10, TOP50) noch zu den preiswerten Angeboten. Wenn du über die Landesgrenze schaust, wird oft noch teurer.
    Für einen kleinen Wanderfelsen im Atlantik habe ich ca. 200 für gute topograische Karten im digitalen Rasterformat ausgeben müssen . . .


    Grüsse - Anton