TTQV -> OZIce geht das?

  • Hallo allerseits,


    nach einer Stunde vergeblichen Suchens nun doch ein neues Thema:


    Kann man mit TTQV erstellte Karten für Pathaway in ein OZIce kompatibles Format wandeln?


    Das Schweizer Messer für Navigationsprobleme - NHToptrans - scheint ja so etwas anzubieten. Leider verstehe ich nicht, diesen Menüpunkt in meinem Sinne nutzbar anzuwenden. Oder geht das gar nicht und ich verstehe diesen Punkt miß?


    NH-TopTrans -> Tools -> Kartenexport -> Tools -> Kalibrierung TTQV to OZI


    Ich dachte eigentlich, dass diese Option meine Wünsche erfüllt. Tatsächlich wird aus zu einer *.prc Datei eine *.map Datei erzeugt. Bleibt die Frage, wie ich aus der *.prc Datei die Bilddatei für OZIce erhalte - also die *.ozf2 Datei erzeugen lassen kann.


    Viele Grüße
    LeGro

  • Hallo,


    liegen die TTQV/Pathaway-Karten denn nur im *.prc-Format vor? Oder gibts da noch ein 'normales' Bildformat? Falls letzteres, muß nur der Dateiname in die Ozi *.map eingetragen werden.



    Wastl

  • Hallo Wastl!


    Die von TTQV erzeugten *.prc Dateien, die direkt nach Pathaway in den PDA kopiert werden, enthalten offensichtlich Bild- und Kalibrierungsinformationen. Daher ja auch meine Frage: So wie NH-Toptrans die Kalibrierungsdaten aus diesen Dateien erzeugt, möchte ich eben auch die Bildinformationen herausziehen können.


    Der zitierte Menüpunkt in NH-Toptrans sollte eigentlich doch hierzu gut sein. Die Kalibrierungsdatei *.map wird ja auch korrekt erzeugt, lediglich die Bilddaten bleiben unzugänglich.


    Viele Grüße
    LeGro

  • Zitat

    Original von LeGro
    lediglich die Bilddaten bleiben unzugänglich.

    Hallo LeGro,


    unzugänglich sind sie nicht - schliesslich ist PRC nur ein Archiv-Format. Mit PRCExplorer kannst du den Inhalt sehen/exportieren. Ob du damit glücklich wirst ist eine andere Frage . . .


    Grüsse - Anton

  • Zitat

    Original von macnetz


    Ob du damit glücklich wirst ist eine andere Frage . . .


    Mit dieser Frage hast du voll ins Schwarze getroffen. Ich bin nicht nur nicht glücklich damit, sondern sogar unglücklich. X(


    Was soll dieser Schwachsinn? ?( Jetzt liefert TTQV ja ohnehin schon nur sehr kleine Kartensegmente und dann werden die für den PDA nochmals in winzige Bitmaps zerlegt. :( Kein Wunder, dass zoomen, scrollen, .. ewig lange dauern und OziCE dagegen eine echte Rakete ist.


    Jetzt wundert mich auch nicht mehr, warum der 'gute' D.N. nichts mehr an OziCE verbessert. Pathaway ist von dem Niveau, das OziCE aufweist, meilenweit weg. Pathaway is away from the way X( :gap Da ist es nur ein schwacher Trost, dass TTQV ein gutes Programm ist, schließlich laufe ich beim Cachen nicht mit einem Laptop durch die Gegend.


    Andererseits ist Ozi ohne N.H.'s Arbeit nichts wert. Wie will man sonst an Karten kommen ?( Was ist das alles für eine Sch.. X( X( X( X(


    Langsam aber sicher wird einem die Lust an diesem Hobby ausgetrieben. Querelen, wo man hinschaut; jeder bremst den anderen aus ( -> Export aus TTQV in .. ); die Gutwilligen werden von Trittbrettfahren benutzt ( -> Ozi / NHToptrans ); sehr gute Leute ziehen sich zunehmend zurück; ..


    Nein, das Ganze macht bald keinen Spaß mehr.


    Dies meint ein zunehmend gefrusteter
    LeGro

  • Zitat

    Original von LeGro
    Ich bin nicht nur nicht glücklich damit, sondern sogar unglücklich. X(


    Irgendwo kann ich deinen Frust ja verstehen ...


    Zitat


    Pathaway ist von dem Niveau, das OziCE aufweist, meilenweit weg.


    Da ist das erste Mal, daß ich jemanden Pathaway so schlechtmachen höre. Da würden mich mal die Gründe interessieren. Wie du dir vielleicht denken kannst, kenne ich athaway nicht :D


    Zitat


    Andererseits ist Ozi ohne N.H.'s Arbeit nichts wert. Wie will man sonst an Karten kommen ?(


    Wie war es denn vor NH-Toptrans? Genau, da haben wir die Karten von and kalibriert. Back to the Roots! :D Oder doch nicht? Wenn man sich die Threads zu NH-Toptrans durchliest, ist doch alles halb so schlimm ...


    Zitat


    sehr gute Leute ziehen sich zunehmend zurück; ..


    Nein, das Ganze macht bald keinen Spaß mehr.


    Dies meint ein zunehmend gefrusteter
    LeGro


    Deinen Frust habe ich schon an anderen Stellen im Forum durchscheinen sehen ... ist das der Cohabit-Virus ?( Mach einfach mal ne Wanderung oder so, nimm dir ein paar Tage Auszeit. Danach wird die Welt nicht untergegangen und vielleicht sogar wieder ein bisschen besser geworden sein :)



    Wastl

  • Hallo LeGro,
    ganz verstehe ich deinen Frust nicht. Du kannst doch die (meisten) Karten aus TTQV anstatt in PW-Format genauso in's BMP-Format exportieren. Da sind ganz ordentliche Größen möglich, 50 -60 MB schaffe ich mit meinem PC.


    Zitat

    Original von LeGro
    ....
    Andererseits ist Ozi ohne N.H.'s Arbeit nichts wert. Wie will man sonst an Karten kommen ?( Was ist das alles für eine Sch.. X( X( X( X(


    ....

    NHTrans ist (war) ein tolles Tool, keine Frage. Aber Ozi gab's schon vor NHTrans ;) Die BMP's, die du mit TTQV exportieren kannst, sollten sich ohne große Probleme manuell für Ozi kalibrieren lassen. Zur Not liefert TTQV ja selbst die Kalibrier-Koordinaten für jeden Punkt auf der Karte.


    Oder hab ich Dich jetzt falsch verstanden?

  • Zitat

    Original von LeGro
    Kann man mit TTQV erstellte Karten für Pathaway in ein OZIce kompatibles Format wandeln?
    Oder geht das gar nicht und ich verstehe diesen Punkt miß?
    NH-TopTrans -> Tools -> Kartenexport -> Tools -> Kalibrierung TTQV to OZI


    Hallo LeGro,
    du versteht den Punkt falsch.
    NH-TopTrans macht genau das was dort steht.
    Es extrahiert aus einer PRC-Datei die Kalibrierungsdaten für eine OZI-Karte.
    Es steht dort nicht, das das Bild aus der PRC Datei zurückgeneriert wird.
    Die Originalbildatei benötigst du auf jeden Fall.


    Es wird aber bald von Pathaway eine Funktion geben, die aus einer PRC Datei eine Grafik erzeugt... Zumindest steht es so im Anforderungskatalog... :D

    Schnoeppi :D


    Und es bestätigt sich immer wieder-den Lesenden kann geholfen werden:wow

  • Ich bin halt die vielen Querelen leid. ( -> u.a. geschlossener Thread zu NHToptrans ) Die eigentlichen Probleme - so wie meine ;) - werden kaum mehr beantwortet. Schön, dass wieder Leben in diesen Thread gekommen ist. Wenn sich Schnoeppi und Peterpu, die sich bekanntermaßen ja gut mit TTQV und PW auskennen, zu Wort melden, habe ich wieder Hoffnung, doch noch eine Lösung zu finden. :)


    peterpu


    Vielleicht bin ich ja einfach nur noch zu unwissend: Wie kann ich Bitmaps ohne Verlust an Auflösung exportieren? Wähle ich eine kleinere Zoomstufe, kann ich zwar einen größeren Kartenabschnitt exportieren, jedoch ist der Maßstab nicht auf 1 - also keine Verkleinerung - einstellbar. :(


    In einem hast du natürlich recht: NHToptrans lässt sich mit einem kleinen Hilfsprogramm ja auch problemlos weiter benutzen. Genau das tue ich auch. Aber was wird, wenn ich künftig MM 2.x benutze möchte? :( ?(


    Schnoeppi


    Vielen Dank für deine klärende Antwort. Ich hatte die Hoffnung, dass auch das Bild sich aus der prc-Datei herausziehen ließe, wenn ich mit der Option "ohne Komprimierung'" den Export nach Pathaway durchführe. Ich hoffte, mir den Pathaway-Export für OziCE zunutze machen zu können. Schade!


    Wastl


    In einem hast du mich leider missverstanden. Ich möchte Pathaway nicht schlecht reden. Ich bin bloß ob der (allzu) vielen Verschusslorbeeren enttäuscht. In TTQV und Pathaway ist ja wenigstens noch Leben drin. Die Entwickler werden, wenn sie's nicht wie D.N. treiben (der tut ja gar nichts mehr X( ), die beiden Programme schon zu dem machen, was Ozi wohl nie mehr erreichen wird.


    Ja, du hast schon recht, die Kalibrierungsmethoden sterben leider wohl dank TTQV aus. Was haben wir nicht alles probiert: Peterpu's Anleitungen studiert, WOM's Fineprint Methode probiert, .. :)


    Nachmals vielen Dank für eure Beiträge und viele Grüße von
    LeGro

  • Zitat

    Original von LeGro
    Wie kann ich Bitmaps ohne Verlust an Auflösung exportieren? Wähle ich eine kleinere Zoomstufe, kann ich zwar einen größeren Kartenabschnitt exportieren, jedoch ist der Maßstab nicht auf 1 - also keine Verkleinerung - einstellbar. :(


    LeGro ,
    verlustfrei BMP's exportieren geht wie folgt:
    - öffne eine Karte, z.B. MagicMaps2
    - Lasse den Zoom bei 100%
    - Wähle "Datei", Export in BitmapDatei
    -- QV erzeugt automatisch die "zu exportierende Seite"
    - Wähle nun z.B. Zoom 75%
    - wenn du möchtest, füge nun durch einen Rechtsklick in die "schwarze Seite"
    noch mehr Seiten ein. Verschiebe den Bereich so, wie du es gerne hättest.
    Die Skalierung bleibt nun bei Faktor 1.


    War es das was du vermisst hast?

  • Zitat

    Original von LeGro
    In einem hast du mich leider missverstanden. Ich möchte Pathaway nicht schlecht reden. Ich bin bloß ob der (allzu) vielen Verschusslorbeeren enttäuscht.


    OK, verstanden :)


    Zitat


    In TTQV und Pathaway ist ja wenigstens noch Leben drin. Die Entwickler werden, wenn sie's nicht wie D.N. treiben (der tut ja gar nichts mehr X( ), die beiden Programme schon zu dem machen, was Ozi wohl nie mehr erreichen wird.


    Ich denke (und hoffe), daß Des vor allem an der ersion 4 arbeitet. Man bedenke aber bitte auch, daß in Australien jetzt Sommer ist - und das ist der konzentrierten Arbeit alles andere als förderlich :) : drink : drink



    Wastl

  • Schnoeppi


    Wie du schon schreibst:


    "Und es bestätigt sich immer wieder-den Lesenden kann geholfen werden
    zum Navi-Handbuch
    "


    Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort. Das ist wirklich ein toller Service, der den mich beschleichenden Frust ganz schnell wieder vertreibt. :)


    Viele Grüße von einem glücklichen
    LeGro

  • Lieber Wastl!


    Du bist wirklich ein unerschütterlich treuer Ozi-Fan. :) Ich kann's größtenteils auch verstehen. Aber ..


    .. jetzt ist es ÜBER EIN JAHR her, dass sich 'was an OziXX getan hat. :-D)
    .. was wäre mit OziPC ohne NHToptrans ?(


    Schau doch einmal in dieses Board! Was haben wir nicht alles probiert, um Karten zu kalibrieren. Die vielen (komplizierten!) Lösungen, die dabei herauskamen, sind für die Masse gewiss nicht geeignet. Etwa dürften WOM's tolle Fineprint-Methode nicht einmal eine handvoll Leute ausprobiert haben. :( Und NH's tolles Programm ist auch alles andere als einfach zu bedienen.


    Hoffentlich wirst du von D.N. nicht enttäuscht.



    Schnoeppi


    Ausprobiert und schon kapiert! :] Nachmals vielen Dank!


    So 'was gehört doch ins Handbuch! Das mit den zusätzlichen Seiten hatte ich schon ausprobiert, aber dass sich nach der Aktivierung der Exportoption beim Umschalten der Zoomstufe der Skalierungsfaktor nicht mehr ändert, nein, auf diese Idee bin ich einfach nicht gekommen.


    Viele Grüße von einem jetzt überglücklichen
    LeGro

  • Eigentlich ist meine Antwort hinfällig, Du hast ja Schnoeppi's Methode erfolgreich getestet.


    Ich hätte vielleicht anfügen sollen, dass ich noch mit der 3-er Version von TTQV arbeite. Aber in der kann ich die Skalierung immer auf 1 stellen, egal welchen Zoomfaktor die Karte hat. Ob der PC das dann in der Performance schafft, merkt man allerdings erst, wenn man den Export gestartet hat. Aber solange man unter dieser Grenze liegt, klappt das mit der Skalierung = 1.

  • Zitat

    Original von LeGro
    Langsam aber sicher wird einem die Lust an diesem Hobby ausgetrieben. Querelen, wo man hinschaut; jeder bremst den anderen aus ( -> Export aus TTQV in .. ); die Gutwilligen werden von Trittbrettfahren benutzt ( -> Ozi / NHToptrans ); sehr gute Leute ziehen sich zunehmend zurück; ..


    Nein, das Ganze macht bald keinen Spaß mehr.


    Dies meint ein zunehmend gefrusteter
    LeGro


    Hallo Legro,..


    ich kann das sicher auch nach empfinden,.. jeder hat sicher mal Stunden am PC vollbracht, und nach 4 Studen gemerkt, dass nur Murks als Maps raus kam.


    aber wozu das ganze ??


    Wirklich nur zum geocachen ??


    -> 50% meiner besuchten Caches habe ich ohne Kartenmaterial gemacht,
    weil ich aus der entsprechenden Gegend auch garkeine MM oder TOP50 hatte.


    die GPS-Empfänger vor 3-4 Jahren hatten ja auch nur einen Richtungspfeil. (macht auch Spass, manchmal sogar noch mehr ;-)


    Nungut,.. mit OZI-CE ist man verwöhnt,.. und ist auch immer noch mein lieblings PDA Tool.


    ABER, wenn man wirklich den ganzen Kartenexport für das Hoby Geocachen betreibt, dann sollte man sich vielleicht eher
    überlegen das viele Geld (und Zeit) lieber in ein
    guten Garmin + Topo Deutschland zu investieren.
    kostet zwar ab ca. 400 Euro.


    aber,.. TTQV kostet ja auch 149 Eu, OZI-PC 80Eu,OZI-CE 30Eu, und dann das ganze Kartenmaterial,..
    da ist die 300-400 Euro Grenze auch schnell erreicht.


    Also, ich mache mein Hobby wie wandern und geocachen nicht von ein paar Programmen abhängig.
    (es gibt ja schliesslich immer noch gute SGV Karten) ... alles wird gut,.. wie N. sagte "schaun wir mal" :-D

    mfG. PeDeAe ..´´
    Orbit2 mit TT6.032 , IPAQ 2210 mit 8,0GByte v1.10 :schimpf RoyalTek RBT3000, 9810 , TT3.0 , MN5.2 , OZI-CE, TTQV (new 2006: GARMIN 60CSX 1GB Topo :thumbup: )