• Zitat

    Original von Peter Kirst


    Geht wieder!


    Auch der Bug mit dem neuen Kartenformant für Glopus ist Super geFixt!!!


    Läuft jetzt alles wie am Schnürchen!!!



    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Silver34 ()

  • Geht leider so gut wie auf keinem Gerät. Ist auch so auf der Glopus Seite dokumentiert. Leider gibt es da keine Standards von MS bis WM2003, d.h. man muss für jedes Gerät nach einer individuellen Lösung suchen. Bei WM5 habe ich noch nicht wieder danach gesucht.

  • -Gibt es die Möglichkeit (zukünftig?) Fullscreen = 1 evtl. auch in den Unter-Sectionen zu aktivieren und nicht nur in Global?


    -Gibt es auch einen "Schalter" Fullscreen = 0 / 1 (?) (Sonst ist man mit einer Benutzerdefinierten Seite, die keine "Action" definiert hat die diese Seite verlässt etwas abgehangen ;)


    Hatte übrigens mal eine Tacho_light version gemacht, in der ich alle "Actions" die ja nicht mehr funktioniert hatten rausgeschmissen habe. Dort funktionierte die Umschaltung des BC dann innerhalb ca. 0.5 sec wie ursprünglich in der V1.17



    DANKE übrigens für den schnellen Fix und falls noch nicht erwähnt: Ein Gutes Neues Jahr wünsche ich Dir und dem Rest des Forums. :) Es fängt ja schonmal gut an :) :) :)

    --


    MfG,
    Micha


    Medion MD96710 mit 4GB SD-Karte (Transcend 150x) - Medion Navigator 5.1a + Navirunner-Script, Mini4Inis, Mapmodder, Glopus mit Focus-Tacho Anpassung, VirtCom, VisualGPSce, NoniGPSplot, Vitesselimite etc...

  • So,


    kleines Update:
    Umschaltung der Sektionen funktioniert wieder. :applaus
    allerdings genau wie beim Umschalten innerhalb (BC-> BC_1...) immer noch mit ca. 4 sec. Verzögerung :angst
    Das ging in 1.17 erheblich flotter...

    --


    MfG,
    Micha


    Medion MD96710 mit 4GB SD-Karte (Transcend 150x) - Medion Navigator 5.1a + Navirunner-Script, Mini4Inis, Mapmodder, Glopus mit Focus-Tacho Anpassung, VirtCom, VisualGPSce, NoniGPSplot, Vitesselimite etc...

    Einmal editiert, zuletzt von Blind_Navigator ()

  • Zitat

    Original von Blind_Navigator
    -Gibt es die Möglichkeit (zukünftig?) Fullscreen = 1 evtl. auch in den Unter-Sectionen zu aktivieren und nicht nur in Global?


    Leider nein.

    Zitat

    Original von Blind_Navigator
    -Gibt es auch einen "Schalter" Fullscreen = 0 / 1 (?) (Sonst ist man mit einer Benutzerdefinierten Seite, die keine "Action" definiert hat die diese Seite verlässt etwas abgehangen ;)


    Probiere mal Action=Fullscreen. Aber dann darf der nicht in der Global Sektion sein.

  • @ Peter


    Du schreibst in der Versions History zu V 1.18.1: "Fix: Bei mehreren *.gmf Dateien (experimentell) wurde nur die letzte gelesen".
    Heißt das, dass man in einen gemeinsamen Ordner mehrere gmf-Files kopieren kann und Glopus dann sich aus den verschiedenen Dateien, die jeweils benötigten Kartenkacheln holt?
    Dann hätte ich heute unnötigerweise 5 verschiedene Karten zu einem riesigen gmf-File zusammenkopiert und umgewandelt. Werde es morgen mit der neuen Version gleich mal probieren.


    Gruß
    Diether

  • Zitat

    Original von Peter Kirst


    Leider nein.


    Probiere mal Action=Fullscreen. Aber dann darf der nicht in der Global Sektion sein.


    Action=Fullscreen funktioniert... allerdings bei mir auch mit heftiger Verzögerung.


    Funktioniert offenbar auch als Fullscreen off switch mit gleichem Befehl :)

    --


    MfG,
    Micha


    Medion MD96710 mit 4GB SD-Karte (Transcend 150x) - Medion Navigator 5.1a + Navirunner-Script, Mini4Inis, Mapmodder, Glopus mit Focus-Tacho Anpassung, VirtCom, VisualGPSce, NoniGPSplot, Vitesselimite etc...

    2 Mal editiert, zuletzt von Blind_Navigator ()


  • Jepp!!!


    Du kannst Buntgewürfelt ZIP-File, GMF-File und Karten dirket in den Ordner stopfen und Glopus greift nach den Indizieren auf alle zu und holt die Karten die er zum anzeigen braucht.
    Im GMF-File ist die Anzahl der Karten insgsamt und im File praktisch ohne einbusen der Geschwindigkeit der Darstellung.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Prima, GMF läuft bei mir jetzt auch super mit 5000 Kacheln in mehreren GMF's. Wesentlich schneller als ZIP. Der Geschwindigkeitsvorteil von Ozi-Explorer ist nun wohl dahin. Ich verstehe nur nicht, warum ich noch eine separate KAL benötigt wird, denn der GMF-Typ wird doch schon in der Kartenauswahl erkannt und die Kalibrierinfo steckt im Kopf drin. Das wäre superübersichtlich, nur noch eine Datei pro Karte.


    Hat schon jemand eine ganze Top25-Bundeslandkarte probiert, à la 10000-20000 Kacheln? Das könnte mit dem Binärformat realistisch werden. Oder bricht dann doch die Performance zusammen? Bei mir würde das leider nicht auf die SD-Karte passen (2 GB). Im Sommer könnte das interessant werden.


    Die PNA 1.18.1 kann ich nicht mehr testen, da mein PNA (Medion 510) abgereist ist. Mit der 18.1. ist ständig der Indizierprozess eingefroren, unabhängig vom Kartentyp.

  • Zitat

    Original von frank334
    Ich verstehe nur nicht, warum ich noch eine separate KAL benötigt wird, denn der GMF-Typ wird doch schon in der Kartenauswahl erkannt und die Kalibrierinfo steckt im Kopf drin. Das wäre superübersichtlich, nur noch eine Datei pro Karte.


    frank334


    Die eine Kal + die zugehörige Karte wird benötigt damit Glopus den Ordner auswählen kann !!!! und hat nichts mit der GMF zu tun!!!!


    Dies soll sich laut Peter aber auch noch ändern!!!


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Ja, ich weiss, momentan wird es benötigt, was aber logisch nicht zwingend notwendig wäre. Im Auswahldialog bekomme ich schon die GMF-Typen zu sehen, nur werden dann keine Kacheln gefunden.


    Übrigens habe ich Peters GlopusMapFile.exe in die Auswahlskripte eingebaut:


    zipgmfkachelwahl karte.zip teilkarte.gmf auswahlbereich.ovl png


    damit kann jetzt aus einem großen ZIP-File ein GMF-Kartenausschnitt per OVL-Flächendefinition ausgewählt werden.

  • Zitat

    Original von Blind_Navigator
    Action=Fullscreen funktioniert... allerdings bei mir auch mit heftiger Verzögerung.


    Schade aber auch und vor allem ich habe keine Idee warum. Bei mir braucht die Umschaltung 1/2 - 1 Sekunde, da lohnt es nicht zu optimieren.