PDA nicht benutzt 1 Tag ca leer?

  • Zitat

    Original von bab
    schönes Alter erreicht.


    Du mußt viel Zeit haben, dich heute noch mit "diesem" PDA wieder beschäftigen zu wollen.
    Schachstellen sind heute bei dem PDA doch der sehr kleine Speicher, WIN2003SE und lahm ist die Kiste , im Vergleich zu heutigen Geräten doch auch


    Hi bab,


    wieso 'wieder'?


    Ich nutze das Navi seit 2004 ununterbrochen, mit MN2.0, MN3, MN5, iGo2006 und natürlich Glopus und Serilot. Für Killerapplikationen wie MN7 ist der PDA sicher inzwischen zu schwach, aber es gibt ja auch noch resourcenschonende Alternativen.


    Ich hab jetzt mal einen neuen Akku bestellt, und werde mit der geposteten Einbauanleitung mein Glück versuchen.


    Gruß
    H.-J.

  • Zitat

    Original von h_smart
    .......


    Ich hab jetzt mal einen neuen Akku bestellt, und werde mit der geposteten Einbauanleitung mein Glück versuchen.


    Gruß
    H.-J.


    Viel Erfolg. Aus Erinnerung, der PDA geht relativ leicht auf. Man muß nichts besonders beachten.

  • Zitat

    Original von bab


    Viel Erfolg. Aus Erinnerung, der PDA geht relativ leicht auf. Man muß nichts besonders beachten.


    Ja, bis auf den frickeligen Stecker von der Antenne, wenn ich mich recht erinnere... :-D)


    Gruß
    H.-J.

  • Zitat

    Original von Oldtimer
    Hänge Dir mal die Einbauanleitung für den Akku an.
     : drink


    Hi,


    ich wusste, die Anleitung existiert in den Tiefen des Forums, ich habe sie selbst schon mal verlinkt, wenn ich mich recht erinnere, aber Du hast mir die Suche erspart, vielen Dank.


    Gruß
    H.-J.

  • So,


    Operation gelungen, Patient lebt. :)


    Allen Projektbeteiligten nochmals vielen Dank für die Unterstützung.


    Auf die nächsten 5,5 Jahre. : drink


    Warum ist Yakumo nochmal Pleite gegangen? An schlechter Qualität kann's ja wohl nicht gelegen haben...


    Gruß
    H.-J.

  • Zitat

    Original von h_smart
    So,


    Operation gelungen, Patient lebt. :)


    Super! und jetzt bitte den Anschlußstecker nicht zu stark belasten. die Buchse an der Platine reißt doch schon mal aus.



    Zitat

    Original von h_smart
    Warum ist Yakumo nochmal Pleite gegangen? .......
    Gruß
    H.-J.


    Ich kenne die Hintergründe nicht, aber denke mir, Medion und andere Bundle Hersteller wird später direkt bei MIO gekauft haben.

  • Zitat

    Original von bab
    Super! und jetzt bitte den Anschlußstecker nicht zu stark belasten. die Buchse an der Platine reißt doch schon mal aus.


    Der hält bei mir auch schon seit 5 Jahren.
    Kommt immer auf die Behandlung an. :D

  • Zitat

    Original von taxus


    Der hält bei mir auch schon seit 5 Jahren.
    Kommt immer auf die Behandlung an. :D


    mmmh, nee


    die ausgezeichnet funktionierenden Zugentlastungsklammern rasten an der Buchse ein. Die vielen großen massiven Lötpunkte halten das normal schon alles bei Dauergebrauch. Ja, den usern, denen das passiert ist,werden wohl einfach am Kabel gezogen haben und zwar mit Gewalt.


    Aber da man heute bei neueren Geräte Generationen zu Mini USB übergegangen ist, find ich schon besser.


    Da darf man auch mal unabsichtlich am Kabel ziehen. Am PC mach ich es sogar absichtlich.

  • Zitat

    Original von bab
    Aber da man heute bei neueren Geräte Generationen zu Mini USB übergegangen ist, find ich schon besser.


    Das war eine der größten Ideen!
    Nie lange aus der Kabelvielfalt das richtige Kabel raus suchen zu müssen.
    USB - miniUSB-Kabel nehmen und fertig.
    Leider gibt es noch ein paar Exoten (u.a. TomTom) die ihr eigenes Steckerformat erhalten. :-D)