Kann mal jemand testen?

  • *wow*
    bin erst heute (nach dem serverausfall) auf diesen thread gestossen.
    nachdem derzeit mn5 nicht läuft (tmc österreich+schweiz) ist glopus eine echte alternative, wenn ich mir die screenshots anschaue, muss ich noch überlegen, ob ich überhaupt noch mn5.3 benötige.


    dIdI


    PS: SVC ECHT SUPER DIE NEUE FUNKTION!

    [align=center]Hier war mal eine tolle Signatur

    Einmal editiert, zuletzt von dIdIX ()

  • Ich bekomme seit der neuen Version stets und für alle Karten nur ein "not enough memory to operate" in der Kartenansicht angezeigt.


    Mit der gleichen Karte lief die 1.14 noch problemlos.

  • Zitat

    Original von h_smart
    Ich hab nen Screenshot gemacht. Ich nenne ihn 'Am Abgrund' :D :D


    Na dann pass mal auf, dass Du nicht zu weit fährst. :)
    Nach dem Screenshot zu urteilen, bist Du aber gerade am Ender der nördlichsten Kachel, oder? Wie groß (Pixel) ist denn eine Kachel?
    Natürlich sollte das ganze auch mit POIs gehen. Ich habe bei mir immer über 100 000 POIs geladen. Wenn ich Kacheln der Größe 1500*1500 Pixel habe, bekommt er 3 davon in den Speicher, auch wenn MN mitläuft. Kleinere Kachel sind evtl. etwas besser, muss ich noch testen.


    Ich habe die Kachelauswahl noch mal überarbeitet, den Parallelbetrieb mit MN ermöglicht, eine "Scaler aus" Mode eingefügt, der dem alten Verhalten nahe kommmt und eine neue Version gelinkt:
    http://www.glopus.de/history/SetupGP.1.15.2.exe


    Scrollbar habe ich übrigens entfernt, da das bei den ganzen gedrehe keinen rechten Simm mehr macht. Dafür gibt es dieses kleine Übersichtsfenster, in dem man schnell an eine neue Position springen kann. Wenn das auf einer nicht geladenen Kachel liegt, muss man natürlich etwas warten, bis die Kachel nachgeladen ist.


    Hier noch mal 2 Screenshots: Der eine zeigt wie auch Karten verschiedenen Types und Maßstabes zusammengerendert werden. Die andere ein Blick nach Starnberg.

  • Zitat

    Original von Murmel
    Ich bekomme seit der neuen Version stets und für alle Karten nur ein "not enough memory to operate" in der Kartenansicht angezeigt.


    Mit der gleichen Karte lief die 1.14 noch problemlos.


    Diese Meldung kommt, wenn nicht mal mehr genug Speicher da ist, um einen Bildschirmpuffer anzulegen. Im allgemeinen sollte die Version kaum mehr Speicher brauchen als die alte, außer natürlich beim Laden mehrerer Kacheln.

  • Zitat

    Original von SupervisionCam
    Nach dem Screenshot zu urteilen, bist Du aber gerade am Ender der nördlichsten Kachel, oder? Wie groß (Pixel) ist denn eine Kachel?


    Hi,


    eine Kachel hat etwa 2000x2000 Pixel, als GIF, und ist zwischen 550k und 700k groß.


    bei den drehenden Karten wäre ein Nordpfeil in einer Kartenecke hilfreich.


    Gruß
    H.-J.

    Bitte keine Supportanfragen per PN oder Mail, dafür ist das Forum da.

  • Das stimmt nicht! Zumindest nicht für meine Person, bin z. Zt. begeisterter Glopus-Anwender. Allerdings hauptsächlich wegen der Trackingmöglichkeit ;)
    Tolle Sache, SVC, das ist sicher eine News wert.
    (Übrigens soll die neue Version von MagicMaps auch perspektivische Darstellung und Kartenausrichtung in Bewegungsrichtung können, hab's aber nicht selber getestet)

  • Zitat

    Original von peterpu
    Das stimmt nicht! Zumindest nicht für meine Person, bin z. Zt. begeisterter Glopus-Anwender. Allerdings hauptsächlich wegen der Trackingmöglichkeit ;)


    Hi,


    das ist ja das tolle an Glopus, dass für jeden was dabei ist.


    Ich nutze z.B. ständig die automatische Lautstärkeregelung, und natürlich die ausgefeilte Trackfunktion, aber auch die POI-Suche über mehrere Overlays hinweg, mit der Richtungsangabe für die gefundenen POIs.
    Nicht zu vergessen die zusätzlichen Einblendungen in MN|5.


    Also alles, was die 'professionellen Programme' nicht auf die Reihe bekommen.


    (So, genug Werbung für Heute. :D )


    Gruß
    H.-J.

    Bitte keine Supportanfragen per PN oder Mail, dafür ist das Forum da.

  • Zitat

    Original von peterpu
    (Übrigens soll die neue Version von MagicMaps auch perspektivische Darstellung und Kartenausrichtung in Bewegungsrichtung können, hab's aber nicht selber getestet)


    Ich kenne nur MagicMaps für den PC oder verwechsel ich da was? Auf dem PC ist das keine Herausforderung für einen Entwickler, da man sich heutzutage auf leistungsfähige 3D HW verlassen kann. Beim PPC wird man hingegen noch mehr gefordert. :)

  • Zitat

    Original von SupervisionCam


    Ich kenne nur MagicMaps für den PC oder verwechsel ich da was? Auf dem PC ist das keine Herausforderung für einen Entwickler, da man sich heutzutage auf leistungsfähige 3D HW verlassen kann. Beim PPC wird man hingegen noch mehr gefordert. :)

    Nein, da gibt es auch eine PDA-Version. Die meinte ich. Wir haben eine News zu MM, müsste 2 oder 3 Wochen alt sein.


    Nachtrag: hier ist die News

  • Zitat

    Original von SupervisionCam


    - noch nicht 100% perfekt: Glopus rechnet auch Einzelkarten wieder zusammen auch, wenn diese verschiedene Maßstäbe haben
    - Hotkey "MN und Glopus beenden" schließt auch POI-Warner


    Hallo Peter,


    ich teste gerade die Version 1.15.1!


    wenn ich in Glopus den POI-Warner nach Navi straten lasse, lädt der den POI-Warner mehrfach nach (2-5mal) je nachdem wie viel Speicher noch da ist, irgendwie nervig. Habs auch unmittelbar nach Softresets probiert.
    Hast Du schon mal über die Option "POI-Warner im Hintergrund leise starten" nachgedacht? In einem anderen Thread (zu Mortrun) wir da der Parameter "Start_Silent_POI" nach der *.exe benutzt. Oder kann ich das in der Registry einfach hinzufügen?
    Letzter Hinweis: ist eine einstellbare Einschaltverzögerung für den POIW denkbar?


    Werde jetzt mal die 1.15.2 testen, ob da das mehrfach laden POIW auch noch ist.


    Ansonsten den aller größten :respekt für deine neuen KArtenfunktionen, ist absolut genial, allerdings muss ich noch mit mehreren Kacheln testen! Dazu wäre eine Kalibrierungs-Import-Funktion aus dem OZI-Explorer für mich interessant, da ich mir da ganz Deutschlad in ca. 167 Kacheln bereits zurechtgemacht habe. ;) :D


    Vielen Dank für die tollen Features bis hier her!!!


    Gruß aus Berlin


    Bob_kett

  • Zitat

    Original von peterpu
    (Übrigens soll die neue Version von MagicMaps auch perspektivische Darstellung und Kartenausrichtung in Bewegungsrichtung können, hab's aber nicht selber getestet)


    Kann sie!
    Habe die Version on Board.

    Gruß
    taxus






    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

  • Zitat

    Original von Murmel
    Also ich habe "zeichne Karte" abgeschaltet - und trotzdem diesen Fehler.


    Fehlender Speicher ist unwahrscheinlich, ich habe noch 14 bzw. 12 MB Daten- bzw. Programmspeicher frei.


    Zum Test habe ich nochmals die Version 1.14 eingespielt, damit funktioniert die Kartendarstellung wieder problemlos.


    Zusammenfassend:
    die 1.15er Versionen beklagen Speichermangel noch vor Zeichnen der mitgelieferten Germany Karte. Es sind jedoch noch ca. 30MB frei.

  • Zitat

    Original von Murmel


    Zum Test habe ich nochmals die Version 1.14 eingespielt, damit funktioniert die Kartendarstellung wieder problemlos.


    Zusammenfassend:
    die 1.15er Versionen beklagen Speichermangel noch vor Zeichnen der mitgelieferten Germany Karte. Es sind jedoch noch ca. 30MB frei.


    Wirklich sehr merkwürdig. Warum soll das bei Dir anders sein? Werden POIs geladen? Lasse den PPC nach Glopus Start mal eine Minute in Ruhe und schalte dann mal in Glopus auf Vollscreen.