Desktop Frei - Desktopfree V4 ist da

  • Ich finde Desktopfree auch toll und vor allem Idiotensicher :P Wenn ich an meine ersten Bemühungen zurückdenke, den seitenlangen Anleitungen zu folgen... ne, brauch ich nicht mehr. Einfacher gehts nun echt nicht mehr. Ich habe die cap-Datei jetzt einfach auf meine Speicherkarte gepackt und in "mnavdce.cab" umbenannt. Nach einem Hardreset ist der Desktop wieder in nullkommanix frei. Hat du gut gemacht, concor :applaus


    Mal eine Frage an die Fachleute hier: Kann man die Icons auf dem Desktop irgendwie manuell anordnen, dass sie auch nach dem Softreset an der Stelle bleiben? Im Moment scheinen sich die Icons am Raster automatisch auszurichten - leider wird dann mein schönes Desktopbild verdeckt :gap


  • Zufällig den gleiche Namen ;-)


    Und was ist mit dem Papierkorb und dem Arbeitsplatz?
    Die sind beim normalen Desktop freilegen nicht vorhanden.
    Und ich weiß auch, vom wem du die Registry Werte hast um die beiden Icons auf den Desktop zu bekommen ;-) Schon illegal verändert ;-)


    Ob das nun dein Gerät ist oder nicht, spielt hierbei keine Rolle. Dein PC mit Windows XP Home ist auch deiner. Deswegen darfst du aber noch lange keine XP Professional Version installieren, für die du gar keine Lizenz hast ;-)


    Denn so leicht ist das alles nicht. Die Lizenz, die du mit dem Verkauf des Gerätes für Windows CE erwirbst, bezieht sich auf die Einstellungen und Funktionen die vom Hersteller festgelegt wurden.
    Sprich, sobald du den Desktop freilegst, erweiterst du das Gerät um eine Funktion, die nicht sein darf und vom Hersteller nicht eingerichtet wurde.


    Mit dem POI Warner, ist das ein wenig anders. Der Erweitert nicht das eigentliche Windows System, sondern den Navigator. Wenn die Leute vom Hersteller die Genehmigung dafür haben geht das in Ordnung. Ich denke mal, dass sie die haben werden.
    Sollte es aber wirklich so sein wie du sagst, dass man durch den POI Warner die Möglichkeit hat auf den Desktop zu gelangen oder sollte diese Genehmigung nicht vorliegen, darf die Software nicht auf dem Gerät installiert werden.


    Ich schlüpfe hier auch nicht in irgendeine Rolle, sondern sage es nur wie es ist um dich darauf hinzuweisen. Ich denke, das meine Erfahrung in dem Bereich deine bei weitem übersteigen. Ich habe es mit den PNA´s wirklich so weit getrieben, dass Medion gesagt hat stop mal. Die fanden das nicht witzig, dass ihre PNA´s plötzlich vollwertige PPC´s wurden. Daran verdienen die nämlich nichts ;-) Aber wir reden hier auch nicht von einmal Desktop freilegen sondern wirklich davon, dass über 98% aller PPC Anwendungen auch die für Mobile, Java, Todayplugins ..... auf PNA´s laufen. Nur ich habe dabei vergessen, mich von allen Seiten schlau zu machen. Microsoft sagte mir damals, können sie machen. Aber die wussten auch nicht, wie abgespeckt die Navis sind. Erst ein Mitarbeiter von der Mediontechnik sagte mir so und so. Dachte ich auch erst, der kann mir viel erzählen und hab noch mal bei MS nachgefragt und, Medion hatte Recht.
    Aber das hindert mich nicht daran, weiter daran zu arbeiten. Nur ich mache es nicht mehr öffentlich. Wenn du bereit bist das Risiko einzugehen, mich stört das echt nicht. Also versteh mich nicht falsch, ich werde bestimmt der Letzte sein, der was dagegen hat ;-)


    Trucker Thom


    Für die Mobile Developer Tools, benötigst du entweder embedded visual tools 3.0 oder embedded visual c++ 4.0. Beides Freeware und auf der MS Homepage zu finden. Was den Plattformbuilder angeht. Es gibt eine Trialversion für CE 5.0. Hilft dir aber nicht viel, du benötigst den Plattformbuilder für CE 4.0. Den kannst du dann auch legal mit dem Key auf deinem PNA betreiben "Steht auf dem Aufkleber hinten". Wo du die nun aber her bekommst, keine Ahnung MS bietet die glaube ich nicht mehr an.

    6 Mal editiert, zuletzt von Beaty2000 ()

  • Das ist doch Quatsch,
    Ich darf ja wohl an meinem Windows die farben verändern oder den Arbeitsplatz auf den Desktop legen.
    Aber weißt du was ..........



    by by

  • beny


    ...und hier noch ein Lob von mir......es läuft wunderbar, mach weiter so!


    Jetzt kann ich sogar Filme von der SD-Karte schauen.....ein mini TV....klasse. :-)


    *Top Sache*


    Gruß
    Thomas©

    ....wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

  • Hallo,


    gibt es für Windows CE eigentlich Pocket Excel und Pcoket Word? Falls ja, wo kann ich das bekommen? Auf der Microsoft Homepage lande ich immer Windows Mobile 2003.



    Gruß


    Jörg

  • Zitat

    Original von Beaty2000
    Trucker Thom


    Für die Mobile Developer Tools, benötigst du entweder embedded visual tools 3.0 oder embedded visual c++ 4.0. Beides Freeware und auf der MS Homepage zu finden. Was den Plattformbuilder angeht. Es gibt eine Trialversion für CE 5.0. Hilft dir aber nicht viel, du benötigst den Plattformbuilder für CE 4.0. Den kannst du dann auch legal mit dem Key auf deinem PNA betreiben "Steht auf dem Aufkleber hinten". Wo du die nun aber her bekommst, keine Ahnung MS bietet die glaube ich nicht mehr an.


    Und den habe ich nicht gefunden.

  • beny


    Du vergisst hierbei eins. Du kannst Windows CE nicht mit Windows eines Desktop PCs vergleichen. In dem Vergleich, ist Windows CE ein geschlossenes System was zum Gerät gehört und speziell für das Gerät entwickelt wurde.
    Wenn Medion nur die Lizenz für eine Core version hat, dann bezieht sich das nur auf den Kern von Windows CE. Sprich Windows CE als Gerüst für die Funktionalität des Gerätes. Und dann nur so, wie es der Hersteller gewollt hat. Für mehr, ist die Core Version nicht gedacht. Frag dich doch mal, weshalb Medion nicht gleich den Desktop freigelegt hat was ohne Probleme möglich wäre. Das liegt nicht daran, weil sie Kunden nicht mögen sondern daran, weil sie nur eben die Lizenz die einen Preis von nicht mal 5$ pro Gerät hat, für angemessen und ausreichent erachten.
    Wenn du Windows CE für einen Pocket PC wie einen Tornado verwenden möchtest, dann benötigst du die Professional Lizenz und die, kostet um die 30$ pro Gerät. Nochmal die Core Lizenz ist NICHT für den Betrieb als Pocket PC gedacht.
    Aber wenn du meinst du hast Recht, ruf bei Medion und hinterher bei Microsoft an und erkundige dich. Die werden dir dasselbe erzählen wie ich.


    romppel.guettler
    Gibt es zum Dowload nicht. Die Möglichkeit besteht auch nur dann, wenn du es mit dem Plattformbuilder erstellst. Nur dafür benötigst du einen Key der Windows CE Professional Version. Sprich darf auf PNAs nicht installiert werden und lässt sich auch mit einem Core Key nicht erstellen.


    Trucker Thom


    Was hast du nicht gefunden?

  • Zitat

    Original von Beaty2000
    beny


    Du vergisst hierbei eins. Du kannst Windows CE nicht mit Windows eines Desktop PCs vergleichen. In dem Vergleich, ist Windows CE ein geschlossenes System was zum Gerät gehört und speziell für das Gerät entwickelt wurde.


    Du solltest Dich mal ganz dringend mit Dieter Nuhr unterhalten. Du weisst schon, wenn man keine Ahnung hat...
    Oder sprich mal mit einem Anwalt.
    Aber bitte bitte bitte hör' bis dahin auf hier so einen abenteurlichen Unfug zu verzapfen.


    CU,
    Massimo

  • Hi


    Melde mich nur kurz aus meinem Urlaub zu dem Thema.


    Die Firmen haben nur eine abgespeckte Version gekauft, klar, einmal wegen wegen dem günstigen Preis.


    Aber, da bin ich mir relativ sicher, sie haben den Faktor FUN nicht unbedingt kundenorientiert beachtet. Sondern nur daran, ein doofer PNA, der nichts kann, als nur das eine, kostet auch weniger Support.
    Support ist ein nicht zu unterschätzender Faktor bei einer Preiskalkulation.


    Pnav kann es rechtlich nicht dulden, das beispielsweise EXE Dateien , CABs usw. umgeschrieben werden und neu zu download angeboten werden!


    Aber ich denke, es geht auch legal, wenn man ein paar Grundregeln beachtet.
    Das sollte das Bestreben aller User hier sein. Denn nur legal geht es gemeinsam weiter.
    Tip, Sucht doch einfach Lösungen, wo nicht die Originaldatein verändert werden.


    vlG bab

    ;-) bab

  • Zitat

    Original von Beaty2000
    Trucker Thom


    Was hast du nicht gefunden?


    den Platform Builder für CE 4.0.


    Und dann @ all: kriegt Euch mal wieder ein. Jeder modifiziert sich sein Teil wie er will, interessiert doch keinen. Wenn andere davon profitieren ist das doch super!

    Einmal editiert, zuletzt von oliver_germany ()

  • Zitat

    Original von oliver_germany
    Jeder modifiziert sich sein Teil wie er will, interessiert doch keinen. Wenn andere davon profitieren ist das doch super!


    Hast Du den Beitrag von bab nicht verstanden? Oder lebst Du in einer anderen [Blockierte Grafik: http://mud.mm-a4.yimg.com/image/1086862005]-Welt...

    Einmal editiert, zuletzt von 914er ()

  • ccdmas


    Ich habe also keine Ahnung. Und du, hast den totalen Durchblick oder wie? Man muss unterscheiden zwischen, was man als logisch empfindet und was Realität ist. Aber wenn du eine CD in deinen Pocket PC schiebst und von der CD Bootest, bist du besser als ich ;-) Oder versuch doch einfach mal die Windows CE Version eines Transonic PNA´s in den Rom eines Medions PNA´s zu prügeln. Mal schauen ab wann du aufgibst ;-)
    Aber setz dich vorher mit dem Plattformbuilder für Windows CE 4.0 auseinander, mit dem wurden die Windows CE Versionen für unsere Geräte erstellt. Wenn du damit durch bist, hast du in etwa soviel Ahnung wie ich ;-)


    bab


    Darum geht es nicht. Das Thema hatten wir schon Mal vor einiger Zeit als ich anfangen hatte, Windows CE freizulegen. Aufgrund des Ärgers, und der Tatsache, dass ich irgendwann eine Mail von Medion bekam habe ich mich dann mit Medion und erneut mit Microsoft in Verbindung gesetzt. Wie du sicherlich noch wissen wirst, dachte ich damals auch und habe es sogar verteidigt, dass das freilegen der Windows CE Oberfläche legal ist. Inzwischen, weiß ich das dem aber nicht so ist. Es gibt keine legale Variante den Desktop freizulegen, da alleine schon dies eine Lizenzverletzung zufolge hat. Und das hat einen ganz Einfachen Grund.
    Die Lizenzen, wie man mir von seiten Microsoft sagte, werden nicht von MS vergeben sondern von Medion. Medion hat die Lizenz erworben Plattformen zu erstellen und diese auf Ihren Geräten zu vertreiben. Medion ist derjeniger, der die Richtlinien festlegt. Und diese, sind beim PNA eben die ausschließliche Funktion des Navis. So in der Art, bekam ich zuerst auch die Info von Medion. Man sagte mir, dass sich der Lizenzstempel auf der Rückseite des Gerätes nur auf die von Medion erstelle CE Version bezieht. Kein Desktop oder sonstige Funktion die die eines normalem PNA übersteigen.


    Wie gesagt, ich wäre der letzte der sowas Grundlos in Raum stellen würde und das weißt du bab. Da sollten sich die Admins selber schlau machen.


    Trucker Thom


    Habe ich ja gesagt, den gibt es bei MS nicht mehr da der neue für CE 5.0 seit längerem verfügbar ist.

    3 Mal editiert, zuletzt von Beaty2000 ()

  • Zitat

    Original von 914er


    Hast Du den Beitrag von bab nicht verstanden? Oder lebst Du in einer anderen [Blockierte Grafik: http://mud.mm-a4.yimg.com/image/1086862005]-Welt...


    Natürlich habe ich das verstanden und deshalb auch so geschrieben.


    Ich habe meine cab so umgebaut, daß nach einem Hardreset alles beim alten bleibt. Ohne Esel. Ich habe meinen PNA so umgebaut, daß er mir den größten Nutzen bringt. Ohne Esel. Ich biete keine Software zum Download an. Weder hier noch beim Esel. Alles auf homemade by myself.


    Ohne die entsprechenden Posts hätte ich von anderer User Wissen nicht profitiert.


    Geht es hier um einen Kreuzzug?

    3 Mal editiert, zuletzt von oliver_germany ()

  • Trucker Thom


    Es geht darum, dass alleine schon das freilegen des Desktops eine Lizenzverletzung zufolge hat. Egal ob du es mit "legalen" Dateien machst oder sonstigem, es ist nicht legal. Klar das es Leute gibt, die dass anderes sehen und meinen, ich erzähle Blödsinn. Ich verstehe die Leute ehrlich. Vor 5 Monaten habe ich genau dasselbe gesagt wie die Leute jetzt.
    Aber wie schon gesagt, ich zauber mir das nicht ausn Hut. Ich war derjenige, der das ganze mit der Windows Oberfläche in ausgereichter Version ins Forum gebracht hat. Ich war derjenige, der Papierkorb und Arbeitsplatz auf den Desktop gezauber hat. Ich war es, der es geschafft hat die Taskleiste im Vordergrund zu halten und der das System auf Deutsch umgestellt hat. Und viel wichtiger, ich war es gewesen, der Backups online gestellt hat, die eine Softwarekompatibilität und Funktionalität von min 98% hatten. Sprich nazu vollwertige Pocket PC´s. Soviel zu dem Thema Ahnung. Mir hat das Spaß gemacht ehrlich und wehe jemand sagte mir, dass das illegal ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Beaty2000 ()

  • Du kannst einem auch den ganzen Spaß verderben! ;) Basteln macht aber trotzdem Spaß!


    Wieso sind dann eigentlich Programme wie POI-Warner legal? Wieso sind dann Nachrüst-Stimmen legal?


    Mir erschliesst sich das nicht sofort. ?(

    Einmal editiert, zuletzt von oliver_germany ()