VNR 9000 2004'er Software

  • so... ford hat nun meinen händler das anliegen anvertraut...


    hier ein auszug aus der fordmail:


    Ihren Angaben entsprechend haben wir Ihren Ford Händler, Autohaus x, Herrn y über Ihr Anliegen informiert. Er ist selbstverständlich gerne bereit sich mit der Firma Navteq in Verbindung zu setzen. Hierfür haben wir ihm bereits die erforderliche Kontaktanschrift mitgeteilt.


    Wir möchten Sie daher höflich bitten, sich direkt an Herrn y zu wenden, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Bitte fügen Sie Ihrem Ford Händler, falls Vorhanden, eine Kopie der Registrierung der Firma Navteq bei.


    letzteres muß ich nun machen... habe ja zum glück alles aufgehoben
    es bleibt mir ein rätsel, warum sich nun mein kleiner fordmitarbeiter darum kümmern soll und muß... das ist ja nun wirkliche 'ne sache zwischen ford und navteq...


    im übrigen hatte ich auch mal an navteq wieder 'ne anfrage geschickt... ich hatte irgendwo auf deren homepage gefunden, das sie 2x im jahr neue software auf den markt schmeißen....


    hier mal deren antwort:


    vielen Dank für Ihre Anfrage über die Verfügbarkeit von Kartenmaterial für
    Ihr Ford DVD-Navigationssystem.
    ( man kennt sich gut aus.. dvd!!! ich wollte software für's vnr )


    NAVTEQ ist Datenbank-Anbieter für viele auf dem Markt erhältliche
    Navigationssysteme. Im Moment vertreiben wir aber keine Produkte für Ihr
    Navigationssystem. Daher können wir Ihre Anfragen nicht direkt beantworten
    und möchten Sie an den entsprechenden Hersteller verweisen.


    Sie erreichen die Firma Ford wie folgt:


    Phone: +49-221-9033333


    toll oder?
    navteq schickt einen zu ford...
    ford zum händler...
    händler wieder zu navteq


    da fehlen mir einfach die worte...

    zieht euch warm an....


    nachts ist es kälter als draußen 8o

  • Sagenhaft. Die Arme S.. von Händler. Beim "richtigen" Kunden erlebt er sein Waterloo....


    Ich bin mal auf die Antwort deines Händlers gespannt......


    Wenn sie dir nen anderes Navi spendieren wollen....???? Über Infos freuen wir uns alle...

  • Moin moin.


    Mich ereilte folgende Email zu meiner Anfrage bezüglich neuerer Software:


    Sehr geehrter Herr ,


    vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich des VNR-Navigationssystems.
    Für das VNR 9000 Navigationssystem wird es nach unseren derzeitigen Informationen kein weiteres Update geben. Das ist allerdings eine Entscheidung der Firma Ford, an die Sie bitte diese Frage richten müssten. Sie erreichen die Firma Ford wie folgt:


    Phone: +49-221-9033333
    kunden@ford.de
    http://www.ford.de
    Falls Sie weitere Fragen haben, antworten Sie einfach auf diese E-Mail oder rufen Sie uns an. Geben Sie dabei bitte auch Ihre Kundennummer an.


    Mit freundlichen Grüßen,
    NAVTEQ Kundenservice
    Postfach 501
    7300 AM APELDOORN
    NIEDERLANDE
    Internationale kostenfreie Tel.Nr. 00800 18 23 53 22
    Lokale kostenfreie Tel.Nr. Deutschland: 0800 181 6065
    Lokale kostenfreie Tel.Nr. Frankreich: 0800 914 478
    Lokale kostenfreie Tel.Nr. Italien: 800 781 145
    Tel. Nummer: +31 555 384 245
    Fax Nummer: +31 555 433 947



    Somit, denke ich, wissen wir woran wir sind. :-D)


    SCHE...

  • ... hast du deine frage an ford gerichtet? mach mal... wird lustig,


    obwohl es eigendlich zum lachen ist

    zieht euch warm an....


    nachts ist es kälter als draußen 8o

    Einmal editiert, zuletzt von yven ()

  • Hallo alle zusammen. Da ich es hasse mich in Foren zu registrieren hats etwas gedauert. Aber ich hasse es noch mehr im Straßenverkehr vom VNR 9000 ins Nirwana gelenkt zu werden. Ich versuche seit zwei Jahren abwechselnd bei Ford oder Navtech ein Update zu bekommen, aber wurde wie alle anderen hier auch, nur vertöstet. Mir reichts echt, da jedes Baumarktgerät genauer ist als dieser teure Elektroschrott in meinem Mondeo. Bin dabei.
    Grüße

  • So habe es endlich geschafft meine Anfrage nach FORD los zu schicken. War mir noch nicht so sicher ob ichs tatsächlich machen soll, da ich nicht wirklich eine "ergötzende" Antwort erhalten werde.


    Aber: Wie bei Schalke; die Hoffnung stirbt zum Schluß...

  • Hallo!


    ich mal das ganze mal wieder auf.


    Habe vor einigen Wochen (7.9.07) eine Anfrage an Ford wegen dem VNR 9000 geschickt. Heute wurde ich vom Kundenzentrum angerufen.


    Es kommt definitiv keine neue Software mehr, es wurde mir ach definitiv gesagt das Ford null Support mehr leisten wird. Aber, alle die ihren "freien" Kartensatz NICHT geordert haben können bei Ford ein Handheld Navi beantragen.
    Darauf sagte ich das ich ein Update gemacht habe (von 2002 auf 2003, 2002 lief ja nicht wirklich...). Daraufhin wurde mir gesagt das ich damit kein Anrecht mehr auf irgendwas habe. Ich fragte ob Ford einfach so den Support für ein so teures Gerät einstellen kann, das wurde mit Ja beantwortet..


    Also, ich denke mal so gut wie keiner wird von Ford etwas für sein VNR 9000 bekommen (1350 damals beim GIHA Aufpreis).


    Kennt wer die Rechtslage? Kann Ford so einfach ein Produkt nicht mehr supporten, auch wenn es definitiv auf eine längere Standzeit ausgelegt ist?


    Auf einer Anfrage 2005 wurde mir ja noch gesagt es kommt was bis Ende 05.. Hier im Forum hat man dann Ende 2006 gelesen, Ende 2006 kamen ja die ersten Meldungen es kommt nix mehr...

  • Mensch VNR9000 Freunde ,


    seid doch nicht sooooo Blauäugig .
    Die Sache ist gelaufen .
    Es gibt keinen Rechtsanspruch .
    Ford juckt es nicht und wenn man ehrlich ist sitzen die doch
    am längeren Hebel oder möchte vieleicht jemand dagegen klagen .
    Also ich nicht , darum sag ich '' The show must go on '' .
    Und wenn wirklich seitens Ford ein einseh kommen würde dann mit der Auflage , Kaufnachweis vom Händler oder vom Auto . Viele dieser Dinger wurden bei Ebay versteigert , wobei ich nicht wissen möchte wo die her sind .
    Traurig aber wahr . :-D)


    ;D In diesem Sinne ;D

  • Das ist schon seit 3 Jahren gelaufen. Ich habe zu er Zeit schon mehrfach in verschiedenen Foren gewarnt die Büchsen bei Eblöd zu kaufen weil es zu der Zeit schon raus war dass Visteon die Navi-Sparte an Horizon verkauft und Horizon kategorisch den Support von Visteon-Systemen verneint hatte.
    Auch von NT kam zu der Zeit schon die Info dass es mit ziemlicher Sicherheit aus diesem Grund keine neuen CDs mehr geben werde.


    Wollte nur damals keiner hören und einige Leute die jetzt hier ziemlich laut meckern haben sogar auf meine Postings ziemlich agressiv gegen meine Aussagen "geschossen".


    Gruß Thomas
    www.navisys.de

  • Es gibt aber auch noch diejenigen, die das Teil zusammen mit dem Auto gekauft haben (so wie mich)!


    Ich denke aber mal, dass sich über den Geräte-Verschleiß (CD-Laufwerk) und die ganzen restlichen Macken die Dinger bald vom Markt verabschieden!

  • [quote]Original von mondeopower
    Es gibt aber auch noch diejenigen, die das Teil zusammen mit dem Auto gekauft haben (so wie mich)![quote]


    Da bist Du nicht alleine. Ich habe meins auch mit dem Auto gekauft.
    Komme mit dem Ding auch bis jetzt noch prima überall hin. Italien, Frankreich, Östereich,Schweiz, Benelux.
    Habe Ford aber schon mitgeteilt, daß ich mich nach 40 Jahren Ford
    (17 M - Taunus - Capri - Escort und alle Mondeo Typen) aufgrund der persönlichen Vera.... mit dem Navi. --Mehrere Anrufe das das Update bald kommt.-- Jetzt endgültig von Ford verbschieden werde.
    Wird die nicht interessieren, aber so komme ich auch mal zu einer neuen Automarke.

  • Ich sehe das genauso, ich habe nicht nur den Navi Mist an der Backe sondern auch noch rostende Türen die mir Ford nicht instandsetzen oder ersetzen wil - von wegen 12 Jahre durchrostungsgarantie... doch ich habe alle Inspektionen machen lassen, aber in einer freien Werkstatt!