Neu bei LIDL: Myguide Navigator 4000 TMC mit neuer Version von Smart2Go

  • heute in der Werbung gesehen, ab Montag 7.11. neues Navigationssystem bei Lidl.


    - Gehäuse in Alulook
    - Tastenanordnung geändert, Steuerkreuz links + 2 weitere Tasten nach Links
    - 512MB SD mit D/A/CH + MRE
    - TMC-Kabel dabei (FM9)
    - Fernbedienung
    - integrierter MP3-Player
    - Antenne zum Ausklappen
    - 300Mhz / 64 Ram / 32 ROM


    + Neuer Navisoft Smart2Go ( doch kein Desti ):
    - TMC-Unterstützung mit manueller Auwahl ( Ja / Nein )

  • Hi


    Frage: @ all: wie kommt ihr blos darauf, das es sich hier um Desti Software handelt?


    vlG bab


    Danke dem Melder ! ;)



    edit
    @ Themenstarter: Bitte ändere die Threadüberschrift!


    danke Dir!

  • Hallo,


    handelt es sich um Gerät der Fa. Typhoon?
    Laut Lidl stammt das Kartenmaterial von TeleAtlas.
    Dann könnte es sich doch wohl um den Destinator ND handeln.
    Oder liege ich da falsch?
    Nicht ganz klar ist mir, ob ich für den TMC-Empfang noch ein
    nicht im Lieferumfang befindliches Zusatzgerät brauche.
    Die Homepage von Lidl zeigt ein nicht näherer beschriebenes
    Kabel.
    Kann mir hier jemand weiterhelfen?
    Danke!


    Gruß


    Peter

  • Tach,


    jetzt hat Aldi passend zum PNA von Lidl auch einen PNA im Angebot. SW wieder via Navigon, Preis 329 incl TMC und 256 MB SD Card. Weiss jemand, ob das schon dem Transtec 5000 entsprîcht ? Scheint das Teil mit unterschiedlichen Proz Varianten zu geben (Intel/Samsung), zumindest wenn gibt es unterschiedlich beschriebene Versionen bei Aldi und Promarkt, die sich sehr sehr aehnlich sehen. Die TMC Funktion soll im Geraet integriert sein und nicht im Kabel haengen.


    Wirklich spannend: Der ziemlich gut ausgestattete Lidl PNA mit unbekannter SW, die aber richtig gut sein soll - vs dem nagelneuen aber etwas schlechter ausgestetten Geraet bei Aldi. Hat jemand die neue Smart2Go schon in die FGinger bekommen ?


    tschau,


    gomer

  • Hallo!


    Wie verhält sich das eigentlich genau mit diesen Geräten?
    Sind die rein für die Navigation und nur so zu verwenden wie sie geliefert werden, oder bringen sie die volle PDA Funktionalität mit?


    Kann man auch jedes beliebige Programm aufspielen wie auch auf anderen PDA´s?
    Lässt sich darauf z.B. auch TomTom installiren?


    Gruß
    Moses

  • Moin,


    bin bis jetzt von diesem Gerät nicht überzeugt. X(


    Im RheinMainGebiet zeigt es zwar genau an, aber was nütztes, wenn er mich von einer Brücke stürtzen lassen möchte? :gap


    Im MainKinzigKreis ist die Pos. zu ungenau da zu komm noch, das er mich über Feldwege schicken will, die für den PKW nicht zu gelassen sind. :-D)


    TMC funktioniert auch nicht zu frieden stellen. Den 2 km Stau auf der A3 kannte er net und die Baustelle auf der A66 Richtung Fulda auch net. X(


    Wer aber auf der A5 und A66 bei Wiesbaden unterweg ist dem wird geholfen. :]


    Positiv zu erwähnen sei das die navigation einfach und gut zu bedienen ist. :)
    Manuael Staufunktion klapt gut. Er berechntet schnell die optimalste Route. :)
    Ich kann ohne groß hinzusehen mit einem Finger das System bedienen, ohnen das Lenkrad los zu lassen. :D


    Leider handelt es sich bei dem Gerät um ein PNA. :(


    Die Strassen von WestEuropa kosten noch mals 50 Euro. : drink


    Ach so wer wusste von Euch das das Arbeitsamt in Hanau sich in Wächtersbach befindet?? :wand



    Fatzit:


    Bedienung: ***** (5)
    Genauigkeit: **** (4)
    Navigation: ** (2)
    alternative Routenberechnung: **** (4)
    zusätzliches Kartenmaterial: ** (2)
    TMC: * (1)

  • Tja, also erstmal bin ich etwas ernüchtert. Die Software hat sich schon einige Male aufgehangen sodaß ein Soft-Reset nötig war. :evil:
    Die Navigation ist in Sachen Ortung einwandfrei, auch die Satelliten werden schnell und zuverlässig gefunden. Aber das Routing!!!??? :-D) Ich wollte von einem Aussenbezirk meiner Stadt in einen benachbarten, mit Option "schnellste" und "kürzeste" hat er mich jeweils ins Zentrum und dann zurück lotsen wollen.
    Ein Umweg von 4 Kilometern auf einem Gesamtweg von 11 Kilometern !!!
    Dabei forderte er einen U-Turn mitten auf einer Bundestrasse!!!
    Eine Sackgasse, die schon seit drei oder vier Jahren existiert (vorher Durchgangstrasse) kannte er nicht und wollte mich durchlotsen!!
    Das lässt ja hoffen für Städte in denen man sich wirklich nicht auskennt....