Blitzerdaten Quantität erschreckend schwach!!!!

  • Also wenn ich mir im TTN, in der Kartenansicht größere Städte (z. B. Köln) anschaue, muß ich leider feststellen das die dort vorhandenen mobilen Blitzer so gut wie überhaupt nicht eingetragen sind!


    Ich erinnere mich einmal einen Thread von einem dortigen Taxifahrer gelesen zu haben, in dem er schreibt, es gäbe dort soviele mobile Blitzer, wenn er die alle eintragen würde, könnte er vor lauter Blitzerwarnungen das Radio auslassen!!! Toll!!


    Als Taxifahrer in Frankfurt, weiß ich natürlich wo die Blitzer stehen und habe in den letzen 10 Wochen gut 85% der mobilen eintragen können. Da ja der Rest unserer Gemeinschaft das eben nicht weiß, wo die "Brüder" stehen gehören die selbstverständlichrein !!!! Insbesondere wenn die Burschen sich mit Laser- und Videogeräten bewaffnet, hinter Bäumen und Büschen verstecken!! Gerade diese mobilen können verdammt teuer werden!! Punkt für Punkt kommt man sich näher......


    Was ebenfalls verwundert, ist die Tatsache, dass festinstallierte Blitzer die bereits seit mehr als 10 Jahren an der gleichen Stelle stehen, nicht eingetragen sind! Habe gerade letzte Woche 2 Stück in Offenbach eingetragen!


    Oder fest installierte Blitzer die 300 m zu früh oder garzu spät eingetragen sind!! Letzte Woche einer in Bad Homburg vor einigen Wochen einer in Gronau/Bad Vilbel!


    Also Freunde schaut Euch mal in der Kartenansicht eures Navigators die Blitzer an und ich sage Euch ihr werdet erschreckt sein! In einer Stadt von der Größe Köln, schätze ich das dort ca. 130 mobile Blitzerstandorte vorhanden sind. Eingetragen sind wenn es hoch kommt ca. 10 Stück. Wenn ihr Euch z.B. Frankfurt/Main anschaut sind dort eingetragen ca. 60 insgesamt dürften es ca. 80 - 90 sein.


    Also was nützt es uns wenn wir ca. 8.000 Blitzer drin haben, es aber vielleicht 60.000 gibt!!! Gar nichts!!!


    Bei mittlerweile über 5.000 Usern muß das doch drin sein, das wir die Quantität und Qualität auf ein ordentliches Level bringen müßten?


    Vieleicht sollten wir uns mal in irgeneiner Form an die Vielfahrer, wie z.B. Taxifahrer, Spediteure, Kuriere usw. direkt wenden, um schnellstens die Daten so aktuell wie möglich zu bekommen.


    Eure Meinung würde mich mal interessieren.


    Gruß


    Schorsch

  • Hallo,


    Schorsch


    ich gebe Dir zum Teil recht was die mobilen Blitzerstellen angeht.


    ABER: Damit kein falscher Eindruck über die Datenqualität entsteht, es sind schätzungsweise 80% der Festinstallierten erfasst! Das finde ich recht gut. Das sind die besten Blitzerdaten in ganze Europa!


    Aber haut rein und verbesset kräftig - besser geht immer. Ich habe mit Markus schon über das ganze Thema POI-Management gesprochen und es wird sich in diesem Bereich noch eine Menge tun. Es muss noch einfacher werden POIs zu verschieben etc. - wir sind da dran!


    Gruß
    Tobi

  • Ja ja...


    Eintragen ist ja mittlerweile schon einfacher geworden, aber so richtig bequem, funktional und intuitiv ist es noch nicht... da kann noch optimiert werden.


    Wenn diese Hürde noch etwas abgemildert wird, dann kommen bestimmt auch noch mehr Daten rein!


    Wieviele USER sind denn eigentlich derzeit registriert ???

  • Tobias
    80% der festinstallierten in D !


    In A ist ja leider fast tote Hose.
    Ich habe einen anderen Threat gestartet, wo ich die Frage gestellt habe, wie ich aus einer ausführlichen österreichischen Blitzer-Liste eine vernünftige POI-Liste erstellen kann.
    Es scheint leider niemanden zu interessieren, da ja trotz einiger Clicks niemand darauf geantwortet hat :evil:


    Vorteil beim Warner wäre, wenn man die Katergorien auch später eingeben könnte und er beim Navigator-Betrieb nur "piept" um den Tastendruck zu bestätigen. Nach der Fahrt würde ich mich um die Kategorien kümmern.
    Ich möchte den Poi-Bildschirm während der Fahrt nach Druck auf den Hotkey nicht sehen, bzw. nach Beenden des MNEE soll POI-Warner sofort nach den Kategorien der gemarkten Blitzer fragen.

  • Irrläufer


    Da mußt Du aber ein gutes Gedächtnis haben, wenn Du die aufgezeichneten POIs erst später den einzelnen Gruppen zuordnen willst. Bei BMN oder MNE gibt es im Moment noch nicht die ideale Lösung.
    Es werden ja nur Datum und Uhrzeit aufgezeichnet im Recorder.


    Als nach Shell war Esso, dann eine Rotlicht Ampel und was kam dann noch mal ?..... :D


    Ich denke wenn man nur pro Strecke einen POI aufzeichnet, ist es ja noch ok, aber bei mehr wird es dann schwierig werden.



    Gruß
    Frank


  • :D :D :D
    Stimmt...wenn ich nur einen Aldi eintragen möchte geht das sehr gut :D :D


    Bei der Strecke München, Salzburg, Klagenfurt, evtl. weiter östlich...kann man nicht jedesmal auf der Autobahn stoppen um den Poi einzutragen...:dx13


    Ich würde auch gerne Pois setzen wenn ich kein GPS-Signal habe.
    Im Tauern-Tunnel wird man ja inzwischen an zig verschiedenen Stellen "gecheckt" ob der Abstand oder das Tempo stimmt.
    Jajajaja ich weiß das ich im Tunnel kein GPS habe, die Warnung ab Eingang " Achtung Tempo, Abstands-Messung" würde mir reichen ;)


    Apropos: Wie wäre es mit einer neuen Rubrik: Abstandsblitzer ;)

  • @all:


    nochmal ne verstaendnisfrage:


    was sollen diese mobilen eintraege bringen? meine erfahrung zeigt: die koennen an JEDER ecke stehen. und das tun sie auch.


    was bringt das wenn ich köln, oder hier eben wien mit 150 mobilen laser/radar messungen zukuebel? das ding schreit bei mir, bei der dichte an FIXEN radarboxen in meiner heimatgemeinde, sowieso einmal pro minute.


    wenn ich dann noch denke dass alle orte eingetragen werden wo ich JEMALS nen kappenträger stehen gesehen habe.... danke gute nacht *g*


    sie naehern sich einem ... geschwindigtkei.... sie naehern ... und so weiter und so fort...


    nix fuer ungut


    servus izeman

  • Hallo Izeman,


    bezüglich der mobilen Blitzer geht es darum, Koordinaten von Stellen zu erfassen, an denen häufig mobile Blitzer stehen.


    Viele Grüße,
    Sven

  • Hallo zusammen!
    Also ich finde es nimmt mit den Mobilen Blitzern in manchen Regionen wirklich überhand. Bei uns in Krefeld gibt es eine Straße, auf der wird fast jeden 2. Tag geblitzt und das immer an verschiedenen Stellen (nämlich da, wo gerade eine Parklücke frei ist). Soll ich jetzt alle 100m einen Mobilen Blitzer setzen? :D
    Naja, am besten bemüht man sich so zu fahren, dass man erst garnicht geblitzt wird... :gap


    Ich würde vorschlagen man begrenzt sich mit den Mobilen auf die "gemeinen" Stellen, also ich meine die, an denen man zu Schnell fährt ohne das man es vorsätzlich macht...


    Viele Grüße


    Achim

  • Genau, Achim,


    der Maßstab sollte sein: Ist dieser POI für andere, die sich hier nicht auskennen, von Nutzen?


    (Also nicht das Kind mit dem Bade ausschütten.)


    Gruß Peter

    Dell Axim X5 (Adv.) / Lexar SD 256 / Toshiba SD 512
    Holux GM-210 / Fortuna XTrack
    TomTomNav 3.03 / POI-Warner 2.45 / OziExplorer
    TomTom GO 720 / Western_Europe

  • Also Freunde,


    Zitat

    wenn ich dann noch denke dass alle orte eingetragen werden wo ich JEMALS nen kappenträger stehen gesehen habe.... danke gute nacht *g*


    Zitat

    sie naehern sich einem ... geschwindigtkei.... sie naehern ... und so weiter und so fort...


    das ist ja dass, was der Taxifahrer aus Köln mit Radio auslassen gemeint hat!!!


    Hier die Lösung: Einfach in eurem Heimatort oder da wo ihr euch gut auskennt und jeden Tag fahrt, die akustische Warnmeldung bei den mobilen deaktivieren und ihr seht nur die BMP´s und habt eure Ruhe!


    Diejenigen die fremd sind und in eure Stadt kommen sind für jede Warnung dankbar, selbst dann wenn: sie nähern sich.....: am laufenden Meter kommt!


    GRuß


    Schorsch

  • Hallo Schorsch,


    du triffst den Nagel genau auf den Punkt. Ich bin für jeden Mobilen POI der aufgenommen wurde sehr dankbar. Oft ist man während der Fahrt so sehr abgelenkt (Telefon, Notizbuch, in Gedanken an :love2 ...) das einem nur noch eine Warnmeldung vor dem Blitzen rettet. Und das ist doch der Sinn dieser Software. Vor Blitzern die ich kenne brauche ich nicht gewarnt werden. Aber in einer unbekannten Gegend bin ich über jede wenn auch überflüssige Meldung dankbar.


    Also bitte bitte jeden mobilen Blitzer eintragen!


    Wer sie nicht hören möchte = deaktivieren.


    Gruß Jack

  • Zitat

    Original von Jack_Orlando
    Oft ist man während der Fahrt so sehr abgelenkt (Telefon, Notizbuch, in Gedanken an :love2 ...) das einem nur noch eine Warnmeldung vor dem Blitzen rettet.


    Vielleicht brauchst Du eher einen Autopiloten als einen POI-Warner, oder eine Sekretärin .... :D

    ROUTE 66 Chicago 9000 Europa TMC PRO R08
    TOMTOM GO 930 Traffic

  • Naja, ich kann auch die andere Seite verstehen aber:


    Wenn ich zu 80% meiner km (ca. 40.000/Jahr) in einem Radius von ca. 100km fahre glaube ich nicht, dass ich daran denke meine Warnung für die Mobilen einzuschalten, wenn ich diesen Radius verlasse.


    Ich bleibe dabei, alles im Rahmen lassen!


    Grüße, Achim


    PS.: Kann man nicht SOI´s entwickeln (Streets of interests) :-)
    (Das sind Straßen auf denen überall immer häufig geblitzt wird)


    Das könnte dann so klingen:


    Biegen sie rechts ab.....
    Achtung hier stehen laufend Überwachungspunkte....
    ;)

  • also bei uns in der Gegend werden Mobile Geräte meist an den gleichen Stellen, so im Abstand von ein paar Wochen aufgestellt. Ich halte es für sinnvoll auch davor gewarnt zu werden. Bin dummerweise durch gedankenlosigkeit :-D) mit dem Auto meiner Frau schon 2 mal fotgrafiert worden. Mit meinem Auto nutze ich den Tempomat und da passiert mir das nicht :] .
    Also ich bin fürs Daten sammeln, und versuche mitzumachen. Habe aber noch Probleme mit dem sync. Aber dass, ist ein anderes Thema.:schimpf

    cu


    Ricki



    VDO 2050 im Mazda 6 und TomTom 920T fürs Motorrad