Hilfe... Registry mit glopus verändert

  • hallo zusammen


    habe gestern meine europa version drauf gemacht und gleich noch den neuen glopus aufgespielt.


    beim festelegen der hotkeys in glopus habe ich 2 einträge gehabt für den navigator.


    und ich doofman hab natürlich den falschen genommen.
    als ich den key gedrückt habe bekam ich die meldung:
    Registry entry succesfull deletet (oder so ähnlich :D )


    was habe ich da jetzt gelöscht ?
    ich hoffe nichts schlimmes
    muß oder wie kann ich das wieder gerade biegen ?


    gruß
    hakky

  • @ Hakki: ich denke ( ooh je, hihi , sorry ) Du hattest nur kurzfristig das falsche, alte, was auch immer Programm auf deine Taste gelegt.


    Frage: Dein System ( Pda ) mit allen Programmen läuft doch jetzt, oder.


    vlG bab

  • bab


    da stand irgendwas von Programme\Navigon\MobileNavigator PDA\USB\Regkiller.exe


    Ich konnte nicht testen ob noch alles läuft.


    so wie ich es sehe habe ich den Treiber für PL-2303 gelöscht.
    Ich weiß nur nicht wo für der ist ;)


    gruß hakky

  • @ hakky: der USB Treiber wird nur für die Toschiba PDA`s benötigt.


    Ich denke, da hat bei Dir die vielleicht Autoinstall Routine, ( wenn es so was gibt,) nicht funkioniert.


    Die den Treiber bei anderen PDA`s wieder automatisch runterwirft.


    Den USB Treiber brauchst Du für deinen PDA nicht.


    vlG bab

  • @ Hakki


    @ Die richtige Reihenfolge bei der Deinstall ging ( geht) so.



    Rexkiller.exe ausführen


    Softreset
    danach lies sich erst der USB Treiber deinstallieren.


    Softreset


    vlG bab


    P.S.. sorry, war, ( bin ) ein wenig schreibfaul geworden :gap

  • Die Sache mit dem "Regkiller.exe" ist mir auch mit Glopus passiert, weil man bei der Auswahl der Tastenbelegung nur den Anfang des Pfades zum Programm sehen konnte (der Navigon-Pfad stand bei mir 2-mal drin). Und beim Blind-Tippen auf den ersten Eintrag habe ich natürlich auch das falsche Programm erwischt.
    In der neuen Version von Glopus werden aber die gewählten Tastenzuweisungen jetzt rechtsbündig angezeigt, so dass man jetzt sehen kann, welches Programm man ausgewählt hat.


    Ich habe mir die "usbser.arm.cab" und den "Regkiller" übrigens separat vom PDA auf die Festplatte gezogen (im Navigon/USB-Verzeichnis) und so ist es kein Problem, die bei Bedarf wieder auf den PDA zu kopieren und zu installieren. Ansonsten kommt man ja nur schwer dran, da die "usb.ser.cab" ja gelöscht wird bei Installation. Navigon lässt also genau einen Reparaturversuch zu, indem es die Dateien zusätzlich in das USB-Verzeichnis kopiert ;)
    Die Toshiba-User (so wie ich) sollten sich das USB-Verzeichnis auf jeden Fall sichern!


    Gruss,
    Martin

    Medion PNA470 - Toshiba e330, Ricaline 6010, Toshiba 256 SD, MNEE-SR1