Schluss mit POI-Warner!

  • Nach fast 2 Jahren mit dem POI-Warner habe ich ihn jetzt rausgeschmissen. Er nervte mich alle paar Kilometer vor angeblichen Überwachungspunkten wo gar keine waren, aber als dann doch mal einer da war hat er mich ungewarnt in die Falle tappen lassen. Ich hatte immer gehofft dass die Datenbank irgendwann doch mal vernünftig gepflegt wird, aber jetzt geb ich's auf. Schade.

  • Der POI-Warner warnt vor potentiellen Blitzerstellen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit!


    anstatt den POI-Warner runterzuschmeissen, hättest Du diese Stelle eintragen sollen, damit andere User auch davor gewarnt werden - so aber tappt der nächste in die gleiche Falle (und regt sich auch darüber auf - wie Du:( )

  • Zitat

    Original von Andreas B.
    Nach fast 2 Jahren mit dem POI-Warner habe ich ihn jetzt rausgeschmissen. Er nervte mich alle paar Kilometer vor angeblichen Überwachungspunkten wo gar keine waren, aber als dann doch mal einer da war hat er mich ungewarnt in die Falle tappen lassen. Ich hatte immer gehofft dass die Datenbank irgendwann doch mal vernünftig gepflegt wird, aber jetzt geb ich's auf. Schade.


    Wie viele Daten hast du selber eingetragen?


    Wenn es dich nervt von Überwachungspunkten (MobileBlitzer) gewarnt zu werden warum stellst du es nicht ab?
    Was mich nur wundert ist, dass du dich im Satz darauf beschwerst das du in die Falle gefahren bist, nur einen Überwachungspunkt ansagen soll das Tool nicht, bzw. nur welche die dann grade vor Ort sind?

  • Hei.


    Bin zwar neu, aber kann ich auch nicht so nachvollziehen.


    Das Ding hier lebt scheinbar von der Community und da gehört es dazu, dass man sich etwas mit engagiert.


    Mich nervt der POI auch oft. Deshalb stelle ich den ganzen Sche*** ab, den ich nicht hören will. Okay, ist etwas rumgefummel aber geht schon.


    Und wenn ich auf der Suche nach einer bank oder Tanke oder Kino oder oder oder bin, dann leistet er doch gute Dienste.


    Gruß
    Feierabend.

    Fusi Loox 410 mit Merian Bundle Mobile Navigator|4.2 und TMC-Modul

  • 1. ich habe ich diesen Warner ja nur um Geld für Blitzer-Knollen zu sparen. Tatsache ist aber dass ich bisher mehr Geld für den Warner bezahlt habe als er mir durch seine Warnungen eingespart hat. Der Bilanzraum für diese Aussage ist immerhin fast 2 Jahre
    2. anscheinend stellen alle Benutzer gerne Blitzer in die Datenbank ein, aber niemand nimmt sie wieder heraus wenn sie nicht mehr da sind (z. B. Baustelle)
    Die Idee ist ja prima, aber die Ausführung leider nicht ausreichend.

  • Zitat

    Original von Andreas B.
    1. ich habe ich diesen Warner ja nur um Geld für Blitzer-Knollen zu sparen. Tatsache ist aber dass ich bisher mehr Geld für den Warner bezahlt habe als er mir durch seine Warnungen eingespart hat. Der Bilanzraum für diese Aussage ist immerhin fast 2 Jahre


    mir hat der Warner im April auf der Fahrt nach Köln einiges gespart :D- waren ca 30-40 km/h auf der AB .... was das gekostet hätte :gap: drink


    Zitat

    2. anscheinend stellen alle Benutzer gerne Blitzer in die Datenbank ein, aber niemand nimmt sie wieder heraus wenn sie nicht mehr da sind (z. B. Baustelle)
    Die Idee ist ja prima, aber die Ausführung leider nicht ausreichend.


    das ist natürlich ein Übel
    [Ketzermodus an]
    das wäre eine Aufgabe für die POI-Paten [Blockierte Grafik: http://www.rmattis.de/zwinker.gif]
    [Ketzermodus off]

  • hi. :)


    erstens, gibt es auch ne kostenlose alternative und zweitens sollte man auch bei einsatz eines warners im einklang mit den verkehrsregeln sein fahrzeug bewegen.


    just my 2 cents.

    Erst wenn der letzte Baum gerodet,
    der letzte Fluß vergiftet,
    der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet ihr feststellen,
    daß man Geld nicht essen kann.
    Weisheit der Cree-Indianer

  • Zitat

    Original von Marco der Polohi. :)
    erstens, gibt es auch ne kostenlose alternative und zweitens sollte man auch bei einsatz eines warners im einklang mit den verkehrsregeln sein fahrzeug bewegen.
    just my 2 cents.


    erstens gibt es zwaer etwas kostenloses, das ist aber bei weitem keine Alternative


    und zweitens habe ich - und viele Andere hier im Forum - den POI-Warner nicht wegen der Blitzer - sicher, die habe ich auch abbonniert - aber hauptsächlich geht es mir um die Informationen
    Erst durch die vielfältigen Möglichkeiten des POI-Warners wird aus einem ordinären Navisystem ein Infosystem


    Und zu den Blitzern: Klar sollte man die Strassenverkehrsordung einhalten, doch gerade diese schreibt ja die möglichen Aufstellungsorte für Blitzer vor: An besonders unfallträchtigen oder gefährlichen Stellen


    und deshalb sind für mich nicht unbedingt die Geschwindigkeitswarnungen relevant, sondern der Hinweis, dass ich mich einer solchen möglicherweise gefährlichen oder unfallträchtigen Stelle nähere

    Immer einen SatFix allen Usern des Forums von PNav
    Klaubi
    Skype Status: [Blockierte Grafik: http://mystatus.skype.com/smallicon/klaubi_sbg]

    Support-Anfragen bitte ausschließlich über das Forum und nicht per eMail oder PN stellen. Vielen Dank

    ---------------------------------------------------------------
    wer Rechtschreibfehler in meinem Text findet, darf Diese behalten

  • Zitat

    Original von orc999
    [quote]Original von Andreas B.
    Wenn es dich nervt von Überwachungspunkten (MobileBlitzer) gewarnt zu werden warum stellst du es nicht ab?


    Ich habe zwar noch keinen POI-Warner, finde die Funktion mit der Warnung vor eventuellen Überwachungspunkten durchaus sinnvoll. Bei mir in der Strasse steht öfter der mobile Blitzer der Stadt (bin da schon dreimal erwischt worden). Von daher ist es doch nur praktisch wenn nicht ortskundige Autofahrer an solchen Punkten vor einer möglichen Gefahr gewarnt werden können...

  • [quote]Original von Marco der Polohi. :)


    erstens gibt es zwaer etwas kostenloses, das ist aber bei weitem keine Alternative.[quote]


    Wenn es um den MN5 geht ja. Aber beim 4... ist er dem PoiWarner bei weitem überlegen ;D warum weil keine Zusatz Software benötigt wird und die Daten direkt im MN sind, und das für 0Euro . Und zu den Pois im MN5 die kann man ja wohl vergessen X( .


    Gruß Frank

  • Zitat

    Original von Andreas B.


    2. anscheinend stellen alle Benutzer gerne Blitzer in die Datenbank ein, aber niemand nimmt sie wieder heraus wenn sie nicht mehr da sind (z. B. Baustelle)
    Die Idee ist ja prima, aber die Ausführung leider nicht ausreichend.


    Kann ich so nicht Bestätigen. Oft werden natürlich mal 50/60/70KM/h POI angesagt, nur oft ist ein Straße an der AB und nicht die AB selber.


    Aber wie schon geschrieben, jeder was er will. ;D

  • Wo wir schon bei den ketzerischen Äußerungen sind: Wenn ich Betreiber eines Blitzers wäre - egal ob Kommune oder Polizei - würde ich die Datenbank mit soviel falschen Blitzern füttern, dass die Leute das Ding abschalten bzw. die echten Warnungen auch nicht mehr ernst nehmen.


    Aber im Ernst: Ich habe mein Blitzerdaten-Abo auch nicht mehr verlängert und pflege auch keine Blitzer mehr ein. Erstens, weil ich ohnehin meist korrekt zu fahren versuche, andererseits weil ich inzwischen ein Problem damit habe, dass irgendwelchen rasenden Vollidioten nun auch noch von mir die nötigen Informationen gegeben werden, damit sie nicht erwischt werden. Ich bin jedenfalls froh über jeden Raser, der mal für einen Monat aus dem Verkehr gezogen wird und mich als Radler nicht über den Haufen fahren kann.

    Jornada 568 - TTN 5.1 - POI-Warner-2.62 - Ozi-Explorer - 2GB Kingston-CF - Destinator1.x-Maus