Riesenproblem beim ROM Downgrade

  • Hallo nochmal,


    zu Deiner Frage, addi: ja ich habe ein Backup des alten ROM's erzeugt und trotzdem alle Programme verloren (3950). Daran kann's also nicht gelegen haben.


    Weiterhin ratlos... ?(


    Gute Nacht
    Ecki


    P.S.: die SD-Karte hatte ich übrigens vor dem downgrade rausgenommen, Ihr auch?

  • >> P.S.: die SD-Karte hatte ich übrigens vor dem downgrade rausgenommen, Ihr auch?


    Ja,.... alles genau nach Anleitung gemacht


    Gruß Addi

  • wieso SD-Card heraus nehmen? Ich habe Sie nicht heraus genommen, dafür aber ein Backup via AS gemacht und zusätzlich mein TTN Programmverzeichnis (wg. der Globalsettings.cfg) und dem FileStore manuell auf meinen PC kopiert.


    Prinzipiell habe ich immer noch den Hartreset im Hinterkopf. Beim Upgrade seinerzeit von 2.00 auf 2.10 waren nämlich auch alle Programme weg. Wegen eines krassen Fehlers musste ich einen zusätzlichen Hartreset machen, genau der gleiche Effekt. CPQ beschreibt übrigens auch, dass beim Upgrade alle Programme weg sind (und auch weitere Dinge nicht mehr so tun, zB Zugriff auf SD-Cards wg. neuer Treiber, deswegen hat auch kein Rückspielen des "Altbackups" geholfen). Da der Hartreset ja nichts anders ist, als ein Trennen der Batterie und geduldigen Warten könnte es auch sein, dass das iPAQ-Display zwar dunkel wurde, man aber nicht lang genung gewartet hat und somit die Programme/Daten einfach noch da waren.

    iPAQ h2210 ROM 1.1, Haicom HI-303MMF mit Zusatzantenne, Transcend SD 45x 1GB, Kingston SD 512 MB,TTN 5.10/TTT, Checkpoint 5.01

  • Hallo,


    Ein Hardreset gemäß Bedienungsanleitung auf Ipaq-Serie 3900:


    1. Falls gewünscht Programme mit AktiveSync sichern.


    2. Mit einer Hand die beiden äußersten Anw.Tasten (1 und 4) gedrückt halten.
    Gleichzeitig mit der anderen Hand und dem Stift die Resettaste ca. 5 Sek.
    gedrückt halten.


    Auf keinen Fall noch den Ein- bzw. Ausschaltknopf, wie in den Rom-Update
    Anweisungen geschildert, drücken!


    3. Nach etwa 30 Sek. Wartezeit Soft-Reset durchführen.


    4. Evtl. Programme mit AktiveSync wiederherstellen.


    Grüsse von Dietmar

  • Dann habe ich mir ja umsonst die Finger verbogen. Naja, dafür mußte ich keine Progs installieren!:]


    Übrigens habe ich heute erstmals Kontakt mit einem HP-Mitarbeiter mit Namen Alex gehabt, der sich mit unserem Problem mit den SD-Karten befassen will. Da Alex auch die PPC-Welt Community als offizieller HP-Mitarbeiter betreut, kann er vielleicht im Hause HP etwas bewirken:idee

  • Also ich glaub ich hab des Rätsels Lösung:


    Ich hab einen Ipaq 3970 hatte 2.10 drauf und hab 2.00 downgrade gemacht.


    So nach dem ich im Poi Warner neue Poi geupdatet hab kam der Fehler das die tomtom exe einen fehler verursacht hat.


    Mein Rückschluss nun ist das man max. 25 oder 26 zusätzliche Pois haben kann danach stürzt tomtom ab!!

  • auch bei mir waren nach dem downgrade meines 3970 alle installierten programme weg. selbstverständlich hatte ich vorher eine sicherung gemacht.
    und was passiert: die 2.00 will meine sicherung nicht wiederherstellen, weil die sicherungsdatei angeblich ungültig ist.


    außerdem bleibt bei einem downgrade immer ein blödes gefühl. das vorherige upgrade hat ja doch einen sinn gemacht und diverse fehler behoben. und jetzt gehts wieder einen schritt zurück.


    wäre schön, wenn hp eine lösung finden könnte.

  • Hallo
    Ich bin neu hier. Also erstmal tach alle zusammen.


    So jetzt zum Thema:
    Ich habe auch TTN 2.0 bei mir lief alles langsam. Wenn ich die Routentests sah konnte ich über die Zeiten nur staunen. Meine waren noch viel langsamer als die langsamsten.
    Also hab ich auch Rom auf 1.00 (3950 ) gemacht. Jetzt läuft TTN viel besser. Zum Glück waren bei mir noch alle Programme da.
    Es ist schon traurig was sich HP(Compaq) da leistet. Ich hoffe auch die schaffen bald abhilfe.


    Carsten

    Grüße
    Carsten


    Navigon 8450 Live mit MN7.5.5; Tomtom mit iPhone; POI-Base