Ende mit MobilePilot

  • Also, der Server ist zumindest noch am Netz und ein Weihnachtsangebot gibt es auch.
    Das Mails grundsätzlich nicht beantwortet werden und das MoPi sich hier nicht meldet, kennen wir doch schon von früher. Die Telekom und ihre Töchter, zu denen auch Tele-Info gehört, wußten doch noch nie, wie "Kundenservice" überhaupt buchstabiert wird, leider. :-D) :-D)



    Mfg


    Belongo

    Navigon 70 Premium, ESX VVN710-VW-U1-DAB+(Festeinbau)




    Skype: belongo1

  • Zitat

    Original von tcsmoers
    Ich werde das Gefühl nicht los, dass es diese Firma nicht mehr gibt. ...


    Ich arbeite ganz in der Nähe des Fa. Tele-Info Verlags und kann Dir versichern, Dass es die Fa. noch gibt. Die Firma arbeitet mit mit wenig Stammpersonal und ist sonst ein Familienbetrieb mit 2 Generationen. Vater und Sohn sind mir persöhnlich bekannt.


    Der Tele-Info Verlag ist beileibe keine Tochter der Telekom, sondern hat eine Klagewelle der Post und Telekom hinter sich, nachdem der Tele-Info Verlags als erstes privates Unternehmen ein bezahlbares deutsches Telefonverzeichnis auf CD auf den Markt gebracht hat.
    Selbst als der Tele-Info Verlag ein Postleitzahlenverzeichnis veröffentlichte, fühlte sich die Post in ihren rechten verletzt, weil auf der CD-Hülle ein Posthorn zu sehen war.


    Ich kann mir aber vorstellen, dass in der Fa. saisonbedingt nicht viel los ist, und dort nach der Abarbeitung der neuen Herbst 2004-Daten Betriebsurlaub ist.


    Limbo

    Wenn ich Schuhe und Stümpfe ausziehe, kann ich bis 20 zählen.

  • Hallöchen,
    das Gefühl kann richtig sein: eine Tele-Info AG aus Garbsen ist beim AG Hannover zur Insolvenz angemeldet. Wenn es sich um diese Firma handelt und falls Ansprüche bestehen, ist der zuständige Konkursverwalter RA Dr. Rainer Eckert, Listerstr. 18, 30163 Hannover, Tel 0511-626287-0.


    Beste Grüße
    Dieter-B

  • Zitat

    Original von Dieter-B
    Tele-Info AG aus Garbsen ist beim AG Hannover zur Insolvenz angemeldet.


    Ja, die habe ich auch gemeint.
    Hoffentlich überlebt die Firma, oder zumindest die Geschäftsidee.
    Die haben die Post und die Terrorkom ganz schön unter Zugzwang gesetzt.
    Ein Bundesweites, elektronisches Telefonbuch hat bei dem Monopolisten 900 DM gekostet.
    Die erste "private" Ausgabe 80 DM.


    Limbo

    Wenn ich Schuhe und Stümpfe ausziehe, kann ich bis 20 zählen.

  • Zitat

    Original von Dieter-B
    Hallöchen,
    das Gefühl kann richtig sein: eine Tele-Info AG aus Garbsen ist beim AG Hannover zur Insolvenz angemeldet. Wenn es sich um diese Firma handelt und falls Ansprüche bestehen, ist der zuständige Konkursverwalter RA Dr. Rainer Eckert, Listerstr. 18, 30163 Hannover, Tel 0511-626287-0.


    Beste Grüße
    Dieter-B



    Wenn ich an den Reinfall mit dem MoPi zurück denke und an die vielen unbeantworteten Mails, welche ich an den Support geschrieben hatte, dann würde ich doch glatt behaupten, es gibt doch noch Gerechtigkeit. Wer seine Kunden so verprellt wie Tele Info, braucht sich dann über Konsequenzen nicht zu wundern. Tja, die kleinen Firmen erwischt es eben als erste, die großen etwas später ;D ;D ;D



    Mfg


    Belongo

    Navigon 70 Premium, ESX VVN710-VW-U1-DAB+(Festeinbau)




    Skype: belongo1

  • Hi,


    laufen die Server für die Routenberechnung noch? Ich würde das dann in unserem Testbericht entsprechend ergänzen, denn das System wird als Offboard noch schneller "Geschichte" als Onboards in entsprechender Lage. Schade, dass System hatte sehr gute Ansätze und war hochinnovativ!


    Gruß
    Tobi

  • Also,


    mein Abo konnte ich zumindest nicht mehr erneuern, wollte noch einige Tests durchführen, aber Fehlanzeige. Gehe mal davon aus, daß die Kartenserver auch offline sind.



    Mfg


    Belongo

    Navigon 70 Premium, ESX VVN710-VW-U1-DAB+(Festeinbau)




    Skype: belongo1

  • Habt Ihr denn eine Alternative zu deren System ? Ich fand das gar nicht schlecht. Das System der T-Traffic funktioniert leider nur mit D 1 und ein Komplettsystem zu kaufen erscheint mir als
    Alternative zu meinen Festeinbau zu teuer.


    peso

  • Ja, ist richtig, kann jetzt wieder auf meinen Account zugreifen, Updates laden und den Telematikdienst verlängern lassen. Die Preise wurden beibehalten, vorerst :]




    Mfg


    Belongo

    Navigon 70 Premium, ESX VVN710-VW-U1-DAB+(Festeinbau)




    Skype: belongo1