MN4 auf SD-Disk installieren

  • Hi Matze,


    Navigon empfiehlt die Installation im Hauptspeicher. Nichtsdestotrotz gibt es einige User hier, die das Navi auf einer Speicherkarte installiert haben.
    Beim Starten dauert es dann meist etwas länger. Außerdem ist bei der Installation auf einer Speicherkarte die Gefahr weitaus größer, daß Du Dir die inis zerschiesst.


    Gruß


    Willi

    WENN EINEM PESSIMISTEN EIN STEIN VOM HERZEN FÄLLT, DANN BESTIMMT AUF DEN FUSS

  • Ich habe das Programm, sowie die Karten, POI, Glopus und Spiele auf meiner Speicherkarte ( CF ) installiert und habe keinerlei Probleme. Um die .INI Dateien nicht zu zerschießen, kannst Du sie mit einem Schreibschutz versehen.
    DeJe hat dazu ein kleines Tool geschrieben, welches dies automatisch macht.
    Guckst Du hier:
    http://www.pocketnavigation.bi…?postid=326897#post326897

  • Hallo,


    ich habe bei meinem MD40600 den MN4 auch (wieder) auf der SD-Karte installiert. Bezüglich Startgeschwindigkeit sind IMHO bei einer schnellen SD-Karte die Unterschiede nicht sehr gross, allerdings habe ich den Eindruck,dass mehr Arbeitsspeicher dem MN4 sehr gut tut, insbesondere mit dem POI-Warner und Extrem-POIing :D .


    Was Du allerdings machen solltest, ist die SD-Karte sichern, diese fragmentiert durch das ständige Rückschreiben wohl doch recht stark, so dass ich schon mal Datenverlust hatte. Ebenso ist es sinnvoll, mit einem Tool wie BatMemManager oder ähnlichem den Abschluss des Rückschreibens zu überwachen, das kann nämlich durchaus auch mal 30-60s oder länger dauern.


    Gruss, Snoopy


    Edit: Poi-Warner samt POIs sind bei mir auch auf der Speicherkarte. Und an das Tool hatte ich gerade gar nicht gedacht, ich habs allerdings auch noch nicht ausprobiert.

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

    Einmal editiert, zuletzt von Snoopy63 ()

  • da mein UrXDA nur 32MB RAM hat habe ich den MN4.2 und den POIwarner2 auf der SD Karte installiert und lasse ihn dort laufen. Das klappt problemlos und ist auch nicht schlechter als vorher (mit BMN im Hauptspeicher) Du kannst das also ruhig machen...


    Empfehlung: sicher Dir die Karte direkt nach der Installation für den Fall der Fälle


    Den POI warner habe ich auf Autostart so das ich nur den MN4 starten muss, und nach dem Beenden des MN4 läuft der POI warner noch so lange wie MN4 im Speicher "rumfuhrwerkt" erst wenn der fertig ist beendet sich der POI warner, so das das Problem mit den inis nicht auftreten sollte...

  • Hallo Paule,


    jaaeeiiinn, wenn ich mir meinen Speicheranzeige so anschaue, kann es noch ein wenig dauern, bis MN4 wirklich alles wieder freigegeben hat. Da würde ich mich nicht auf den POI-Warner verlassen.


    Also ich meine: Entweder selber überwachen oder das Tool von DeJe nutzen.


    Gruss, Snoopy

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

  • Hi, bin neu hier, und habe folgendes Problem.
    Ich hab mir nen Yakumo Delta 300 GPS zugelegt, und wollte dort die MN4 Software drauf laufen lassen. Hatte das Programm erst dirkt im PDA, und hatte massive Speicherprobleme, da nur etwa 32 MB Speicher zur Verfügung stehen. Beim zweiten Versuch hab ich die ganze Geschichte auf meine SD-Card (256 MB gross), installiert, und dazu noch die Deutschlandkarte draufgepackt. Jetzt ist die Karte bis auf 1,85 Mb voll, und alles schien wunderbar. Das Programm ist jetzt bei mir richtig schnell geworden, und lief vorallem stabil. Nun zu meinem Problem. Wenn ich mir eine Route in meiner nahen Umgebung berechnen lassen will, klappt das ohne Probleme. Wenn die Route quer durch Deutschland geht, hab ich das Gefühl, das das Programm abstürzt. Zumindest passiert nach 1% nix mehr. Ich kam zumindestens nicht mehr aus dem Programm, und durfte es nach einem Reset neu installieren. Liegt es jetzt etwa daran, das ich keine grosse Speicherkapazität mehr auf der SD-Karte habe? Wie lange dauert es denn, wenn man eine etwa 500 km Strecke berechnet haben will??? (ist nen 300 Mhz Prozessor drin)
    Vielen Dank im vorraus.

  • Willkommen, Benni78!


    Es kann schon mal sein, daß er gerade auf 0% bzw 1% eine ganze Weile verharrt, dann aber loslegt. Wie lange wartest Du denn, bis Du die Routenberechnung "hart" abbrichst?


    Grundsätzlich halte ich weniger als 2 MB Speicherplatz auf der Karte für bedenklich. Ich weiß nicht genau, wie MN|4 die Verteilung der berechneten Route vornimmt. Ein Teil wird sicherlich immer im RAM zu finden sein (müssen), aber eventuell auch auf der Karte.


    Bevor Du die zweite Installation durchgeführt hast, hattest Du doch die erste Installation auch richtig deinstalliert, oder? Also nicht einfach händisch löschen und so....

  • Hi HSV-Michi,


    danke für Deine Antwort. Erstmal ist die 256 MB Karte nur für Testzwecke gedacht, da ich momentan keine grössere hier rumfliegen habe. Ich will mir zu Weihnachten noch ne 1 GB Karte zulegen, um dann Ruhe zu haben.
    Natürlich deinstalliere ich das Programm anständig aus dem PDA, trotzdem habe ich festgestellt, das immernoch die Verknüpfung unter Favoriten zu finden ist, die ich dann auch nicht wegbekomme. Hat das schon jemand mal gehabt??? Ansonsten ist nach die Neuinstallation, die bei solch einer kleinen Karte recht nervig, da man das Proramm nicht installieren kann, wenn die Deutschlandkarte noch drauf ist, da 11 Mb für die Installation nicht ausreichen. Also erst Deutschlandkarte löschen und dann installieren.
    Beim ersten Versuch habe ich so etwa 2 Minuten gewartet, bis ich resetet habe. Das tat aber dem Programm nicht gut, so das ich es neu Installieren musste.
    Nach dem zweiten Versuch hat er es auf einmal gemacht. Dort ist es nach 98% zum Stillstand gekommen, und nach etwa ner halben Minute ging es dann weiter. Damit kann ich dann auch leben.
    Kann es vielleicht damit zusammenhängen, das ich kein anständiges GPS-Signal hatte? Ich stand auf dem Balkon, und hatte den PDA in der Hand. Er zeigte mir gestern zwischen 0 und 8 Satelliten an. Heute hatte ich es auf nem Stuhl liegen, so das es die Position nicht verändert wurde. Da hat es geklappt.


    Vielen Dank im Vorraus!!!!

  • Hallo Michi,


    Zitat

    Original von HSVMichi
    Wenn Du MN|4 nicht installieren kannst, wenn die Deutschlandkarte noch drauf ist, dann ist doch was oberfaul.


    Deutschlandkarte, MN|4-CAB und installiertes MN|4 müssen locker auf der 256er Platz finden.


    da würde ich meine Hand nicht für ins Feuer legen: D-Karte: ca. 228 MB, .cab: ca. 10 MB, dann noch das Prog und ggf. irgendeine .tmp, da wird es schon eng.


    Gruss, Snoopy

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

  • Seit einzige Wochen habe ich eine IPAQ HX4700. MN4 lauft sehr gut aber das Gerät hat leider zu wenig freie hauptspeicher. Darum habe ich MN4 auf die CF speicherkarte gesetzt.


    Bei zufall bin ich auf eine einstellung gestoßen.


    [HKLM\System\StorageManager\FATFS\CacheSize] hat normal die Wert 0 und bedeutet automatisch .


    Ich habe die Wert auf 1024 gesetzt und habe wieder eine gute performance wie MN4 im Hauptspeicher installiert ist. Es kostet aber 1MB (1024Kb) hauptspeicher.


    mfg
    E.