MagicMaps2Go mit Yakumo delta 300 gps

  • Ich habe Probleme mit den GPS-Signalen in MagicMaps2Go (1.1.1.39).
    Der Kartenausschnitt wird perfekt auf den PDA übertragen und kann auch mit MagicMaps2Go betrachtet werden. Es werden jedoch keine GPS-Signale empfangen (Einstellungen Com2 und 4800 Baud).
    Sonstige Software auf dem PDA: Marco Polo mit neuestem Servicesstand).
    Hat jemand eine Idee warum Marco Polo einwandfrei GPS-Signale empfängt und MagicMaps2Go nicht?

  • Hallo,


    war MP wirklich beendet (Schaltfläche 'Programm beenden') oder nur im Hintergrund (Kreuz oben rechts angetippt)? Falls letzteres, blockiert der MP die Schnittstelle zum GPS.


    Ich habe hier keine Probleme mit anderen Programmen im Zusammenspiel mit MP, wenn ich die Programme richtig beende!



    Wastl

  • Zitat

    Original von jwalter
    Ich habe Probleme mit den GPS-Signalen in MagicMaps2Go (1.1.1.39).
    Der Kartenausschnitt wird perfekt auf den PDA übertragen und kann auch mit MagicMaps2Go betrachtet werden. Es werden jedoch keine GPS-Signale empfangen (Einstellungen Com2 und 4800 Baud).
    Sonstige Software auf dem PDA: Marco Polo mit neuestem Servicesstand).
    Hat jemand eine Idee warum Marco Polo einwandfrei GPS-Signale empfängt und MagicMaps2Go nicht?


    Das Problem hatte ich auch. Der Support von MagicMaps teilte mir mit, daß man die Karten nicht auf eine Speicherkarte exportieren darf, sondern in den Gerätespeicher. Das funktioniert bei mir, der GPS-Empfänger wird dann erkannt. Versuchs doch mal so.


    Gruß


    archie22

  • Vielen Dank für Eure prompte Hilfe.
    MM2 funktionierte nachdem ich die Karten in den Gerätespeicher anstatt auf die SD-Karte geladen habe.
    Ich werde im nächsten Schritt einmal Programm und Kartendaten auf die SD-Karte kopieren und hoffe es funktioniert dann immer noch.

  • Leider bekomme ich MM2 nur ans laufen, wenn ich Programm und Kartendaten in den Arbeitsspeicher des PDA lade. Lade ich beides auf die SD-Karte bekomme ich keinen GPS-Empfang (Problem: große Kartenausschnitte!).
    Vielleicht hat jemand noch eine Idee woran es liegen könnte.
    Zur Zeit habe ich Marco Polo deinstalliert, d.h. MM2 hat exkl. Zugriff auf die GPS-Antenne. Es laufen auch zur gleichen Zeit keine weiteren Programm im Speicher.

  • Kann mich nur wiederholen. Nachdem ich mp und magicmaps deinstalliert habe, habe ich zuerst magicmaps installiert, Karte ist auf SD-Card. Nach Probelauf funktionierte Magismaps einwandfrei. Dann installierte ich marcopolo. Jetzt funktionieren beide Programme. Wenn du nur Marcopolo deinstallierst funktioniert magigmaps trotzdem nicht. Beide deinstallieren und dann zuerts Magicmaps installieren, starten, beenden, und dann Marcopolo installieren.

  • Mein Problem ist gelöst:
    Wenn sich die Kartendaten auf der SD-Karte befinden, funktioniert der GPS-Empfang nur dann, wenn sich der Schieberegler der SD-Karte (Kingston 512MB) auf Write Protect befindet.

  • Ich habe auch den Yak und ca. 4 Navi Programme gleichzeitig laufen !!!! nur mal so zum Test.
    Alle sind auf Karte installiert !!!!
    Aaaaaaber ich habe GPSGATE !!!!!


    Also nicht diskutieren GPSGATE kaufen ;-)
    And you never have a problem with GPS-Ports



    Gruss K.Heinz

  • Ich habe zwar keinen Yak aber das gleiche Problem. Bei mir läuft OZICe und TT3 ganz normal. Bei MM2Go bekomme ich kein GPS-Signal. Jetzt habe ich GPSGAte mal installiert und habe auch bei mm2g einmal ein Signal bekommen das friert dann aber ein, d.h. es wird nicht aktualisiert obwohl der GPS-Empfänger natürlich immer wieder neu Daten schickt, das sehe ich ja am tt GPS was parallel läuft(dank gps-Gate). Schalte ich bei MM2go auf gps informationen stehen da immer noch die gleichen Angaben wie beim ersten Fixing.


    Hat irgend jemand eine Ahnung was da abgeht?

  • Habe noch weiter rumprobiert:
    Die Einstellungen bleiben nicht stabil, habe ich UTM eingestellt und gehe wieder auf dieses Menü steht da Gauss-Krüger. Bei den GPS-Einstellungen ebenfalls, MM2Go springt immer wieder auf com5 egal was man vorher eingestellt hat.


    Jetzt habe ich mm2g 1.229 deinstalliert und über mm den PDA-Klienten neu installiert mit der Version 1.39. Alles funktioniert auf einmal wieder. Einstellungen bleiben auf UTM und auf com0 und die Position wird im Sekundentakt aktualisiert, sogar die Richtung wird richtig dargestellt. Das Leben ist schön...


    Mein Fazit bei der Version 1.229 sind wohl noch ein paar Ecken drin die auf bestimmte Hardwareaspekte reagieren.

  • HAbe was vergessen


    Yakumo300delta


    das mit GPSGAte ist ein guter tip, es ist nämlich ziemlich nervig darauf zu achten den GPS-Zugriff eines Programmes immer auszuschalten wenn man ein anderes öffnet.


    Gruß an alle und weiterhin viel Spaß im Grünen mit dem PPC

  • Bei mir läuft die Version .229 zwar erst einmal, aber hat einen Memory-Leak, d.h. nach vier Stunden ist mein Hauptspeicher am Ende. Deshalb habe ich auch wieder die Vorgänger-Version installiert und alles ist gut :]