POI-Base Syngic und IOS 14.4.2(aktuelles iTunes macOS 11.3.2.)

  • Hallo,

    ich habe ein iPhone 12 mit aktueller SW und MacBook mit BigSur in aktueller Version. Auf dem iPhone ist Syngic Pro installiert.

    Leider tritt bei der Übernahme der POI datenbank ein Fehler auf und die App friert ein, so dass eine Neuistallation der Navi-SW notwendig wird.

    Auch eine Übertragung bzw. Installation der POI's wie unter "POI's & Blitzer für Syngic(IOS)" beschrieben, funktioniert leider nicht.

    Gibt es da eine Lösung des Problems?


    MfG Jana

  • Hallo Tobias,


    habe ein Update der POIs für mein Discover Media(Golf7) gemacht. Diese POIs habe ich auch für die Syngic App genutzt.

    Das iPhone 12 an das MacBook Pro gesteckt und iTunes geöffnet, danach habe ich den Inhalt des Ordners: Maps/import in das Verzeichnis Syngic im Iphone12 kopiert.

    Dies hat leider nicht funktioniert.

    Die Anleitung über SD-Karte ist leider mit einer .exe Datei hinterlegt, die mir bei Apple nichts nützt.

    Da ich im Sommer einen neuen Golf als Betriebsauto bekomme, wollte ich die Syngic App nutzen, um europaweite UTA-Tankstellen, McDs usw. anzeigen lassen.


    MfG

    Jana

  • Die Daten, die Du für den Golf verwendest hast kannst Du natürlich nicht 1:1 für Sygic nutzen oder habe ich das falsch verstanden? Bitte in POIbase bzw. am besten über https://web.poibase.com auch Sygic als System auswählen und dafür dann einen Export anfordern, die Daten sind dann .upi und .bmp Dateien und die müssten dann in den import Ordner.


    VG

  • Hallo,


    irgendwie hat es funktioniert(siehe AnhangsImage).

    Ich habe den Inhalt des Ordners "import" in den Ordner Sygic auf dem iPhone kopiert. Allerdings habe ich nun das Problem, das die App "einfriert"(die App nimmt keine Doppelklicks oder wischen an). Die einzigste Möglichkeit ist die App zu beenden und neu zu starten. Es funktioniert dann bis zu einem gewissen Punkt, wo sie dann wieder einfriert und das ganze Spiel beginnt von vorn.


    Wahrscheinlich bin ich einfach zu blond für die Technik. Vielleicht wird es mit dem neuen IOS besser.


    VG

  • nachdem sygic-update auf die neue IOS-Version 20.4.5. werden die PoI's nicht mehr angezeigt.

    Langsam bin ich einfach nur müde, das es nicht mehr funktioniert. Ich werde die App ohne PoI's betreiben.


    bis neulich

    Jana

  • Ich habe die ganzen Poi's nach dem Software-Update neu installiert. Es funktioniert nicht mehr, weder beim iPhone 12pro noch beim iPhone 12mini. Die POI-Datenbank wird in der Sygic-App nicht erkannt und somit auch nicht installiert. Ich habe es in der einfachen Version(Neustart der Sygic-App) und auch in der erweiterten Version(Runterfahren des IOS-Systems auf 0 und wieder hochfahren-danach Start der Sygic-App). Beides ist mit negativem Erfolg gekrönt wurden.


    Die Anleitung zur Installation und Übertragung ist meineserachtens auch veraltet, iTunes in dieser Version gibt es nicht mehr. Das iPhone wird auch im Finder angezeigt.

    "POIbase steht hier zum Download bereit." Hinter HIER steht ein Downloadlink mit einer .exe Datei. Leider ist es mit einem Mac nicht nutzbar.


    Eine Aktualisierung der Anleitung auf neue Versionen von MacOS, IOS und Sygic wäre super.

  • Es funktioniert nicht mehr, weder beim iPhone 12pro noch beim iPhone 12mini.

    Wir haben den Import getestet. Und so schade es auch ist, aber Sygic hat den Import von POIs ab iOS Version 17.3 für Länder gesperrt. Das liegt daran, dass Länder in regionale Karten aufgteilt wurden und so nur noch POIs für Regionen geladen werden können. Eigentlich kam vor kurzem noch, dass der Import nicht geklappt hat, aber es hatte dennoch funktioniert. Leider ist somit Sygic nicht mehr mit POIbase kompatibel. Am besten den Hersteller anschreiben und mal nachfragen, ob der Import von POIs nicht wieder ermöglicht werde kann.

    "POIbase steht hier zum Download bereit."

    POIbase als App gibt es nur für den PC. Wir haben den Link aber mal geändert und er leitet jetzt auf die Infos zu POIbase. Danke für Deinen Hinweis.
    Allerdings gibt es POIbase als Web-Version. Damit können alle mit Mac oder Linux POIbase nutzen.

    Alternativ kann man unsere POIbase POIs auch in der Google Maps App verwenden: POIbase POIs mit Google Maps nutzen - News

    Gruß
    Monika