Kenwood DNX 7200

  • Hallo Unal,

    nicht verzagen, Kenwood fragen.


    Hallo hier gibt es keine Software, schon gar nicht auf nicht legalem Weg.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Hallo Unal,

    nicht verzagen, Kenwood fragen.


    Hallo hier gibt es keine Software, schon gar nicht auf nicht legalem Weg.

    Hallo PSR,


    Das Firmware Update habe ich auf der Seite von Kenwood gefunden so dass jetzt der Karten Leser auch 4 GB Karten unterstützt jetzt fehlen mir nur noch die aktuellen Karten für Deutschland.

    Weißt du wie ich an die Karten komme? Auf legalen Weg finde ich nichts von Kenwood.

  • Hallo Unal, vor einigen Jahren (vor 2017) war ich noch an einem Ersatz für das Doppel-DIN Format Audio 20 im SLK 171 interessiert. Also in den Jahren und auch heute noch hat Kenwood eine auf Garmin Navi Software basierende Navigation an Bord.

    Kartenupdates gibt es aktuell für 3 Jahre gratis über eine Kenwood Homepage.

    Siehe hier


    http://www.kenwood.de/support/onlineupdate/


    Direkt via Garmin wie bei den Garmin Navis geht es nicht.


    Nachtrag: Auf der Seite

    https://kenwood.garmin.com/kenwood/site/displayDeviceList


    wird allerdings Dein Gerät 7200 nicht gelistet.


    Lt. Amazon ist der Typ 7200 ein Modell aus dem Jahr 2007.

    Auf der Abbildung dort ist auch noch die typische Darstellung ähnlich der früheren Garmin Navis.

    Auch die Softwareversion Deines CityNavigators ist nicht mehr jung.

    Lt. dieser Seite

    http://www.silvia-kurt.de/gps/ms/karten/cn9/cn9.htm

    ist die Software von 2006.


    Garmin hat aber später das Dateiformat für die Kartensoftware geändert, wann und ob es auf NT war, ist mir nicht mehr bewußt. Der Support für alte Formate wurde aber eingestellt.

    Es gibt auch keine Länderkarten mehr für einzelne Länder oder Regionen Europas, sondern nur noch eine etwa 2,7 GB große EU- Karte in 2 Pfaden bzw. Ordnern installiert.

    Ob da die Kenwood Software als auch der Prozessor noch mitspielt ist ebenso fraglich. Siehe Radio nicht mehr in der Liste, als auch den Hinweis dort

    Falls Ihr Gerät hier nicht aufgeführt ist, sind keine Updates verfügbar.

    Daher, ich denke mal da wird es nichts mehr geben.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

    7 Mal editiert, zuletzt von PSR ()