Garmin 61 lmt d lässt sich nicht updaten

  • Wollte bei meinen neuen Navi das Kartenmaterial mit Garmin express updaten, es kommt leider immer eine Fehlermeldung und es funktioniert nicht.

    Habe das Gerät an den Pc angeschlossen, Garmin Express gestartet und beim zweiten Schritt dem Update bricht es ab.

  • also, ich habe mehrere Garmins. Bei den neueren Geräten mit wahlweise WLan oder USB Zugriff gibt es ein paar Besonderheiten die auch eigentümlich sind.

    Unbedingt zu empfehlen ist generell eine zusätzliche Micro-SD einzusetzen, 8 GB reichen und kosten nicht viel. Damit läuft das Update stabiler, weil mehr Speicher zur Verfügung steht. Weiß nicht warum das so ist, aber es ist so.

    Weiter, Du mußt einen Augenblick warten, wenn Du mit USB Kabel updatest bis das Gerät und die SD Karte im Explorer erscheint. Dann muss auch im Garmin Express ein grüner Punkt oben links erscheinen. Auch mußt Du am Anfang der Startprozedur den USB Zugriff auf den Massenspeicher bestätigen und die Anweisungen auf dem Display berücksichtigen.


    Ich habe zwei 61er und bei mir funktioniert es.


    Noch eine ulkige Meldung ohne Auswirkung.

    Irgendwann erscheint beim Starten die Meldung das die SD Karte die Lebensdauer ereicht hat. Was das soll, weiß der Himmel. Einfach ignorieren.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (die vorhandenen Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)