Kein akustisches Signal 3.x 4.x oder mehr?

  • Hallo,

    Auch nach Durchsicht des Forums bis 9/2016, habe ich lediglich diese Frage: „ Habt Ihr in POIbase die akustische Warnung auch aktiviert? “ lesen können. Wie oder was ich dazu durchführen muß, habe ich nicht nachlesen können. Vielleicht irgendein Link, wo es schon mal erklärt wurde. Auch ich möchte ganz gern akustische Hinweise für Blitzer hören. Sehen kann ich sie.


    VG


    Wuffi

  • Hallo Tobias,


    Nachdem ich es geschrieben hatte, fiel mir noch das eine und andere auf.


    Skoda Yeti Amundsen

    Software letzte Woche auf 2018/19 upgedated.

    Blitzer Software Europa gekauft und geladen, werden angezeigt.

    Ist es vielleicht einer der Geräte bei denen die Software nicht funktioniert?

    Somit eventuell ein Fehlkauf?


    VG

    Wuffi

  • wuffi

    Hat den Titel des Themas von „Habt Ihr in POIbase die akustische Warnung auch aktiviert?“ zu „Kein akustisches Signal 3.x 4.x oder mehr?“ geändert.
  • Du mußt in der Poibasesoftware unter

    Einstellungen\POI Einstellungen\POI Annäherungs-Warnungen 1. die Warnungen Aktivieren und 2. auch aktivieren, bei welchen Blitzern du akustisch gewarnt werden möchtest.

    Vorausgesetzt natürlich, daß dein Discover überhaupt akustisch warnen kann.


    Überprüfen kannst das auch wenn du die Datei categories.pc im Ordner MIB2HIGH\PersonalPOI\Package\0\Default mit einem ordentlichen Texteditor wie z.B. Ultraedit öffnest und dir die Einträge wie z.B.

    <category bitmapIndex="3" warnable="true" name="2" id="1002"> anguckst.

    Wenn bei den Einträgen warnable="true" steht, ist der Ton aktiviert. Bei warnable="false" ist der Ton deaktiviert.

    Welche Kategorien dann schlußendlich aktiviert bzw. deaktiviert sind, siehst du anhand der Bitmap Nr., welche du einfach mit dem Ordner Bitmaps vergleichst.

    Und ändere auf keinen Fall die Datei, denn da sind in den Metadateien Prüfsummen hinterlegt, welche dann nicht mehr passen.


    Es gäbe auch andere Möglichkeiten dies zu überprüfen,

    dazu wären dann aber schon einige Kenntnisse mit SQLite erforderlich.

  • Danke für den Tipp, habe alle vier „category bitmapIndex" auf warnable="true"

    gestellt! Leider kein anderes Ergebnis. Habe mal auch die europäischen Blitzer jetzt

    mit eingeschaltet! Mal sehen. Als Rentner ist man nicht immer bei Blitzern unterwegs,

    ich muß schon gezielt hinfahren. Fahre aber Ende August nach England, dafür hatte Ich

    die Warnung gekauft. Hatte im vorherigen Auto mein iPad mit Navigon - einfach super.

    Falls noch Vorschläge - bitte schreiben

  • hast Du das mit einem Texteditor gemacht? Weil das wird wegen der Checksummen usw. nicht klappen. Bitte die Einstellung direkt in POIbase unter Einstellungen > POI-Einstellungen setzen und dann die Daten mit den neuen Einstellungen neu exportieren und im Navi installieren.


    VG

  • Habe erst wieder zurückgesetzt, dann versucht es anders zu öffnen. Die letzte Datei

    konnte ich aber nur mit Ultraedit öffnen.

    Wir haben uns früher noch verabredet und gewartet!!! So ist das ohne Schritt für

    Schritt in meinem Alter schon gewagt.

    Aber Danke für die Hilfe, prüfe morgen früh!

  • Du darfst, wie schon hingewiesen, an den bestehenden Daten nix ändern.

    Wenn du was ändern möchtest, dann geht das nur, indem du die Datenbank neu machst.

    So wie ich das jetzt verstehe, sind bei dir die Einstellungen in der categories.pc "warnable="false"" gesetzt. Damit kommt auch kein Annäherungston.

    Was du jetzt machen kannst ist folgendes:

    In der Poibasesoftware unter

    Einstellungen\POI Einstellungen\POI Annäherungs-Warnungen, aktivierst

    du die Warnung und aktivierst auch die Blitzerkategorie, bei der du diese akustische Warnung haben möchtest.

    Danach erstellst du die Datenbank neu.

    Dann überprüfst du noch die Einstellungen in der neu erstellten Datenbank in der categories.pc, ob jetzt die Einträge warnable="true" gesetzt sind.

    Sind diese auf warnable="true" gesetzt, kannst die Datenbank in das Discover importieren und dann sollte auch der Annäherungston kommen.

    Der Ton ist aber leider nur ein verhältnismäßig leises "blob", ähnlich dem Ton, wenn du einen USB Stick aus dem Rechner abziehst.

  • Habe erst wieder zurückgesetzt, dann versucht es anders zu öffnen. Die letzte Datei

    konnte ich aber nur mit Ultraedit öffnen.

    Wir haben uns früher noch verabredet und gewartet!!! Ohne Handy!

    So ist das ohne Schritt für Schritt in meinem Alter schon gewagt.

    Aber Danke für die Hilfe, prüfe morgen früh!

  • (In der Poibasesoftware unter

    Einstellungen\POI Einstellungen\POI Annäherungs-Warnungen, aktivierst

    du die Warnung und aktivierst auch die Blitzerkategorie, bei der du diese akustische Warnung haben möchtest.)

    Leider finde ich die Position „Einstellungen“ nirgends!

    Aus diesem Grund habe ich mich auch bei POIbase angemeldet, um eine zweite Möglichkeit zu haben.

    Leider übersteigt das Ganze scheinbar meine Kenntnisse der IT. Wobei ich bei nachvollziehbaren Darstellungen schon früher einiges durchführen konnte. Nur wo finde ich solche Möglichkeiten um ein gekauftes Produkt auch benutzen zu können?

  • ich würde Dich bitten heute mal in unserem Live-Support unter https://livezilla.pocketnavigation.de/chat.php vorbeizuschauen und am besten schon die TeamViewer ID sowie das TeamViewer Kennwort bereitzuhalten. Dannb zeigen wir Dir die Installation mal direkt an Deinem PC. TeamViewer kann hier heruntergeladen werden http://www.teamviewer.com


    VG

  • Ich weis nicht, aber möglicher Weise überfordert du den Kollegen wuffi mit dem TeamViewer.


    Aber die Einstellungen in der Poibasesoftware springen einen ja direkt ins Auge.

    Du startest die Software und da erscheinen dann am Bildschirm von Poibase 6 Icons.

    Das sind "Herunterladen", "POIs bearbeiten",

    "News" und darunter "Shop" und "Einstellungen" und "Support".

    Da klickst auf das Icon "Einstellungen" und schon öffnen sich diese. Da erscheinen dann wiederum 6 Icons, diese zähle ich jetzt nicht auf, und von diesen 6 Icons wählst du "POI Einstellungen"

    Und die Einstellungen sind eigentlich dann eh selbsterklärend.


    Damit das funktioniert, mußt du mit dem Gerät bzw.

    einer SD Karte verbunden sein.

    Also SD Karte in den Kartenleser, dann auf neue Gerätekennung oder besser, du wählst das Gerät manuell aus.

  • Ich möchte mich einmal ganz herzlich bedanken und zur gleichen Zeit entschuldigen,

    dass ich mich erst heute melde.

    Großes Dankeschön an Tobias für die ausführliche und unkomplizierte Hilfe mit dem TeamViewer.

    Jetz weiß ich jedenfalls wann ein Blitzer kommt und wenn der Beifahrer mitspielt kann das auch hier in England funktionieren. Leider immer noch ohne Akustik.


    pommel“ Vielen Dank für die begleitenden Kommentare, aber ich hatte die Software

    gekauft und aufgespielt, was mir scheinbar genau so gelungen war wie sie jetzt auf meinem Navi drauf ist. Leider ohne die im Shop angekündigte Akustik, die ich nachträglich mit meinen geringen Kenntnissen korrigieren wollte.


    VG

    Wuffi